Abgesagter Schulausflug - 12€ Kosten trotzdem zahlen ?!

    • einfachnurtimo
      einfachnurtimo
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 2.055
      diesen Donnerstag besuchen wir mit der gesamten 13. Jahrgangsstufe die Uni Münster, also Vorlesungen und sowas anhören. Ist ne Pflichtveranstaltung und kostet 12€ ...
      ist wohl ein festgelegter Preis und wenn ich fehlen würde (hab nen Arzttermin), müsste ich trotzdem die 12€ blechen, weil die anderen ja sonst mehr bezahlen müssten, wenn ich fehlen würde.. so hat es mir die Jahrgangsstufenleiterin heute gesagt.

      Muss ich mir sowas gefallen lassen? Leider ist die Jahrgangsstufenleiterin meine Englischlehrerin und wenn man nicht auf sie hört, leider darunter die mündliche Mitarbeitsnote, abgefuckte Fotze ...
      Aber ich sehs auch irgendwie nicht ein 12€ für was zu blechen, wo ich überhaupt nichts von hab.
      Hat die Schule rein rechtlich gesehen überhaupt das Recht, so etwas von mir zu verlangen, nur weils ne Pflichtveranstaltung ist?
  • 36 Antworten
    • Xzellent
      Xzellent
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 1.502
      Original von einfachnurtimo
      Leider ist die Jahrgangsstufenleiterin meine Englischlehrerin und wenn man nicht auf sie hört, leider darunter die mündliche Mitarbeitsnote, abgefuckte Fotze ...
      Sinds dir 12€ wirklich Wert da so nen Aufstand drum zu machen?
    • einfachnurtimo
      einfachnurtimo
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 2.055
      Original von Xzellent
      Original von einfachnurtimo
      Leider ist die Jahrgangsstufenleiterin meine Englischlehrerin und wenn man nicht auf sie hört, leider darunter die mündliche Mitarbeitsnote, abgefuckte Fotze ...
      Sinds dir 12€ wirklich Wert da so nen Aufstand drum zu machen?
      bin in moment knapp bei Kasse, aber es geht mir auch eher ums Prinzip hierbei..
    • GrossKhan
      GrossKhan
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 11.277
      Original von einfachnurtimo
      Original von Xzellent
      Original von einfachnurtimo
      Leider ist die Jahrgangsstufenleiterin meine Englischlehrerin und wenn man nicht auf sie hört, leider darunter die mündliche Mitarbeitsnote, abgefuckte Fotze ...
      Sinds dir 12€ wirklich Wert da so nen Aufstand drum zu machen?
      bin in moment knapp bei Kasse, aber es geht mir auch eher ums Prinzip hierbei..
      Pech gehabt. Für das Semesterticket an der Uni zahlen auch alle pauschal mit beim Semesterbeitrag, auch wenn sie direkt neben der Uni wohnen, laufen und ein Auto haben.
    • Ulek
      Ulek
      Black
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 3.682
      Original von GrossKhan
      Pech gehabt. Für das Semesterticket an der Uni zahlen auch alle pauschal mit beim Semesterbeitrag, auch wenn sie direkt neben der Uni wohnen, laufen und ein Auto haben.
      Aber Uni ist freiwillig, Schule ist Pflicht. Glaub nich dass man da rechtlich mit durchkommt.
    • kauai
      kauai
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 2.059
      Original von Ulek
      Original von GrossKhan
      Pech gehabt. Für das Semesterticket an der Uni zahlen auch alle pauschal mit beim Semesterbeitrag, auch wenn sie direkt neben der Uni wohnen, laufen und ein Auto haben.
      Aber Uni ist freiwillig, Schule ist Pflicht. Glaub nich dass man da rechtlich mit durchkommt.
      op ist schon über die schulpflicht hinaus :P das was er jetzt macht ist freiwillig
    • Gnarfy
      Gnarfy
      Black
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 582
      Original von Ulek
      Aber Uni ist freiwillig, Schule ist Pflicht. Glaub nich dass man da rechtlich mit durchkommt.
      Das Argument ist schwach...Schule im Jahrgang 13 ist auch freiwillig (in einigen Bundesländern zumindest, falls man schon 18 ist.)

      Wieso kostet der Uni-Besuch eigentlich Geld? Die Unis sind doch seit den Studiengebühren froh um jeden Hörer, die machen solche Veranstaltungen für Schüler gratis.

      Für eine Veranstaltung zahlen, an der man gar nicht teilnehmen kann, halte ich jedenfalls für unverschämt.
    • Praepman
      Praepman
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 5.912
      1. Nein die Schule hat vermutlich nicht das Recht die 12€ von dir zu verlangen, wenn du die Leistung nicht in Anspruch nimmst.

