0.10/.20

    • mgaight
      mgaight
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 42
      ich kann dieses scheiss level einfach nicht knacken.seit 4 wochen pimmel ich da drin rum und es geht einfach nicht weiter! X(
      ich war zwischen durch bei 55 dollar (hab mit 15 dollar angefangen).heute bin ich bei 33!es geht immer rauf und runter und ich kann mich einfach nicht mal konstant bei 40 oder so halten.das ist einfach frusitrierend vor allem weil wenn ich nur die legitimen karten spiele ich fast nie was treffe und so scheiss loose spieler natürlich sofrt, und ehe man sich versieht gehen dann schon mal so 5 dollar drauf.mal hier mal da.und wenn ich dann mal ne winning hand hab kann ich den verlust den ich vorher durch nix treffen gemacht habe nicht ausglöeichen!!!das ist sowas von frustrierend.!ich kann ich einfach nicht mehr halten auf dem scheiss level mittlerweile!aber nach 0.05/0.10 hab ich sowas von kein bock, da ist es ja noch schlimmer mit so schlechten spieler ('mal auf gut glück') X( ;(
      man, so langsam macht das alles auch kein spass mehr!
  • 8 Antworten
    • JoeSaph
      JoeSaph
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 294
      Wie viele Tische spielst du?
      Ansonsten kannst du ja mal versuchen deine BRM mti SSS ein wenig zu pushen um eventuell gleich .15/.30 angehen zu können.
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Bei mir lief es auf 0.15/0.30 auch besser als auf 0.10/0.20. Ich bezweifel aber, dass es am Limit lag, sondern vielmehr daran, dass ich mich auf 0.15/0.30 verstärkt mit Theorie befasst habe.
    • hwoarang84
      hwoarang84
      Black
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 5.044
      Wenn dein Spiel die gleiche Qualität hat wie dein Text, wundert mich nichts! :P
    • hoerts
      hoerts
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 64
      Also dies ewige gejammere über die ach so "schlechten Spieler " kann ich langsam nicht mehr hören.
      Meinst du denn, das du gegen besonders gute Spieler gewinnst???

      Arbeite an deinem Spiel und mach dich selbst für deine Verluste verantwortlich.
    • IamAGoPlayer
      IamAGoPlayer
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2006 Beiträge: 625
      deine ständigen auf und abs sind wahrscheinlich nichts weiter als mehr oder weniger kleinere up/downswings.

      ich glaub viel mehr nachdem was ich da gelesen hab dass du nich genug gedult hast. du spielst vermutlich deine 100 hände an 2 tischen und dir kommen die guten karten nich schnell genug, also fängst du an zu tilten und spielst auch marginale hände weil du denkst "ich muss ja auch mal glück haben"

      ich würde sagen du solltest dir nochmal die einsteigersektion reinziehen und vorallem den artikel zur professionellen einstellung!
      dann wirst du auch schnell merken das du gar nich so "gut" bist und die andern so schlecht, sondern das ihr/wir alle noch so ziemlich auf dem selben level von nichts können umhergrinden ;)

      also, aufhören rumzuflennen und n bissl was fürs pokern tun.
    • Blinzler
      Blinzler
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 7.456
      5 dollar sind auf 0,1/0,2 25bbs, das ist kindergarten. Sorry, aber das verliert man locker mal in 10 minuten!!
      geduldig weiterspielen, skill verbessern, tight bleiben, hände posten, und keine hauruckaktionen, und endlich mal verstehen dass es beim pokern nicht nur hoch gehen kann.
    • Kobecarter
      Kobecarter
      Black
      Dabei seit: 22.04.2006 Beiträge: 1.705
      Geduld ist die wichtigste Tugend des Pokerspielers! Beobachte dich mal selber, wie oft du tiltest, kann mir vorstellen das das oft bei dir der Fall ist. Du musst versuchen, jede einzelnen Hand perfekt zu spielen. Ansonsten hast du erst 4 Posts hier im Forum, poste ruhig mal deine Beispielhände und lass sie analysieren. wer 0.10/0.20 nicht schlägt, hat mass fehler im game

      suck it up ;)
    • MortonDC
      MortonDC
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 160
      Gut, ich dachte ich wär der einzige mit dem Problem.

      Habe 0.05/0.10$ locker geschafft und hänge nun auch schon bei .10/.20 seit knapp 5k Händen.

      Nun stell ich mir fast jeden Tag die Frage ob ich bei .05/.10 einen upswing hatte oder ob ich wirklich zu schlecht bin um das .10/.20 limit zu schlagen.

      Gibt natürlich Tage in denen ich gewinn mache, das hat sich aber am nächsten Tag wieder erledigt wenn ich alles verliere und sogar ins minus falle. Am nächsten Tag gleich ich das dann aus und es geht immer so weiter ^^

      Die meißten Hände die ich im Beispielforum poste werden als ok eingestuft, evtl. mal nen call zuviel oder ein raise zu wenig, aber im großen und ganzen sollte ich eigentlich ganz akzeptabel spielen. Sowas wie eine Hand overplayen oder massig value verschenken ist mir noch nie passiert.

      Hab die Einsteigersektion vollig im Kopf und arbeite mich gerade durch die fortgeschrittenen Artikel.

      Hab mir auch hierzu Gedanken gemacht, vielleicht ist es verkehrt wenn ich mit dem Wissen an die .10/.20 tische gehe, die meißten haben dort nichtmal eine Ahnung was Open Raise ist ^^

      Naja ich werd einfach mal weitermachen da mir Pokern immernoch ne Menge spaß macht und solang ich nicht mehr als 100 BB an dem Limit verliere kann ich beruhigt schlafen.