schlechtes spiel oder semi downswing?

    • TomGrill
      TomGrill
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2005 Beiträge: 1.842
      seit 50000 händen geht nix mehr vorwärts. spiel plo50/100. hab mal meine hände mit pokerev analysiert. sieht man schön wie ich break even spiele.

      die rote linie (sklansky bucks) steigt ja schön an, das ist doch eigentlich gut oder? bin ja auch noch vorne, ok 2,5bb/100 is ned so genial für plo. vorallem auf plo50/100.

      vieleicht kann mal jemand was zu den graphen sagen, der sich damit auskennt.

      spielt ev. das rake auf plo50/100 eine so große rolle, dass es die winrate so übel beeinträchtigt. es sind immerhin über 5bb/100 rake die genommen werden.

      wäre toll wenn jemand, der mehr als 30k hände auf plo50/100 gespielt und geschlagen hat, seinen graph postet, damit man mal vergleichen kann.

      update: hab nochmal besser gefilterte graphen gemacht, ohne shots und ohne 1on1




  • 15 Antworten
    • Nazgul
      Nazgul
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 1.597
      ganz kurz ich habe dieses limit damals übersprungen aber das die bucks
      ansteigen ist halt insofern gut das du "nur" Pech hast und eben nicht
      schlecht spielst. Die anderen Werte sehen solide aus.

      der Rake ist natürlich übel mit 5ptbb, aber trotzdem schlagbar.

      Wenn du magst kannst du mal deine ptbb stats reinstellen das ich vielleicht dazu was sagen kann.
    • TomGrill
      TomGrill
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2005 Beiträge: 1.842
      Original von Nazgul
      ganz kurz ich habe dieses limit damals übersprungen aber das die bucks
      ansteigen ist halt insofern gut das du "nur" Pech hast und eben nicht
      schlecht spielst. Die anderen Werte sehen solide aus.

      der Rake ist natürlich übel mit 5ptbb, aber trotzdem schlagbar.

      Wenn du magst kannst du mal deine ptbb stats reinstellen das ich vielleicht dazu was sagen kann.

      danke schonmal im vorraus
    • mcmighty
      mcmighty
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 520
      Ist das in Omaha normal, das man in non-showdown-pötten so viel verliert? die grüne linie ist ja ein ganzes stück niedriger als die anderen.
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Ich finde Flopaggro von 4,3 zu hoch für Omaha, aber kann mich auch täuschen. Ansonsten sehen deine stats ok aus.
      5700 Rake auf so kleinen Limits ist aber auch sehr krass. Liegt wohl schon zu nem gewissen Teil am hohen Rake.
    • The4thPhase
      The4thPhase
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.732
      Bist du der TomGrill, dessen Session ribbo auf stoxpoker anylisiert hat?
      Bei den Graphen fällt mir halt auf, dass du AI knapp 1k über EQ runnst was wohl alles andere als Pech ist.
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      öh, joa. 2.5ptbb ist jetzt nicht wirklich ne katastrophe oder seh ich da was falsch?
    • PokerMarcel87
      PokerMarcel87
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2006 Beiträge: 10.068
      Liegen 27 vpip und 15 pfr nicht auch n bisschen weit auseinander. Also ich bin kein expert was omaha stats angeht, aber optimalerweise könnten die doch n stück näher zusammen liegen oder?

      Könnte doch zb davon kommen das du pre zu viel limpst oder zu wenig isolierst. Was im endeffekt ja auch wieder auf deine recht hohe won w/o SD auswirkt.

      Ansonsten #2 für Shilla. Freu dich halt das du immerhin im + bist
    • Nachtschicht
      Nachtschicht
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2008 Beiträge: 429
      Meiner Meinung nach kann man gerade in Omaha von den preflop Werten sehr wenig ableiten. Gerade auf diesen Limits gibt es Seiten auf denen isolieren kaum möglich ist und sich zum Beispiel ein marginales AAxx aus UTG oder UTG+1 gegen 2 Leute in Position und 4 insgesamt am Flop zu Staub verwandelt. Ist zwar jetzt nicht das beste Beispiel, aber man weiß worauf ich hinaus will. Und ich rede hier nicht mal von Fullring.
      Wäre vielleicht sinnvoller, wenn du mal ein Video mit Live Kommentar machst und man sieht wie du unter Multitablingdruck( ?( ) deine Entscheidungen triffst.
    • bauti
      bauti
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2006 Beiträge: 115
      Hier ein Link zu einer guten PokerEV Erklärung

      Nach 4000 Händen nochmal - PokerEV Graph

      So wie ich das sehe wärst du wenn du nicht soviel Glück gehabt hättest (blaue Linie über roten) leicht im Minus da du bei den nicht showdown Händen 1269,-- verloren hast und deine Sklansky Bucks Linie bei ca 1200,-- endet.
    • Ash05
      Ash05
      Global
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 2.099
      mir geht es sehr ähnlich.
      hab jz auch +50k hände auf plo 50/100 und ein bissi 200.

      meine winrate ist jz auch ca. 2 ptbb. würde aber meinen, das ich einfach im moment pech habe. ich denke mal das eine weitaus bessere winrate möglich ist, obwohl ich sicher noch nicht optimal spiele, aber aufgrund der vielen fischen und noch schlechteren regs sollten diese limits easy mit einer guten winrate beatable sein.

      das prob ist halt, dass omaha doch sehr swingy sein kann und wenn man mal cold runnt dann verliert man schon mal schnell 20 flips, 10 60/40, ... das ist ziemlich übel.

      du hast aber eh 51 % won at SD, schaut eh normal aus irgendwie.

      auf welcher seite spielst du?
    • brotsalat1234
      brotsalat1234
      Silber
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 5.359
      @solide über equity gelaufen, zumindest laut PokerEV

      @ 2.5ptbb Winrate nimm sie und freu dich drüber
    • 8nowmen
      8nowmen
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2007 Beiträge: 1.204
      break even seit 50k händen = paar tage pause einlegen, eigenes spiel überdenken, schritt für schritt fehleranalyse betreiben u dann dementsprechend das spiel anpassen u GANZ GENAU gucken welche änderung +ev ist u welche nicht

      lass dir, wenn du wen kompetenten kennst, beim spielen über die schulter schauen um eine 2. meinung einzuholen. wenn man erstmal in seinem trott ist wird man schnell blind u verschlossen für änderungen im eigenen spiel..selbst extremst unscheinbare kleinigkeiten können sehr große auswirkungen haben (gerade im plo) - man muss nur erstmal darauf kommen...
    • s00v
      s00v
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 148
      Original von mcmighty
      Ist das in Omaha normal, das man in non-showdown-pötten so viel verliert? die grüne linie ist ja ein ganzes stück niedriger als die anderen.
      push
    • brotsalat1234
      brotsalat1234
      Silber
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 5.359
      Non - SD Losses sind in Omaha definitiv normal da viele Hände multiway ausgespielt werden und kaum eine Hand Preflop entschieden wird. Dadurch gibt fast immer ein Spieler vorm SD Deadmoney auf während zwei zum SD gehen.
    • KnutderikeaElch
      KnutderikeaElch
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 410
      Original von brotsalat1234
      @solide über equity gelaufen, zumindest laut PokerEV

      @ 2.5ptbb Winrate nimm sie und freu dich drüber
      joar villian is hier wirklich bissl gut über ev.... wow....

      eigentlich müsstest du loosing player sein wenn man sich den graph anschaut