      2. Lehrer neigen dazu solche Geschichten zu erzählen, weil solche Tage bevorzugt zum Schwänzen verwendet werden

      3. Man kann einen amtsärztlichen Attest verlangen, wenn an deiner Krankheit Zweifel bestehen

      4. Ein Arzttermin ist nicht zwingend ein Grund um der Schule fern bleiben zu dürfen

      Und jetzt noch die wichtigen Punkte:

      5. Sei nicht so ein ignoranter Penner, verschieb den Termin und fahr mit, anstatt zu versuchen die Kosten auf die anderen umzulagern

      6. Wegen 12€ so einen Aufriss zu machen ist mal total lächerlich - bist auf dem besten Wege zur deutschen Oberlehrermentalität ("Es geht ums Prinzip...blabla")

      7. Werd erwachsen - meine Lehrerin als blöde Fotze beschimpft habe ich vielleicht mal in der 7.
    • Praepman
      Praepman
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 5.912
      Original von GrossKhan
      Original von einfachnurtimo
      Original von Xzellent
      Original von einfachnurtimo
      Leider ist die Jahrgangsstufenleiterin meine Englischlehrerin und wenn man nicht auf sie hört, leider darunter die mündliche Mitarbeitsnote, abgefuckte Fotze ...
      Sinds dir 12€ wirklich Wert da so nen Aufstand drum zu machen?
      bin in moment knapp bei Kasse, aber es geht mir auch eher ums Prinzip hierbei..
      Pech gehabt. Für das Semesterticket an der Uni zahlen auch alle pauschal mit beim Semesterbeitrag, auch wenn sie direkt neben der Uni wohnen, laufen und ein Auto haben.
      bei uns nicht. Ist es bei euch vielleicht der Fall, dass ihr Verwaltungsgebühren habt und es das Ticket unentgeltlich drauf gibt?
    • feNis
      feNis
      Platin
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 656
      Bei mir gabs einen ähnlichen Fall, bei dem meine Klasse (damals 10. oder so) einen Ausflug gemacht hat. An dem Tag war ich krank gemeldet mit Attest. Die Lehrer wollten trotzdem von mir 20 Euro haben, hab aber nicht bezahlt.
      Daher hab ich mein Jahreszeugnis nicht bekommen ... habs bis heute nicht :D
    • MiepdiBiepdi
      MiepdiBiepdi
      Black
      Dabei seit: 29.11.2006 Beiträge: 658
      Original von GrossKhan
      Original von einfachnurtimo
      Original von Xzellent
      Original von einfachnurtimo
      Leider ist die Jahrgangsstufenleiterin meine Englischlehrerin und wenn man nicht auf sie hört, leider darunter die mündliche Mitarbeitsnote, abgefuckte Fotze ...
      Sinds dir 12€ wirklich Wert da so nen Aufstand drum zu machen?
      bin in moment knapp bei Kasse, aber es geht mir auch eher ums Prinzip hierbei..
      Pech gehabt. Für das Semesterticket an der Uni zahlen auch alle pauschal mit beim Semesterbeitrag, auch wenn sie direkt neben der Uni wohnen, laufen und ein Auto haben.

      Pech gehabt wenn hier die Schlaumeier dummes Zeug reden. Es steht jedem frei das Ticket zurück zu geben und dafür Geld zu bekommen.
    • kauai
      kauai
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 2.059
      Original von Tim220487
      Original von GrossKhan
      Original von einfachnurtimo
      Original von Xzellent
      Original von einfachnurtimo
      Leider ist die Jahrgangsstufenleiterin meine Englischlehrerin und wenn man nicht auf sie hört, leider darunter die mündliche Mitarbeitsnote, abgefuckte Fotze ...
      Sinds dir 12€ wirklich Wert da so nen Aufstand drum zu machen?
      bin in moment knapp bei Kasse, aber es geht mir auch eher ums Prinzip hierbei..
      Pech gehabt. Für das Semesterticket an der Uni zahlen auch alle pauschal mit beim Semesterbeitrag, auch wenn sie direkt neben der Uni wohnen, laufen und ein Auto haben.

      Pech gehabt wenn hier die Schlaumeier dummes Zeug reden. Es steht jedem frei das Ticket zurück zu geben und dafür Geld zu bekommen.
      falsch, ist uniabhängig ob & wann man das semserticket zurückgeben kann. nice selfown herr schlaumeier :P
    • GrossKhan
      GrossKhan
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 11.277
      Original von kauai
      Original von Tim220487
      Original von GrossKhan
      Original von einfachnurtimo
      Original von Xzellent
      Original von einfachnurtimo
      Leider ist die Jahrgangsstufenleiterin meine Englischlehrerin und wenn man nicht auf sie hört, leider darunter die mündliche Mitarbeitsnote, abgefuckte Fotze ...
      Sinds dir 12€ wirklich Wert da so nen Aufstand drum zu machen?
      bin in moment knapp bei Kasse, aber es geht mir auch eher ums Prinzip hierbei..
      Pech gehabt. Für das Semesterticket an der Uni zahlen auch alle pauschal mit beim Semesterbeitrag, auch wenn sie direkt neben der Uni wohnen, laufen und ein Auto haben.

