low pokets limp/call oder openraise SH nl25

    • donblacky83
      donblacky83
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 263
      momentan spiel ich mit kleinen pockts(22 bis 99) in früher und mittlerer position limp/call oder call auf set value. Viele open raisen solche hände oder isolieren limper. welchen sinn hat das? meine intension ist dass ich mit dem limp/call stiel halt hände aussucke wie QQ+ wenn ichs set hitte. Würde ich opernraise, würde mich QQ+ 3betten und ich müsste folden und hätte so nicht die chance ihn auszusucken.
  • 7 Antworten
    • TheBlackJack
      TheBlackJack
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 822
      Man openlimpt 0,0% seiner Hände SH.
      Es ist einfach so obv. wenn du alle pockets UTG limp/callst.

      Außerdem erweiterst du damit deine UTG Range.
    • somborner
      somborner
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 2.119
      Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass hinter dir noch jemand mit QQ+ sitzt? Kein Plan, wie niedrig die ist, aber niedrig!
      Wenn du mit 44 aus MP den UTG-Limper isolierst, nimmst du den Pot in den meisten Fällen mit einer Contibet mit...und überleg mal: Du musst nur 3 Mal die Blinds kassieren, wenn dich dann jemand mit QQ+ reraist, hast du trotzdem 5 Cent Gewinn gemacht! :D
    • PokerPaulMainz
      PokerPaulMainz
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 10.258
      Mit besonders blöden Gegnern kannst du das so machen, wobei limpen von 88 und 99 aus MP ja schon fast weh tut. Die meisten anderen werden dich ziemlich genau auf low Pockets setzen können, was nicht gerade +ev ist.
      Sitzen am Tisch viele passive Callingstations, die auch preflop nicht besonders aggressiv sind, kann man das mit kleinen Pockets (22-66 oder 77) schon machen. Grundsätzlich würde ich dir aber auch dazu raten, any Pocket aus any Position first in zu raisen, und je nach Limpern auch zu isolieren.
    • AgressiveInline
      AgressiveInline
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 1.033
      wenn du kleine paare nur limpst solltest du das dann auch mit JJ+ machen
    • TheBlackJack
      TheBlackJack
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 822
      Original von AgressiveInline
      wenn du kleine paare nur limpst solltest du das dann auch mit JJ+ machen
      Was eben scheiße ist ;)
      Da openraise ich lieber any pocket.
    • donblacky83
      donblacky83
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 263
      OK alles kar wird ab sofort so gemacht ! - Danke
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Das trifft auch nicht nur auf Pocket Pairs zu. Solltest du dich dafür entscheiden eine Hand zu spielen, so solltest du immer openraisen.

      Beim SH-Game macht es keinen Sinn zu openlimpen, egal mit welchen Händen und egal womit du es eventuell balancen möchtest.

      Du hältst an einem 6Max Tisch damit auch einfach zu häufig die beste Hand und solltest versuchen, den Pot Preflop oder spätestens am Flop durch eine Contibet einzusacken.

      Und solltestdu treffen, hast du meistens ein recht leichtes Spiel Postflop.