Wie kriege ich mein WtSD runter ohne zu folden

    • ffnnuu
      ffnnuu
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2008 Beiträge: 632
      Seit Beginn meiner "Pokerkarriere" kämpfe ich mit einem zu hohen WtSD. Nun sind die Stats ja auch Gegnerabhängig, solange ich mich aber an die PS Strategy halte und wenig nach Reads spiele sollten sie doch in einem gewissen Rahmen bleiben und ich befürchte diesen Rahmen zu sprengen. Meine bisherigen Stats, wohlgemerkt jeweils Fullring:



      1/2 habe ich hier nur mal ganz vorsichtig angetestet, daher wenig aussagekräftig. Anschließend habe ich den Umstieg auf 0.5/1 SH versucht aber mußte diesen Versuch mangels Skill leider wieder abbrechen.



      Da die Bankroll es hergab versuche ich mich erstmal auf 1/2 Fullring zu behaupten und meinen Postflopskill speziell meinen WtSd zu verbessern. Vorher mach SH mMn für mich keinen Sinn. Nach den ersten beiden Tagen war ich bei knapp 39% und jetzt wieder das:



      Ok, das sind nun wirklich nicht viele Hände aber ich möchte nicht mein Spiel verändern nur damit die Stats passen. Trotzdem glaube ich hier ein eindeutiges Leak gefiunden zu haben an den ich arbeiten muß.

      Nach jeder Session poste ich ein paar kritische Hände und kontrolliere die Stats. Wenn ich dann bei knapp 800 Händen einen WtSd von 50% habe freuen mich auch die W$@Sd von 54,5% nicht so.

      Ich hab auch schon mal versucht ein Sessionvideo zu machen aber leider funzt das Mikro nicht und ohne Ton tut sich das wohl niemand an.

      Also, kann da mal bitte jemand bei mir den Schalter finden und umlegen damit ich postflop nicht ganz so fischig spiele?
  • 20 Antworten
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      vpip zu klein, dadurch mit zu starken Hände am Flop, dadurch mehr SD-boundigkeit (geiles wort!)...ist jetzt mal so meine Vermutung^^ sonst hab ich naemlich kP wie man FR mit 40 WTS auf 50 W$@SD kommen kann^^
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Du bist auch verdammt passiv postflop, Tendenzen zur Callingstation sind da erkennbar.
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      Original von FjodorM
      Du bist auch verdammt passiv postflop, Tendenzen zur Callingstation sind da erkennbar.
      das sind keine tendenzen, das is calling station :P
      bei 15vpip und 1,2agg liegt top pair auf jeden fall netmehr in der raising range :D
    • hasufly
      hasufly
      Black
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 7.370
      krass leakige stats. mit tagstyle hat das nicht das geringste zu tun. kann dir nur empfehlen, alle artikel nochmal zu lesen und videos zu gucken bzw hände zu posten.
    • ffnnuu
      ffnnuu
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2008 Beiträge: 632
      Aber zumindest Preflop sollte das doch halbwegs passen, obwohl ich mich da nach dem SH Test etwas angepasst habe (Fold/Raise).
    • hasufly
      hasufly
      Black
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 7.370
      WTF das ist 6handed? dann sind die stats erst recht eine katastrophe.. dachte dsa sei fullring... du kannst mir doch nicht erzählen dass du auch nur ann#hernd nach chart spielst oder? denn dann hättest du in etwa 24/19..
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von hasufly
      WTF das ist 6handed? dann sind die stats erst recht eine katastrophe.. dachte dsa sei fullring... du kannst mir doch nicht erzählen dass du auch nur ann#hernd nach chart spielst oder? denn dann hättest du in etwa 24/19..

      nur die einen 11k hände auf .5/1 sind SH...darum hat er sie ja extra aufgelistet...und die sind mit 28/19 zwar für meinen Geschmack etwas loose, aber naja
    • hasufly
      hasufly
      Black
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 7.370
      ok, habs doch verwechselt. meinte seine FR stats.
    • schnizm
      schnizm
      Black
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 1.967
      Versuchs mal mit bet/raise, dann geht auch nicht jede Hand zum Showdown.
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.802
      Mir muss mal jemand beibringen, wie ich mehr Hände zum Showdown bringe. Bin immer wieder erstaunt darüber, wie hoch der bei anderen sein kann.

      Das wichtigste haben die über mir ja schon gesagt: Wenn du aggressiver spielst, dann gibst du deinen Gegnern auch die Gelegenheit zu folden und dein WTS wird geringer.
    • ffnnuu
      ffnnuu
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2008 Beiträge: 632
      Danke für den Hinweis. Dieses Leak mit mehr Aggression zu beheben - daran hab ich wirklich nicht gedacht. Manchmal sieht man halt den Wald vor lauter Bäumen nicht.

