Brauche Eure Unterstützung für meine Onlineuntersuchung

    • dmeyer1
      dmeyer1
      Einsteiger
      Dabei seit: 02.11.2008 Beiträge: 6
      Sehr geehrte Mitglieder und Besucher dieses Forums,

      ich bin Psychologiestudentin im 9. Semester und besuche dieses Forum, da ich im Rahmen meiner Diplomarbeit am Institut für Psychologie an der Technischen Universität Braunschweig
      eine Evaluation eines Fragebogens zum Thema Glücksspiel durchführe und dringend abstinente und aktive Spieler für diese Untersuchung suche.

      Zu welchen Inhalten werden Fragen gestellt?
      • Gedanken und Gefühle bezüglich des Spielens
      • Spielverhalten
      • Persönliche Entwicklung des Spielens
      • Folgen des Spielens

      Warum Sie an dieser Untersuchung teilnehmen sollten?
      Sie tragen einerseits einen wichtigen Beitrag zur verbesserte Diagnostik und Behandlung von pathologischen Glückspielern bei, andererseits bekommen Sie einen Einblick in die psychologische Fragebogenkonstruktion und können gleichzeitig ihr Spielverhalten hinterfragen.

      Wer sollte unbedingt an der Untersuchung teilnehmen?
      Alle Menschen, die sich in ihrem Leben bereits ein Mal an einem Glücksspiel mit Geldeinsatz beteiligt haben.

      Ihre Daten sind nach Paragraph §25 des NDSG geschützt. Sie werden anonym behandelt, nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich für wissenschaftliche Zwecke verwendet.

      Das Ausfüllen des Fragebogens wird ca. 15 Minuten Zeit in Anspruch nehmen.
      Ich würde mich sehr freuen, wenn möglichst viele Besucher dieses Forums den Fragebogen ausfüllen würden.

      Sind sie neugierig geworden? Dann gelangen Sie über diesen Link zu den Fragen:
      http://www.unipark.de/uc/BS_TUBraunschweig_Zimmermann_2/e458/

      Falls Sie Fragen haben stehe ich Ihnen gerne unter folgender Email-Adresse zur Verfügung:
      dora.meyer@tu-bs.de

      Ich bedanke mich im Voraus für Ihre Unterstützung!

      Herzliche Grüße

      Dora Meyer
      (cand. psych.)
  • 32 Antworten
    • LarsLuzak
      LarsLuzak
      Global
      Dabei seit: 14.07.2007 Beiträge: 1.596
      pics or......
    • Sascha2911
      Sascha2911
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 1.831
      Original von LarsLuzak
      pics or......
      This is not BBV ....
      Leave or....
    • meanbob
      meanbob
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2008 Beiträge: 1.160
      Viel Glück!

      Achja die pathologischen "Glücksspieler" kommen gleich :D

      Nein vielleicht findet sich der ein oder andere...
    • dmeyer1
      dmeyer1
      Einsteiger
      Dabei seit: 02.11.2008 Beiträge: 6
      Was ich noch anfügen wollte, bevor Ihr mir den Kopf abreißt:
      Wahrscheinlich werden die meisten Spieler hier ernsthaft und erfolgreich spielen. Ich vermute, dass die wenigsten/ kaum einer spielsüchtig sind.

      Ich brauche Euch trotzdem für diese Untersuchung. Weil ich empirisch belegen muss, dass der Fragebogen für gesunde Spieler nicht geeignet ist und wissen will, wie gut er zwischen pathologischen und gesunden Spieler unterscheidet.

      Es geht in der Untersuchung nämlich um eine Fragebogenevaluation. Das ist ein neuer Fragebogen, der die Involviertheit (gedanklich und emotional) ins Glücksspiel einer Person messen soll, unabhängig davon, ob sie gerade aktiv oder passiv ist.
      Das ist vor allem in Kliniken wichtig, weil da ja Abstinenz von den Patienten gefordert wird und aber trotzdem gemessen werden muss, inwieweit sie immer noch gedanklich und emotional im Spielen "stecken". Das ist wiederum wichtig, um zu schauen, ob die Therapie wirkt oder ob sie verändert werden muss und wann ein Patient mit gutem Gewissen wieder entlassen werden kann. Es ist aber leider so, dass es so einen Fragebogen noch nicht gibt, bzw. jetzt erst gibt.
      Bis dieser Fragebogen in die ganzen Kliniken kommt, muss er zunächst auf "Herz und Nieren" geprüft werden. (z.B. Für wen ist der Fragebogen geeignet? Welche Items sind schlecht und müssen verbessert werden?)
      Dafür brauche ich möglichst viele unterschiedliche Menschen, z.B. aktive und gleichzeitig problematische Spieler, abstinente Spielsüchtige und gesunde Spieler.
      Der Fragebogen kann den Unterschied erkennen (solange ihr ehrlich antwortet).

