Grafikfehler am Laptop

    • BigLixNo1
      BigLixNo1
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2006 Beiträge: 1.716
      Hey,

      habe ein Acer Extensa 3000 Laptop und seit einigen Tagen sehr merkwürdige Grafikfehler im Bild.

      Habe schon die Grafiktreiber gewechselt, aber keine Besserung.

      Kennt jemand die Ursache für dieses Problem?



      Diese Streifen kommen und wenn ich ein Fenster trüberziehe, gehen ein Teil der Streifen wieder weg, einige kommen wieder. Müsste also etwas software bedingtes sein oder?
  • 15 Antworten
    • hifigott
      hifigott
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 2.522
      Wenn du die Fehler nur auf dem Desktop hast und nicht bei allen Hintergründen, ist es sehr wahrscheinlich ein Softwarefehler. Du könntest ja mal einen externen Monitor anschließen und schauen, ob das Problem da auch auftritt. Dann kannst du einen Displayfehler mit Sicherheit ausschließen.

      Kamen die Fehler nachdem du irgendwas installiert hast?
    • BigLixNo1
      BigLixNo1
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2006 Beiträge: 1.716
      Also die Fehler sind überall an jedem Fenster (manchmal nur eine linie nicht so extrem).

      Wenn ich ein Video abspiele, kommen immer wieder grüne punkte im Bild dann auf.

      auf einem externen monitor/beamer sind die auch zu sehen.
    • hifigott
      hifigott
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 2.522
      Dann ist es schon mal kein Problem mit dem Display, bleibt nur die Grafikkarte.

      Hier könnte es entweder ein Problem mit dem Treiber sein, den du aber schon gewechselt hast, oder die Grafikkarte selbst hat einen Defekt.

      Was du versuchen könntest wäre ein anderes Betriebssystem. Es gibt zum Beispiel Linux was man direkt von CD starten kann, du musst also nichts extra installieren. Treten die Probleme hier auch auf, ist vermutlich die Karte defekt. Hast du da die Probleme nicht mehr, liegt es am Treiber.

      Das wäre jetzt meine Vorgehensweise. =)
    • BigLixNo1
      BigLixNo1
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2006 Beiträge: 1.716
      ok danke habe noch mal den treiber deinstalliert und nun ist der fehler weg

      aber man kann so nicht arbeiten 1024x768 auf einem 15,4 Zoll display, da ist alles gestreckt, installiere ich den herstellertreiber, so kommen wieder die fehler
    • hifigott
      hifigott
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 2.522
      Was für ne Grafikkarte hast du und welchen Treiber hast du ausprobiert?
    • BigLixNo1
      BigLixNo1
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2006 Beiträge: 1.716
      Grafikkarte ist die ATI Mobility 9700
      den Catalyst von ATI kann ich nicht installieren, da steht immer ich soll de von dem Hersteller nehmen.

      Notebook ist von Acer.

      Habe schon die Omega Drivers ausprobiert! Keine Besserung.

      Verlauf letzte 5 Tage:

      Hatte einen Omega Driver installiert gehabt.
      Nun kam ich auf die Idee eine neue Version zu installieren.
      So danach lief er etwa 5 Tage stabil, bis auf gestern. Dann kamen die Fehler. Ohne das ich etwas neues installiert habe oder am Driver was geändert habe. Treiber Einstellungen habe ich auf default eben gelassen.
    • hifigott
      hifigott
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 2.522
      Hmmm, du zählst schon alles auf was ich jetzt noch vorgeschlagen hätte. Wenn garnichts mehr hilft, wirst du wohl mal versuchen müssen Windows neu zu installieren. Eventuell verbleiben auch bei der Deinstallation des Treibers noch irgendwelche Reste auf dem System, die dann zu Fehlern führen. Da gibt es glaube ich Programme, die die Treiber gründlich entfernen, musst du aber mal googlen.
    • BigLixNo1
      BigLixNo1
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2006 Beiträge: 1.716
      ok

      nun denke habe ich wirklich ein Problem,

      habe Knoppix gestartet und wenn ich da ein fenster verschiebe kommen auch die Fehler.