      Abgesehen davon war natürlich auch die Samplesize viel zu gering. Heute sah es nach 500 Händen komplett anders aus:



      Leider hatte ich bei ein paar sehr aggressiv gespielten Händen Pech wodurch das Gesamtergebnis nicht ganz so positiv ausfällt.
      Aber da muß man durch.

      Was mich aber immer wieder ins grübeln bringt sind Hände wie diese hier:


      1/2 Fixed-Limit Hold'em (10 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.61 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with A:diamond: , 5:spade:
      3 folds, MP1 calls, MP2 calls, 4 folds, Hero checks.

      Flop: (3,50 SB) 5:club: , 9:spade: , 8:heart: (3 players)
      Hero checks, MP1 checks, MP2 bets, Hero calls, MP1 folds.

      Turn: (2,75 BB) 7:spade: (2 players)
      Hero checks, MP2 checks.

      River: (2,75 BB) 3:club: (2 players)
      Hero checks, MP2 checks.

      Final Pot: 2,75 BB

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a pair of fives (Ad 5s)
      MP2 shows high card ace with ten kicker (Ah Td)

      Hero wins with a pair of fives (Ad 5s)

      Mit Bottompair kann ich ja mal am Flop mitgehen aber zum betten oop ist mir das zu heikel. Bei jeder River oder Turn Bet wäre ich ausgestiegen. Aber so kommt natürlich meine "Callstationstatistik" zustande.


      Oder auch das hier:

      1/2 Fixed-Limit Hold'em (10 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.61 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with A:spade: , 5:club:
      5 folds, MP3 raises, 3 folds, Hero calls.

      Flop: (4,50 SB) A:club: , A:heart: , Q:heart: (2 players)
      Hero bets, MP3 raises, Hero calls.

      Turn: (4,25 BB) 6:club: (2 players)
      Hero checks, MP3 bets, Hero calls.

      River: (6,25 BB) 5:heart: (2 players)
      Hero bets, MP3 raises, Hero 3-bets, MP3 caps, Hero calls.

      Final Pot: 14,25 BB

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a full-house, aces full of fives (As 5c)
      MP3 shows a full-house, aces full of queens (Ad Qc)

      MP3 wins with a full-house, aces full of queens (Ad Qc)

      Wenn ich nachzähle habe ich bei dieser Hand fünfmal gecallt und nur dreimal gebettet. Trotz allem finde ich sie nicht so verkehrt gespielt. Den Big Blind verteidigt. Das Toppair aggressiv angespielt, auf den Raise auf call zurückgeschaltet und beim FH Gas gegeben. Nur in der Bilanz sieht man das nicht. Also ich mein beim Aggressionsfaktor.

      Noch ein Beispiel:


      1/2 Fixed-Limit Hold'em (10 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.61 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is SB with A:heart: , J:diamond:
      6 folds, CO raises, BU folds, Hero calls, BB 3-bets, CO calls, Hero calls.

      Flop: (9,00 SB) Q:club: , Q:diamond: , T:heart: (3 players)
      Hero checks, BB bets, CO folds, Hero calls.

      Turn: (5,50 BB) 5:heart: (2 players)
      Hero checks, BB bets, Hero folds.

      Final Pot: 6,50 BB

      CO will wohl die Blind stehlen da kann ich doch mit AJo im SB locker callen. Aber bei dem Flop und nach der 3-Bet vom BB ist es doch wohl ok spätestens beim Turn auszusteigen. Aber auch hier 3 x gecallt 0 x geraised. Hier wäre wohl aggression auch am falschen Platz gewesen.


      Ich kann ja auch anders aber das reicht halt für die Statistik nicht:


      1/2 Fixed-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.61 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP2 with T:heart: , T:club:
      2 folds, Hero raises, 2 folds, BU calls, SB calls, BB calls.

      Flop: (8,00 SB) J:club: , T:spade: , 7:heart: (4 players)
      SB bets, BB calls, Hero raises, BU calls, SB calls, BB calls.

      Turn: (8,00 BB) J:spade: (4 players)
      SB bets, BB calls, Hero raises, BU 3-bets (All-In), SB calls, BB folds.

      River: (14,28 BB) K:heart: (2 players)
      SB bets, Hero raises, SB 3-bets, Hero caps, SB calls.

      Final Pot: 22,28 BB

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a full-house, tens full of jacks (Th Tc)
      SB shows a full-house, jacks full of kings (Kd Jh)
      BU shows a pair of jacks (Qd 8s)

      SB wins with a full-house, jacks full of kings (Kd Jh)

      Nun gut - ich danke euch für eure Hilfe und werde weiter fleißig an meinen Pokerskills arbeiten.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      1) OK

      2) fold preflop, wie gespielt cr flop bet turn

      3) 3bet preflop, nicht callen aus der SB nach 1 Raiser und keinem Caller

      4) gut

      Lies dir bitte die Preflop Artikel und die Standardlines am Flop (und am besten auch die anderen Gold-Artikel) durch, bevor du dich auch nur an einen Tisch sitzt. Dir scheint es massiv an Theoriewissen zu fehlen wie man an Hand 2) und 3) sieht. Dies ist absolut essenziell wenn man auf den Lowstakes (0,5/1 - 5/10) Gewinn machen will.
    • ffnnuu
      ffnnuu
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2008 Beiträge: 632
      Zu den Preflop Situationen: Ich habe mein SHC nach meinem SH Ausflug auf den letzten 6 Positionen an das ORC angepasst. Dh. wenn erst ab MP2 jemand einsteigt spiele ich ohne reads nach ORC. Also BB Verteidigung auf MP3 Raise mit A2o/AJo. Damit wäre auch 2. ok, bzw. erklärt.

