MTT Final Hand/Final Table

    • PokerHum
      PokerHum
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2006 Beiträge: 193
      Poker Stars
      Pot Limit Omaha H/L Tournament
      Blinds: t3500/t7000
      8 players

      Stack sizes:
      UTG: t162261
      UTG+1: t104762
      MP1: t252142
      MP2: t61056
      CO: t94789
      Button: t207214
      SB: t297194
      Hero: t116582

      Pre-flop: (8 players) Hero is BB with 4 8 Q 6
      2 folds, MP1 raises to t14000, 3 folds, SB calls t10500 (pot was t24500), Hero calls t7000 (pot was t35000).

      Flop: Q 8 9 (t42000, 3 players)
      SB checks, Hero bets t21000, MP1 folds, SB raises to t70000, Hero raises all-in t102582, SB calls t32582 (pot was t214582).

      Turn: 9 (t247164, 1 player + 1 all-in - Main pot: t247164)


      River: K (t247164, 1 player + 1 all-in - Main pot: t247164)


      Results:
      Final pot: t247164

      SB shows [9 :club: A :spade: J :spade: T :diamond:] (HI: a flush, Ace high)
      Hero: shows [4 :spade: 8 :diamond: Q :spade: 6 :club:] (HI: a flush, King high)
      SB collected 247164 from pot
      No low hand qualified

      Preflop wollt ich am Final table kein Image bekommen ,dass ich z.B auf miraises folde daher call ich und flop 2 pair + Q high flush draw. Die Hand ist es mir wert nach dem Check eine 1/2 Potsizebet zu machen. Jedoch ist die Hand es nicht Wert auf dem Board broke zu gehen muss ich im nachhinein gestehen. Zu dem Zeitpunkt jedoch dacht ich ,dass ich vorne sein könnte weil der Spieler doch recht loose war und das ich wenn ich hinten wär mir immer noch die Outs auf nen flush und jede Q und 8 geben könnte.

      Wie würdert ihr die Hand spielen ?
  • 12 Antworten
    • AssImAermel
      AssImAermel
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 436
      Ich würde die vor dem Flop passsen.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Original von AssImAermel
      Ich würde die vor dem Flop passsen.
      #2, mit dieser Hand floppst du doch nie was gescheites.
    • PokerHum
      PokerHum
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2006 Beiträge: 193
      Irgendwie bringen mir die Comments rein garnichts weil ich den call preflop aus Imagegründen wieder machen würde. Zudem ist mir eher wichtig wie ihr den Flop gespielt hättet.
    • AssImAermel
      AssImAermel
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 436
      Mir als etwas-besser-als-der-Durchschnitt-Spieler wäre mein Image am Final Table sowas von egal. Ich spiele da hauptsächlich meine Karten. Und diese Hand würde ich passen, weil damit außer einem Full House wirklich nicht viel brauchbares gefloppt werden kann.

      Wenn dann ein Spieler andauernd meinen Blind erhöht, würde ich irgendwann eher gleich repotten, in der Hoffnung ihn zum passen zu bringen oder mit einer starken Hand zu schlagen, als mit so 'ner bescheidenen Hand auf einen guten Flop zu hoffen.

      Was diese Hand angeht. Wenn Du sowieso bereit bist damit allin zu gehen, spiele doch gleich Pott an. Jeder der da nicht passt, hat entweder schon etwas besseres am Flop oder einen besseren Draw. Mit nem anständigen Einsatz bringst Du womöglich einen blanken Nut Flush Draw noch zum Passen. Dass in diesem Fall beides zutrifft ist natürlich Pech, also hättste mal gepasst. =)
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Image hin oder her die Hand ist einfach total gammlig und wird immer 2nd best Hände floppen, hast du ja in dieser Hand selbst gemerkt. Dazu sitzt du noch OOP.
    • pmoneyx1
      pmoneyx1
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 4.787
      #2

      IMHO muss man auch nicht aufs image achten am table.
      Es reicht locker gegen die weaken typen die sich hochfolden wollen fleißig zu stealen und gegen die aggro typen auf hände warten und ausbezahlen lassen. Du hast noch 15-16bb und brauchst nicht unnötig chips verballern mit solchen aktionen.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.818
      Irgendwie bringen mir die Comments rein garnichts weil ich den call preflop aus Imagegründen wieder machen würde. Zudem ist mir eher wichtig wie ihr den Flop gespielt hättet.


      Der Preflopcall ist einfach schlecht. Wenn du dir unbedingt ein Image aufbauen willst das du auf minraises nicht foldest dann mach das wenn der Pot Headsup ist, dann hast du wenigstens noch realistische Möglichkeiten weiterzuspielen wenn du sehr gut triffst. So kannst du im Prinzip schon bevor du den Flop siehst c/f anmachen und 1BB nur für image auszugeben ist einfach zu viel.
      Ausserdem beachten die meisten Gegner sowieso nicht wirklich was du machst.