      Also kann das wohl nur an der Grafikkarte liegen und das heißt wenn tot = rechner tot?!
    • jindox
      jindox
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 57
      Mal bei der Hersteller Hotline angerufen?

      Klingt für mich wirklich nach defekter Grafikkarte.
      An meinem Notebook war die auch mal Kaputt, wurde getauscht und alles wieder ok ;)
      Garantie hast du keine mehr oder?
      Aber wenn die Graka defekt ist heisst das nicht das du das ganze Notebook wegschmeissen kannst. Es könnte nur durchaus sein das es mehr kostet als ein Neues wenn du das reparieren lässt.

      Also Support Hotline anrufen - nach Reparatur Möglichkeit in deiner Nähe fragen - Kostenvoranschlag einholen - Grübeln ;)
    • hifigott
      hifigott
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2007 Beiträge: 2.522
      Das klingt in der Tat nicht gut, wird wohl an der Karte liegen. Da es eine 9700er ist, schätze ich mal du hast keine Garantie mehr und es wird sich auch nicht lohnen zu reparieren. Fragen kostet aber nichts.

      Du kannst ja vorher trotzdem noch mal Windows neu drauf machen, viel bringen wird es aber vermutlich nicht.
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      Original von hifigott
      Du könntest ja mal einen externen Monitor anschließen und schauen, ob das Problem da auch auftritt. Dann kannst du einen Displayfehler mit Sicherheit ausschließen.
      o rly? wie sollte er denn einen screenshot vom displayfehler machen können? :rolleyes:

      aber back to topic:
      die grafikkarte scheint in der tat nen hau zu haben, wenn du selbst unter knoppix exakt den selben anzeigefehler kriegst. eine neuinstallation von windows wird da überhaupt nichts bringen.
      für mich sieht das nach nem defekt im RAM der grafikkarte aus. keine ahnung ob und wie man das auswechseln kann.

      was du aber durchaus mal ausprobieren könntest: es ist wahrscheinlich, dass die grafikkarte nur in diesem anzeigemodus probleme macht. wenn du z. b. die farbqualität von truecolor (32 bit) auf highcolor (16 bit) umstellst arbeitet die grafikkarte auch in einem anderen anzeigemodus. der normale windows-user braucht in der regel kein truecolor für seinen alltagskram -- da ist man mit highcolor ausreichend bedient. (rechtsklick auf'n desktop, eigenschafte, einstellungen, farbqualität)

      kann vielleicht auch nichts bringen, einen versuch ist es aber wert.
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      ps: in den erweiterten einstellungen kann man auch die bildwiederholfrequenz einstellen. wenn du z. b. mit nem externen display arbeitest, kannst du hier auch mal hin- und herprobieren und gucken, ob der fehler bei anderen frequenzen genau so auftaucht.
    • Exilkubaner
      Exilkubaner
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 1.528
      ich tippe darauf dass der speicher der grafikkarte defekte sektoren hat. dann wird das bild halt beschädigt. vielleicht gibts dafür ein tool das den speicher testet
    • BigLixNo1
      BigLixNo1
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2006 Beiträge: 1.716
      ok vielen dank für so viele ratschläge

      das mit demram der grafikkarte ist mal kein schlechter ansatz, habe schon seit 2 monaten Problem mit einigen Programmen,
      z.B. camtasia was beim ausführen ein blauen bildschirm bringt und direkt alles abstürzt.

      ob man den speicher der grafikkarte testen kann? werde mal auf die suche nach so einem tool machen.
    • BigLixNo1
      BigLixNo1
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2006 Beiträge: 1.716
      ok sowas wie grafikspeicher testen werde ich wohl nicht finden,

      aber was schon sehr gut geholfen hat ist unter monitor.Problembehandlung die funktion "write combining" auszuschalten, die Fehler sind nachezu weg, bis auf einen Streifen der mal alle 10 min auftaucht.