      So fällt mir der spätere Umstieg auf SH leichter weil dann einfach nur die ersten Positionen wegfallen.

      zu 3.
      Du hast natürlich Recht, entweder folden oder raisen. Ich war mir in dieser Situation ziemlich sicher das CO nur an die Blinds will und durch den Raise kam BB auch nicht mehr zum flop ohne zu bezahlen. Andererseits war mir AJ nicht stark genug zum raisen. Beim CO war meine Einschätzung ja richtig - ich habe leider meine Rechnung ohne BB gemacht der ein Monster auf der Hand hatte.


      Damit sind mMn 3 von 4 Preflop Situationen in Ordnung und eine leicht fragwürdig. Also massive Preflop Theorieleaks sehen für mich anders aus. Wobei ich mich eher das Wort "massiv" stört. Aber auch preflop muß ich mich natürlich noch verbessern

      Das ich postflop wirklich noch viel zu lernen habe weiß ich ja, deshalb poste ich hier auch. Ich lese mir die entsprechenden Artikel auch immer wieder durch. Aber verstehen und umsetzten sind oft zwei verschiedene Paar Schuhe. Außerdem bin ich kein 20 jähriger Mathestudent mehr sondern gehe schon hart auf die 50 zu und habe erst vor 5 Monaten mit pokern angefangen. Aus den 50$ Startkapital sind inzwischen 800$ geworden, aber da waren auch harte Rückschläge dabei (700 BigBlinds Minus - wurde meist vom Bonus wieder aufgefüllt). Aber ich will nicht jammern - ich will besser werden!

      Da soll hier alles nicht aufmüpfig klingen, ich möchte nur erklären wie ich die Situationen sehe um so zu einem tieferen Verständnis zu gelangen.

      Ich bin wirklich dankbar für jeden Hinweiß auch wenn ich den einen oder anderen Tip etwas kritisch kommentiere. Ich wills halt auch wirklich verstehen und nicht nur ja danke sagen.
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      schon interessant das man selbst mit solchen stats, wohl dank upswing, über längere zeit nicht broke geht :D
    • Kyroka
      Kyroka
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 938
      Original von ffnnuu
      Zu den Preflop Situationen: Ich habe mein SHC nach meinem SH Ausflug auf den letzten 6 Positionen an das ORC angepasst. Dh. wenn erst ab MP2 jemand einsteigt spiele ich ohne reads nach ORC. Also BB Verteidigung auf MP3 Raise mit A2o/AJo. Damit wäre auch 2. ok, bzw. erklärt.
      Unknown raist FR deutlich tighter als das SHC annimmt.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Hm ich glaub du hast sogar recht und die A5 Hand ist nach Chart ein defend, ich hab mal von einem Coach gehört daß da A7 inzwischen die Untergrenze ist da sich kleine Asse immer schlecht spielen in diesem Spot, und dachte das wär auch ins Chart eingegangen. Hier muß ich mich also korrigieren.
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      also Hand 3 ist eine gaaanz klare preflop-3bet...und da zu callen ist auf jeden Fall ein dicker Fehler! zusätzlich ist Hand 2 Postflop total missplayed...
      1. warum donk statt c/r? und 2. b/c flop c/c turn mit trips...ja...^^
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.802
      Original von NoSekiller
      ... 2. b/c flop c/c turn mit trips...ja...^^
      Na ja, wenn Villain da nix raist, außer wenn er selber Trips hat, dann kann man das ja schon so spielen. Flushdraws sind jetzt nicht so viele möglich (A und Q schon weg) und die Queen muss er ja auch erstmal raisen. Gegen einen Passiven, wieso nicht?
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von Zinsch
      Original von NoSekiller
      ... 2. b/c flop c/c turn mit trips...ja...^^
      Na ja, wenn Villain da nix raist, außer wenn er selber Trips hat, dann kann man das ja schon so spielen. Flushdraws sind jetzt nicht so viele möglich (A und Q schon weg) und die Queen muss er ja auch erstmal raisen. Gegen einen Passiven, wieso nicht?
      also ohne Read find ichs unglaublich schlecht^^ mit Read, dass er wirklich seeehr passiv ist gehts vllt. gerade so durch
    • 1
    • 2