AQ, AJ, AT off vs. AQ, AJ, AT suited

    • Ferklsepp307
      Ferklsepp307
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.470
      Kann mir mal jemand erklären, warum eigentlich die Hände AQ, AJ, AT offsuit und suited gleich gespielt werden?

      Mit den suited Händen treffe ich ja 8% (?) der Fälle bis zum River einen Flush, der dann ja auch meist die Nuts bedeutet. Könnte mir mal jemand die Hintergründe dazu erklären?
  • 5 Antworten
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      die spielt man auch später nicht gleich - am anfang macht es aber nur einen marginalen unterschied, und bei den basics lässt man den unterschied weg um nich vorerst auf wichtigere dinge zu konzentrieren...
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Beziehst du dich auf den SHC? Falls ja, dann liegt das daran, dass ich einem Anfänger nicht erklären kann wie er mit 1000 unterschiedlichen Handgruppen profitabel spielen kann, sondern muss starke Verallgemeinerungen für ein paar wenige Handgruppen anbringen wie z.b. Toppairhände. Draws profitabel zu spielen erfordert sehr viel mehr als wir einem Anfänger in 5 Artikeln beibringen können.
    • jackoneill
      jackoneill
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 2.480
      Original von Ghostmaster
      Beziehst du dich auf den SHC? Falls ja, dann liegt das daran, dass ich einem Anfänger nicht erklären kann wie er mit 1000 unterschiedlichen Handgruppen profitabel spielen kann, sondern muss starke Verallgemeinerungen für ein paar wenige Handgruppen anbringen wie z.b. Toppairhände. Draws profitabel zu spielen erfordert sehr viel mehr als wir einem Anfänger in 5 Artikeln beibringen können.
      #2 - und wir treffen den Flush / die Straight ja auch quasi nie direkt am Flop und koennen auch nicht erwarten, dass bis zum River durchgecheckt wird.
    • Ferklsepp307
      Ferklsepp307
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.470
      Danke für die Antworten.

      Soll man die suited Hände einfach bis zum Schluß nach odds und outs spielen?
    • Kimbolone
      Kimbolone
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 4.752
      Original von Ferklsepp307
      Danke für die Antworten.

      Soll man die suited Hände einfach bis zum Schluß nach odds und outs spielen?
      da spielen viel zu viele Faktoren mit, um das pauschal zu sagen.

      - hast du implieds?
      - HU oder multiwaypot
      - Art des Draws - z.B ein Monsterdraw kann sehr vielfältig gespielt werden
      - Stacksizes
      - unraised, raised oder 3-bet Pot
      etc.