Odds/Outs/SHC - Anfängerfragen zum Quiz

    • dominikoo
      dominikoo
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 459
      Hi,

      bin noch relativ neu hier und versuche mich einigermassen auf das quiz vorzubereiten.

      Habe mir das "Step-by-Step" für Einsteiger (FL) nun 2-3 mal durchgelesen und einige Foren Beiträge durchstöbert würd aber lang noch nicht behaupten alles verstanden zu haben. Deswegen stell ich hier einfach mal ein paar Anfängerfragen.

      1)
      Was mir am meisten Angst bereitet sind die Odds/Outs berechnungen - kommen diese auch im Quiz vor?

      Am Ende des Artikels gibt es ja ein paar ßbungsaufgaben - welche ich keine richtig beantwortet hätte.
      Ich sach ma die Outs hät ich im groben immer richtig, doch das discounten ist mir manchmal schleierhaft.
      Z.B.:
      Man hält: J :heart: T :heart:
      Flop: 3 :diamond: 5 :club: 9 :club:
      Hier zählen die beiden Overcards für 3 discounted Outs

      In der nächsten ßbungsaufgabe
      Man hält: J :heart: T :heart:
      Flop: 8 :club: 3 :heart: 9 :heart:
      Hier zählen die beiden Overcards nur noch für 1 discounted Out - weil mehrere Spieler noch dabei sind (und ein raise dabei war).

      Allgemein scheinen mir die discounted Outs recht schwammige ßbergänge zu haben, wann zählen Overcards 1, wann 2 und wann 3 discounted Outs ? Ab wieviele mitspieler?
      Wenn man nun selber spielt bekommt man dafür sicherlich irgendwann ein Gefühl dafür - sollte sowas im Quiz vorkommen mach ich mir irgendwie sorgen da es hier ja scheinbar keine eindeutige Regeln gibt womit man es auf die komma zahl genau ausrechnen kann.

      Sollte das wirklich derart streng im Quiz sein - hat vllt. jemand noch ein paar ßbungsaufgaben?

      2) Nur eine kurze Frage zu den SHC, da es manchmal wiedersprüchlig im Forum rüberkam.
      Ein Eintrag wie: Raise / Raise 1 bedeutet:
      Wenn alle nur limpen soll ich Raisen.
      Wenn einer raisen tut, soll ich nur re-raisen, sofern keiner gecallt hat.
      Wenn einer raist und jemand callt, dann call ich auch nur.
      Stimmt das soweit?

      Wenn soetwsa steht wie: Raise 0 / Call 3
      Wenn alle folden und keine callt dann raise ich.
      Wenn auch nur einer callt dann call ich auch.
      Wenn einer raist und drei (oder mehr) diesen raise callen, dann call ich auch, ansonsten passe ich

      Was mich ein wenig verwirrt ist, dass glaub ich bei den ßbungsaufgaben nicht auf das SHC geachtet wird.
      Z.B. das Beispiel von eben:
      Du bist im Button und hast: J :heart: T :heart:
      UTG+1 limped, genau wie MP2 und MP3. Du entscheidest dich auch zu callen. SB foldet und BB checkt.

      In der SHC steht doch: JTs -> Late -> Raise / Call 3
      Wieso entscheide ich mich auch zu callen - sollte man nicht Raisen, weil alle nur gelimpt haben?

      3)
      Es wird im Forum hier und da nach Raisingstandards bzw. dem pre-flop verhalten von Fortgeschritten gefragt und es wird folgendes Forum empfohlen
      [Allgemein] PokerTracker Stats von winning players auf 3/6 Dollar
      Doch kann ich als anfänger da noch gar nicht drauf zugreifen ... öhm, wie genau soll ich derartige Fragen beantworten?

      MfG
      dominikoo
  • 6 Antworten
    • Milamber
      Milamber
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 2.680
      Hallo dominikoo

      Zu 1)

      das discounten von outs ist in der Tat keine exakte Wissenschaft

      Mal sind deine Overcard outs weniger wert da Preflop geraist wurde, also durchaus jemand einen besseren J als JT halten könnte.

      zum andren muss man discounten wenn man overcards auf einem 2 Suited board hällt ( Bsp.: J :diamond: T :heart: auf nem : 2 :club: 5 :club: 7 :club: Board.)

      sowas kommt mit der Zeit und wird meines Wissens nicht im Quiz abgefragt.