      Ihr werdet euch vermutlich darüber aufregen, dass ich Poker unter die Glücksspiele eingereiht habe. (Das ist offiziell so.) Das kann ich gut verstehen. Ich persönlich sehe das auch eher als ein Strategiespiel an.

      Die meisten Fragen stammen aus einem Anamnesefragebogen, der in einer Klinik verwendet wird. Diese Fragen muss ich verwenden um die Ergebnisse mit anderen bereits bestehenden Untersuchungen (die mit anderen Stichproben durchgeführt wurden) vergleichen zu können. Entschuldigt bitte ein Billard, Dart, Spielkonsole oder ähnliches... es geht um die Beschreibung der Stichprobe.

      Ich möchte alle Mitglieder in diesem Forum bitten, an der Untersuchung teilzunehmen. Nur so kann ich diesen Fragebogen verbessern und ihn in die Kliniken bringen.
      Der Fragebogen ist nun seit einer Woche im Netz und es sind noch viel zu wenige Antworten!!... ich kann so nicht arbeiten! ;)


      Liebe Grüße
      Dora
    • Witz84
      Witz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 6.145
      Find ich gut sowas. Und schämt Ihr euch eigentlich nicht den Thread gleich mit Mist zu zuposten. Macht gleich ein netten Eindruck, aber der Kindergarten hier ist ja nicht mehr zu retten!
      Ich wünsch Dir viel Erfolg für diese Arbeit und denke, dass es hier auch noch wenige vernünftige Menschen gibt, die dich ernst nehmen und positives zu deiner Arbeit beitragen können.

      Viel Erfolg!
      Ergebnisse wären auch erwünscht!
    • beNjilicious
      beNjilicious
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2008 Beiträge: 1.911
      ~DONE~ & *PUSH* :)

      Viel Glück
    • dmeyer1
      dmeyer1
      Einsteiger
      Dabei seit: 02.11.2008 Beiträge: 6
      aber klaro! Das dauert aber noch bis zum Frühjahr....
    • Jona89
      Jona89
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 288
      habs den test gemacht.
      viel erfolg beim diplom dann ;)
    • alexd841
      alexd841
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 3.969
      hi dora,
      du klingst wie ein netter mensch.

      ich hab den fragebogen schon am 02. nach deinem post in wissenschaftliche themen ausgefüllt. die fragen sind in der tat etwas "ungeeignet" für leute, die erfolgreich spielen.

      ich wünsche dir viel erfolg bei deiner diplomarbeit.
    • dmeyer1
      dmeyer1
      Einsteiger
      Dabei seit: 02.11.2008 Beiträge: 6
      Danke, Jungs!
    • you3betIcap
      you3betIcap
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2007 Beiträge: 1.037
      *räusper* ich fürchte alles was wir sagen kann und WIRD gegen uns verwendet werden...
    • ChaosKlamsi
      ChaosKlamsi
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2006 Beiträge: 667
      zählt online poker unter online casinos, oder unter kartenspiele.
      Ab wann sind es hohe Geldeinsätze?
      Bitte präzisere Fragestellungen
    • dmeyer1
      dmeyer1
      Einsteiger
      Dabei seit: 02.11.2008 Beiträge: 6
      onlinepoker zählt unter online kartenspiele , aber wenn du das unter online casiono eingetragen hast, ist es auch gut.

      Viel geld ist relativ! Das hab ich extra "schwammig" gelassen. Für manche sind 50 euro peanuts und andere ein dicker batzen..
    • Haselbacher
      Haselbacher
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 854
      auf jeden fall musst du die ergebnisse posten!!
      hab den test auch gemacht. aber die meisten hier werden wohl genau des gegenteil sein, von dem, was du erwartest...

      viel erfolg trotzdem!!
    • killedbamby
      killedbamby
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2008 Beiträge: 701
      done.
    • Simi999
      Simi999
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 421
      Done
    • juicy35
      juicy35
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 104
      done
    • Romance22
      Romance22
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2007 Beiträge: 295
      Der Fragebogen gehört wirklich grundlegend überarbeitet.

      Man muß keine Leuchte sein, um zu erkennen, daß es in dem Bogen nicht darum geht, ob man aus den Antworten schließen kann, daß der Probant der Spielsucht verfallen ist, sondern nur, ob er es sich schon selbst eingestanden hat.

      Für den Bogen könnte man im derzeitigen Zustand auch die Überschrift wählen:
      'Du bist süchtig! Bekenne!'

      Da hast Du ein großes Stück Arbeit vor Dir, wenn Du die Fragen sachlich gestalten möchtest.

      Ich wünsche Dir viel Erfolg dabei :)

      Edit: done
    • h0nky
      h0nky
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 10.642
      done
    • 1
    • 2