Von NL10 FR zu NL50 SH

    • knorki
      knorki
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 7.023
      Hallo,

      wie schon der Überschrift zu entnehmen komme ich von NL10 FR. Durch nen Tourneycash spiel ich jetzt overrolled NL50 SH. Für NL100 SH fehlen mir noch die Ballz ;)




      Ich weiß, die Samplesize ist extrem klein, aber sind schon irgendwelche Leaks erkennbar oder lassen sich irgendwo Fehler im Spiel vermuten?


      Was mir persönlich (subjektiv) auffällt:

      1) Meine 3-betcallingrange ist extrem tight. Vor allem OOP aber auch IP calle ich ungern eine loosere Range als TT+, AK. Das hat natürlich zur Folge, das die Regs mich dauernd vom BU aus attackieren wenn ich im CO openraise. Einzige Lösung das zu exploiten ist hier wohl, 3bets looser zu callen und Postflop weiterspielen (was OOP ja nicht so toll ist) oder looser 4betten. Wobei lighte 4bets auf NL50 wohl nicht das wahre sind.


      2) Außerdem hab ich extreme Probleme mit defensiven Blinddefends. Ich meine wenn meine Hand zu schwach ist um zu 3betten, aber zu stark zum folden. Beispielsweise wenn ein Standard 19/16, 30 ATS am BU stealt und ich mit AT-AJ, KJ-KQ, QJ etc im Blind sitze. I.d.R. coldcalle ich und spiele je nach hit weiter, weil ich OOP nur schwer moven kann. Das kann auf Dauer aber nicht profitabel sein, da ich sehr häufig die beste Hand gegen Vs Cbet aufgebe vermute ich.


      3) Ich cbette wohl noch zu viel. Oder liegt der Wert im Rahmen? Ich vermute mal ich sollte weniger cbetten und dafür mehr 2nd barreln, weil der Wert deutlich niedriger ist?


      4) Der VPIP im SB ist zu hoch, was daran liegt das ich zu häufig complete wenn es 1-2 Limper gibt. Leak ?


      5) Ich bin ne Upswinggeburt :D



      Danke schon mal im Voraus.

      Edit: Hier noch mal Player Analyse von HM:
  • 6 Antworten
    • AgressiveInline
      AgressiveInline
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 1.033
      ohne alles gelesen zu haben: cash lieber aus und spiel dich hoch
    • stylus20
      stylus20
      Black
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 9.020
      Original von AgressiveInline
      ohne alles gelesen zu haben: cash lieber aus und spiel dich hoch
      #2

      dir fehlt einfach ein haufen erfahrung die du brauchst um auf nl50 nicht nen haufen kohle zu verlieren. spiel erst mal 50k hände nl20 um dich an shorthanded spiel zu gewöhnen.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.773
      Es ist grundsätzlich empfehlenswerter, sich in den Limits hoch zu spielen anstatt eines zu überspringen und dann noch die Spielart zu wechseln (FR=>SH).

      Ansonsten kann man an den Stats nicht viel erkennen, liegt grob erstmal alles im Rahmen. Obs nun ein Upswing ist lässt sich nicht sagen, jedoch wirds schwer 14BB/100 zu halten. ;)

      Mehr als "Hände bewerten" lassen kann man kaum empfehlen, ich denke mal überzeugen lässt du dich wohl nicht erstmal 20k Hände NL20/NL25 zu spielen um etwas Erfahrung zu sammeln!?
    • knorki
      knorki
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 7.023
      Da muss ich euch schon recht geben, klar ist das sinnvoller sich hochzuspielen.

      Was haltet ihr davon wenn ich mal ein Sessionvideo auf NL50 mache und ihr dann beurteilt ob es vielleicht doch keine so schlechte Idee ist dort zu bleiben ... ? Das würde mir im Levelaufstieg ja ne Menge Zeit "ersparen"
    • Staarrrr
      Staarrrr
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 3.123
      gute Idee, mach mal eins klar!
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.773
      Original von knorki
      Da muss ich euch schon recht geben, klar ist das sinnvoller sich hochzuspielen.

      Was haltet ihr davon wenn ich mal ein Sessionvideo auf NL50 mache und ihr dann beurteilt ob es vielleicht doch keine so schlechte Idee ist dort zu bleiben ... ? Das würde mir im Levelaufstieg ja ne Menge Zeit "ersparen"
      Kann sicherlich nicht schaden, jedoch sagt wie immer eine Session nicht sonderlich viel aus.

      Natürlich kann man auch mal ein Limit überspringen, es ist ja nicht so dass sie dort ein anderes Spiel spielen. Aber die Unterschiede - bspw. in der Fischdichte und Aggression - ist halt nicht zu vernachlässigen.