      Pech gehabt wenn hier die Schlaumeier dummes Zeug reden. Es steht jedem frei das Ticket zurück zu geben und dafür Geld zu bekommen.
      falsch, ist uniabhängig ob & wann man das semserticket zurückgeben kann. nice selfown herr schlaumeier :P
      richtig, ich kenne nur unis wo man es nicht zurück geben kann. (bspw Frankfurt und Mainz) nennt sich Solidarität
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      lol an welcher uni wird das denn zusammen gezahlt? bei uns (MA) muss man es ganz normal kaufen.
      @op
      so ausflüge kommen einem zwar immer kacke vor, aber wenn ich mich an irgendwas aus meiner schulzeit erinner, dann waren es doch genau diese sachen. meine fehlstunden in der oberstufe waren auch immer 3stellig pro jahr, aber bei nem ausflug hab ich nie gefehlt^^
      wegen 12€ so n geschiss zumachen, rofl. hast du keine eltern? die sollen sowas gefälligst zahlen. wenn ihr es euch net leisten könnte (harz IV ole) dann gibt es auch sowas wie ein förderkreis von der schule die dir ermöglichen sollten mitzufahren.
      aber daran liegt es ja wohl eher nicht, sondern an deiner dummheit.
    • ansHans
      ansHans
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 6.156
      Dann verschieb doch den Arzttermin. Dann fährste mit, lernst was und kriegst nen Gegenwert für die 12€. Wenn du jetzt schon weißt, dass der Termin am DO ist wirst du ja wohl nicht sterbenskrank sein :rolleyes:

      einfachnurtimo

      €: btw. glaub ich, dass einige Leute hier das neue Semesterticket und die regionalen Semestertickets der Uni durcheinander bringen. In NRW. bspw. musste jede Uni, ausser Münster und Bonn, das DB Semesterticket kaufen, das kann man auch nicht zurückgeben. Das regionale Semesterticket war sowieso schon immer dabei und wird aus dem zu leistenden Sozialbeitrag entnommen. So ist es jedenfalls in NRW (Bielefeld).
    • inflamespoker
      inflamespoker
      Diamant
      Dabei seit: 11.03.2008 Beiträge: 9.105
      Ich denke OP geht es ums Prinzip... Denke nicht, dass die Geld von dir verlangen können obwohl du gar nicht hingehst.. Nur wie gesagt: Der Aufwand lohnt sich hier nicht, wenn deine Lehrerin dich dann echt hasst
    • Iseedeadpeople
      Iseedeadpeople
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 2.173
      Original von Phoe
      lol an welcher uni wird das denn zusammen gezahlt? bei uns (Stg) muss man es ganz normal kaufen.
      @op
      so ausflüge kommen einem zwar immer kacke vor, aber wenn ich mich an irgendwas aus meiner schulzeit erinner, dann waren es doch genau diese sachen. meine fehlstunden in der oberstufe waren auch immer 3stellig pro jahr, aber bei nem ausflug hab ich nie gefehlt^^
      wegen 12€ so n geschiss zumachen, rofl. hast du keine eltern? die sollen sowas gefälligst zahlen. wenn ihr es euch net leisten könnte (harz IV ole) dann gibt es auch sowas wie ein förderkreis von der schule die dir ermöglichen sollten mitzufahren.
      aber daran liegt es ja wohl eher nicht, sondern an deiner dummheit.

      #2
    • GoodFellaGO
      GoodFellaGO
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 1.004
      nur mal so nebenher, der hochschultag ist gar nicht so uninteressant.

      komme selber aus ms und hab mir den letztes jahr mal angeschaut, das kann man sich wohl mal antun, und besser als schule ist es sowieso. ;)

      zu der semesterticket diskussion : ich habe meins glaube ich auch freiwillig dazugekauft, bzw es war dabei, ich könnte es aber problemlos wieder abgeben und dafür geld zurückerstatten lassen. ( FH Münster )
    • einfachnurtimo
      einfachnurtimo
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 2.055
      Haha wie geil mich alle flamen!! ich hab den Arzttermin jetzt verschoben und fahr da mit.. dann lauf ich halt 1 Woche länger mit soner scheisse Allergie rum und weiß nicht, wovon ich sie hab :club:

      Original von GoodFellaGO
      nur mal so nebenher, der hochschultag ist gar nicht so uninteressant.

      komme selber aus ms und hab mir den letztes jahr mal angeschaut, das kann man sich wohl mal antun, und besser als schule ist es sowieso. ;)

      zu der semesterticket diskussion : ich habe meins glaube ich auch freiwillig dazugekauft, bzw es war dabei, ich könnte es aber problemlos wieder abgeben und dafür geld zurückerstatten lassen. ( FH Münster )
      wir düfen uns aussuchen, was für vorlesungen wir besuchen und so.. kannst du irgendwas besonders empfehlen oder so?
    • RatofDeath
      RatofDeath
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 2.357
      Verstehe auch nicht, warum du da nicht mitfahren willst. Arzttermin ist ja ziemlich offensichtlich nurn Vorgeschobener Grund und lässt sich aufjedenfall verschieben.

      Son Ausflug macht erstens Spass, und zweitens ist es sicher nicht verkehrt zu sehen wie es an einer Uni so zu und hergeht.

      Edit: Woah, du warst schneller. Sehr schön, dass du den Termin verschoben hast! Gute Entscheidung! :D
    • 1
    • 2