Suche billigen laptop zum pokern

    • noReturn01
      noReturn01
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2008 Beiträge: 556
      Hallo Leute,

      zu allererst gesagt – ich bin kein computer-speziallist, sondern ein TOTALER computer-FISH…also verzeiht mir bitte meine „laienausdruecke“

      ich bin naemlich grad auf der suche nach nem guten laptop, da mir mein rechner langsam zu alt und mein roehrenmonitor mir zu sperrig erscheint^^
      im prinzip brauch ich den laptop nur fuer poker, textverarbeitung (also word, und powerpoint…), filme und vllt n paar spiele.

      folgende kriterien muessen im groben erfuellt werden:

      - der bildschrim muss großgenug fuer etwa 8 standard-verkleinerte tische von titanpoker sein, duerfen sich aber auch ein wenig ueberlappen, der tisch an sich sollte jedoch noch zu sehen sein(ka was das in zoll is)

      - die klangqualitaet fuer musik und filme sollte gut sein, d.h. der sollte u.U. auch n integrierten subwoofer haben (is aber net soooo wichtig)

      - KEIN(!) mac oder apple pc

      - er muss einfach in der handhabung sein

      - „schnickschnack“, wie touchscreen an der tastatur o. ae. soll er nicht haben

      - windows vista soll – wenn moeglich - nicht vorinstalliert sein (oder empfiehlt es mir einer von euch?bzw ist es wirklich besser als xp? )

      - waer klasse wenn da auch so eine tragetasche fuer den laptop dabei waere

      - mindestens 2 usb-anschluesse(ka was da standart is)

      - ein zweites cd-laufwerk zum brennen muss er auch net haben (falls es
      noch sowas ohne gibt)

      - und das wichtigste zum schluss: der preis sollte unter 600€ liegen, aber maximal 700

      waer nett wenn ihr mir helfen koenntet

      lg. noReturn

      (nicht wundern, wenn euch dieser thread bekannt vorkommt^^...hatte ihn schon im technik-forum, habe dort zwar n paar gute tipps, aber leider keine konreten vorschlaege bekommen)
  • 6 Antworten
    • netpapst
      netpapst
      Einsteiger
      Dabei seit: 01.11.2008 Beiträge: 1
      ASUS eePC und n TFT wäre doch ne gute Lösung. Dann kannst au den alten PC dranhängen
    • Exilkubaner
      Exilkubaner
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 1.528
      naja eepc ist halt auch nicht schnell und böse unübersichtlich - billig ist generell acer. vista würd ich schon empfehlen. warum da immernoch alle rumwhinen das da nix funktioniert versteh ich nicht. der rechner muss halt nur ein bisschen aktuelle leistung haben.
    • ikeapwned
      ikeapwned
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 1.605
      Original von netpapst
      ASUS eePC und n TFT wäre doch ne gute Lösung. Dann kannst au den alten PC dranhängen
      ...trifft überhaupt nicht ops bedürfnisse.

      Also wenn er hauptsächlich fürs Pokern sein soll ist halt die Frage, wieviel tische du darauf spielen willst. Bist du mit dem laptop viel unterwegs oder eher wenig? Wieviel Wert legst du sonst auf Handlichkeit?
      Ich meine wenn du nur HU 1tablest würde auch ein 14 zoll laptop reichen aus dem gesichtspunkt, wenn du mehr table spielen willst, aber trotzdem auf handlichkeit nicht verzichten willst empfehle ich dir mal die Dell Vostro serie anzusehen, die ist unter den Business angeboten von dell gelistet, kann jedoch auf von Privatanwendern gekauft werden, hast dann allerdings nur ein Jahr Gewährleistung, Preis-Leistung hab ich bisher allerdings nichts besseres gefunden, dazu würdest du dir dann noch ein 22 Zoll oder 24 Zoll TFT holen.
      Das Problem an einem ASUS eePC ist, dass es zwar ein sehr schönes subnotebook ist, aber wahrlich keine alternative wenn du dir ein laptop holst, weil dein jetziger PC dir zu schwach ist - von der Leistung her ist das ASUS eePC mit normalen PCs oder guten Laptops nämlich auch richtig schlecht.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von Exilkubaner
      naja eepc ist halt auch nicht schnell und böse unübersichtlich - billig ist generell acer. vista würd ich schon empfehlen. warum da immernoch alle rumwhinen das da nix funktioniert versteh ich nicht. der rechner muss halt nur ein bisschen aktuelle leistung haben.
      gibt imho keinen pc mehr mit xp ausser du kaufst dir ein altes teil
    • Exilkubaner
      Exilkubaner
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 1.528
      naja gibt schon noch ein paar aber bringt halt wirklich nix
    • noReturn01
      noReturn01
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2008 Beiträge: 556
      erstmal danke fuer eure antworten :)

      also n laptop sollte es schon sein, da ich auch recht viel unterwegs bin

      zu den tischen: also momentan spiele ich 4 tische...werde es aber irgendwann auf 8 ausbauen:P .... und mir dann nicht noch nen groeßeren laptop kaufen wollen^^....ich hab gehoert, dass man da auch nen zweiten bildschirm anschließen kann...das wuerde ich dann wahrscheinlich auch machen...

      das mit dem dell vostro-angebot hoert sich gut an....da werd ich mich mal umschaeuen

      danke ersteinmal :)

      lg. noReturn