      allerdings solltest du dich trotzdem damit beschäftigen da du früher oder später damit konfrontiert sein wirst... Immer hin sollte das Ziel sein ein guter Poker spieler zu werden, und nicht nur das Quiz zu bestehen :D


      zu 2)

      Ein Eintrag wie: Raise / Raise 1 bedeutet:
      Wenn alle nur limpen soll ich Raisen.
      Wenn einer raisen tut, soll ich nur re-raisen, sofern keiner gecallt hat.
      Wenn einer raist und jemand callt, dann call ich auch nur.
      Stimmt das soweit?


      richtig bis auf : soweit keiner den Raise bereits gecallt


      Wenn soetwas steht wie: Raise 0 / Call 3
      Wenn alle folden und keine callt dann raise ich.
      Wenn auch nur einer callt dann call ich auch.
      Wenn einer raist und drei (oder mehr) diesen raise callen, dann call ich auch, ansonsten passe ich



      Richtig



      In der SHC steht doch: JTs -> Late -> Raise / Call 3
      Wieso entscheide ich mich auch zu callen - sollte man nicht Raisen, weil alle nur gelimpt haben?


      Richtig


      Ich werde die Beispielhände nochmals durchgehen ... könntest du mir bitte sagen wo sich dieses Beispiel befinded ?



      zu 3) Diesen Artikel benötigst du weder für das quiz noch für die ersten spieltage. Alles was du zunächst bezüglich Raisingstandards beherzigen solltest findest du im SHC





      Lies einfach sämtliche Artikel aufmerksam durch, versuche zusammenhänge zu verstehen und lies das Glossar --> dann sollte das quiz kein problem darstellen

      Ich hoffe ich konnte dir helfen


      MfG Milamber
    • dominikoo
      dominikoo
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 459
      Hi Milamber,

      Original von Milamber

      zu 2)

      Ein Eintrag wie: Raise / Raise 1 bedeutet:
      Wenn alle nur limpen soll ich Raisen.
      Wenn einer raisen tut, soll ich nur re-raisen, sofern keiner gecallt hat.
      Wenn einer raist und jemand callt, dann call ich auch nur.
      Stimmt das soweit?


      richtig bis auf : soweit keiner den Raise bereits gecallt

      Was genau meinst du hier?
      Worauf bezieht sich die "1", auf den einen raiser oder auf einen caller?
      Man könnt es auch so verstehen:
      Man Re-raist NUR wenn einer oder mehrere den raise gecallt haben, sollte keiner den raise gecallt haben, callt man nur.

      zu 3)
      wegen den Beispielhänden die sich meiner Meinung nach nicht nach den SHCs richten:

      Artikel: Odds and Outs

      ßbungaufgaben:

      4) Du bist im Button und hast J :heart: T :heart: .
      UTG+1 limped, genau wie MP2 und MP3. Du entscheidest dich auch zu callen. SB foldet und BB checkt.

      -> hier eigentlich raise

      8 ) Du bist MP2 und hälst J :diamond: T :diamond:
      Alle vor dir folden. Du raised. MP3, Button, SB und BB callen.

      -> hier eigentlich call ?

      mfg
      dominikoo
    • Milamber
      Milamber
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 2.680
      Ich werde die Beispielaufgaben ändern

      Zu deiner frage

      Raise1 bedeutet immer raisen wenn HßCHSTENS einer oder weniger ins spiel eingestiegen sind


      \Raise1 bedeuten wenn nur der Raiser mit dem raise im pot ist, caller vor dem raise sidn allerdings egal, da sie gegen deine 3bet ja folden werden


      Danke für dein Feedback und ich hoffe ich konnte deine fragen beantworten

      MfG Milamber
    • dominikoo
      dominikoo
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 459
      alles klar, danke für die Hilfe ... ich les mich heut noch ein wenig ein, vllt. wage ich dann ja mal einen versuch noch heut abend beim quiz ;)
    • dominikoo
      dominikoo
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 459
      yo hab bestanden :D
      warte dann mal auf meine ersten 50$ ... nach so viel lernen will man sein ganzes wissen auch endlich mal anwenden :P
    • Opop
      Opop
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 822
      Hi,

      Glückwunsch zum bestandenen Quiz; willkommen im "Club" ;-)

      Schau Dir auf jeden Fall die Coachings an, damit Du schonmal weisst, was da auf Dich zukommt.

      Viel Erfolg ! ! !