      Ja wie gesagt Flop ist c/f gegen zwei Gegner da du auf alles dominated sein kannst. Das das Board connected ist macht die Sache nicht gerade besser.
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Ich plädiere für "PASS" vorm Flop und as played plädiere ich für BET THE POT, selten dass jemand da was gutes hittet, du hast viele Outs falls einer JT hat, aber du willst bei deinem Chipstack eigentlich nichtmal zum Showdown sondern viel lieber einfach dass alle folden. Ganz schlecht wäre durchchecken und dann auf einen schlechten Turn zu treffen, daher bette ich Pot und freu mich wenn alle folden und bin dann commited falls einer raist. Wenn einer callt kannst du auch fast jeden Turn pushen.

      Dein "Call für Metagame" ist aber wirklich nicht gut, mal so schlechte Hände zu folden ist wirklich keine Schande!
    • PokerHum
      PokerHum
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2006 Beiträge: 193
      Wenn du dir unbedingt ein Image aufbauen willst das du auf minraises nicht foldest dann mach das wenn der Pot Headsup ist.


      Thx guter konstruktiver Vorschlag werd ich in Zukunft besser drauf achten.

      Ich plädiere für "PASS" vorm Flop und as played plädiere ich für BET THE POT, selten dass jemand da was gutes hittet, du hast viele Outs falls einer JT hat, aber du willst bei deinem Chipstack eigentlich nichtmal zum Showdown sondern viel lieber einfach dass alle folden. Ganz schlecht wäre durchchecken und dann auf einen schlechten Turn zu treffen, daher bette ich Pot und freu mich wenn alle folden und bin dann commited falls einer raist.


      Ich denke du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Ich sehe bei diesen massigen Outs auch kein c/f mehr. Der Potsizebet wäre natürlich besser gewesen.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.818
      Ich denke ihr beide überseht hier folgendes. Der Spot am Flop ist bestenfalls marginal, nehmen wir mal an es wäre in einem cashgame tatsächlich profitabel hier zu betten.
      Das ist aber kein Cashgame, sondern ein MTT Finaltable. Marginale Edges zu passen kann relativ profitabel sein wenn abzusehen ist das sich die anderen Leute bald rausbusten. In dem Fall hier sind zwar keine wirklichen shortstacks vorhanden aber einige Leute die auch nicht soviele Chips haben.
      D.h. wenn wir hier mit der Spielweise Bet Flop im Schnitt X Chips gewinnen heisst das noch nicht, dass dies profitabler ist als wenn wir c/f spielen und ebenfalls einen $ zugewinn haben dadurch das sich irgendwelche von den anderen Donks rausbusten werden.
    • Pitou75
      Pitou75
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2008 Beiträge: 176
      Vorm Flop passen wurde ja schon genug gesagt. As played wûrde ich aber den Flop checken, wie eigentlich meistens mit 2 pair und nem 2flush str8 board. Am Turn kannste dann folden, da die Outs auf den 3rd Nutflush ja nicht immer live sind und auch eigetnlich nur noch die 2 Qs fûr fh helfen.
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Original von OrcaAoc
      Ich denke ihr beide überseht hier folgendes. Der Spot am Flop ist bestenfalls marginal, nehmen wir mal an es wäre in einem cashgame tatsächlich profitabel hier zu betten.
      Das ist aber kein Cashgame, sondern ein MTT Finaltable. Marginale Edges zu passen kann relativ profitabel sein wenn abzusehen ist das sich die anderen Leute bald rausbusten. In dem Fall hier sind zwar keine wirklichen shortstacks vorhanden aber einige Leute die auch nicht soviele Chips haben.
      D.h. wenn wir hier mit der Spielweise Bet Flop im Schnitt X Chips gewinnen heisst das noch nicht, dass dies profitabler ist als wenn wir c/f spielen und ebenfalls einen $ zugewinn haben dadurch das sich irgendwelche von den anderen Donks rausbusten werden.
      Hast du sicherlich recht. Wenn dieser Spot am Flop schon marginal ist, obwohl wir einen für die Hand extrem guten Flop erwischt haben, gilt halt wieder fold Preflop, nicht nur wegen der Hand selber sondern weil es viel vie profitabler ist wenn sich die Donks gegenseitig rausbusten als wenn man selber Gefahr läuft zu busten.

      Es ist eine der vielen Situationen in O8 wo eine falsche Entscheidung preflop dazu führt dass man nicht mehr aus der Hand herauskommt obwohl man sehr oft beat ist.