NL25 SH .. erste gehversuche

    • failbit
      failbit
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 83
      hallo,

      hab mich vor kurzem dazu entschlossen neben limit holdem auch etwas no limit zu spielen und hab heute mal eine halbe stunde auf NL25 sh gefilmt.

      ich hoffe, ihr könnt mir konstruktive kritik zu den verschiedenen gespielten händen geben!

      vielen dank schon mal =) .
      (die quali sollte soweit in ordnung sein -> WICHTIG: xvid-codec benötigt!!


      hier der link zum video:
      NL25 sh gehversuch-video =)
  • 7 Antworten
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Hab grad geschaut quali ist i.O.
      Werds mir Morgen mal anschauen hab jetz keine zeit mehr, mir ist am Amfang nur aufgefallen dass du oben links nur noch $18 hast, ab $20 würd ich spätestens rebuyen.

      btw bist du österreicher ? frag nur wegen dem dialekt ;)
    • failbit
      failbit
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 83
      hab mir mühe gegeben ein gutes verhältnis zwischen dateigröße und quali zu finden.

      jep, bin österreicher (tiroler)... -> mehr dialekt auf anfrage möglich *ggg*
    • kozip
      kozip
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 1.984
      du bist goldmember und unternimmst gegen die NL25-fische gehversuche?

      für das linit sollte es dicke reichen, auch wenn du bisher nur FL gespielt hast.
      dein video guck ich mir demnächst mal an, aber ich bezweile, dass da viele leaks sind, auf die wir dich aufmerksam machen müssen.
    • failbit
      failbit
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 83
      na sag das mal nicht, ich kam mir bei einigen situationen schon recht doof vor :D
    • bastlwastl83
      bastlwastl83
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 99
      @kozip

      voraussetzung für gold is kein fehlerloses super tolles spiel sondern nur viele viele partypoints ;)
    • gspott2003
      gspott2003
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2006 Beiträge: 558
      Moin!

      ich bin zwar kein shorthanded shark, aber ich schreib einfach mal, wie ich einige hände gspielt hätte bzw. was mir noch so aufgefallen ist,ok?

      oben links sitzt du die ganze zeit mit nem kleinen stack um die 16-19$ -> rebuy

      KJ ganz am Anfang: stealraise geht in orfnung, gegen den reraise folde ich allerdings wegen domination usw. Das du dir dann die straight zusammenluckst ist natürlich glücklich gelaufen.

      6:30 unten links
      J9s im CO ist für mich ein fold

      6:36 unten rechts
      die OESD out of position spiel ich auf dem 2suited-board check/call und nehm mir lieber ne freecard bzw. kauf mir ne "billige" turnkarte (je nach pot odds), nach dem fold rebuy.

      7:45
      J9 im BB spiele ich mit A und K im Flop check/fold

      8:30 oben links
      A3 ist 1st-in ein stealraise meiner meinung nach, sonst fold. du klickst jedoch direkt instant-fold an. selbes gilt für A2 bei 9:10

      ab hier ist leider der ton asynchron :(

      9:30
      AJo nach 4BB-raise folde ich

      10:49 unten rechts
      22 limpen ist ok, nach dem dicken raise folde ich die allerdings out of position mit noch einem spieler hinter mir in der hand. sandwich-position: wer weiss was der hinter dir noch macht. und wenn du dein set nicht triffst ist 22 out of position mit so einem großen pot und evtl. 2 gegnern seeeehr unangenehm zu spielen.

      oben rechts
      du kriegst ein freeplay mit T8o im BB und foldest die nutstraight am turn, weil deine zeit abgelaufen ist. dann merkst du erst nach ca. 1:30 minuten, dass du an dem tisch auf sit out bist.
      du solltest am anfang vielleicht überlegen, ob 4 tische nicht zu viel für dich sind, da es ja doch vorkommt, das man mal an 2 oder 3 tischen action bekommt. ähnliche situation mit AKo (unten rechts-ganz am ende des videos) wo du noch outs auf den nutflush hast und wegen zeitablauf foldest.

      12:50
      den fold mit TT fand ich gut

      15:46 oben rechts
      A2s im Button mit einem poster stealraise ich wieder und folde gegen nen reraise.

      16:30
      du hast im Button A6s und einen Limper vor dir, da versuch ich ebenfalls nen stealraise.

      17:02 oben rechts
      du limpst 44 im CO. den 283 dry-flop bette ich, da es doch recht unwahrscheinlich ist geschlagen zu sein. gegen nen reraise folde ich das dann natürlich.

      17:30 oben rechts
      A6o im CO würde ich ebenfalls 1st-in stealraisen.

      unten links (?)
      K9s folde ich den OESD gegen ne potsized bet auf dem JT8 flop, da du selbst mit den implied odds nicht genügend für nen call bekommst. ich glaube, das board war 2suited, oder? so hast du also ganze 6 outs. selbst, wenn du dir noch ein oder 2 outs für die overcard gibst, reicht es meiner meinung nach nicht für nen call.

      26:00 oben rechts
      KJo aus MP ist für mich keine raising hand. fold preflop. im CO könnte man drüber nachdenken, im button würde ichs 1st-in raisen...

      26:50 oben rechts
      56o im BB und floppst das set. hier spiele ich check/raise flop bet turn um die initiative zu bekommen. kann man aber gerne drüber diskutieren....

      oben links
      A9o im button mit einem limper, stealraise oder fold.

      27:10 unten rechts
      A3o im BB mit einem Limper stealraise ich wieder und mach ne contibet am flop wenn ich nix treffe.

      28:35 oben links
      AKo im CO: den reraise fand ich gut. die flopbet hätte ich größer gemacht 2/3 -3/4 potsize um gegen flush zu protecten. am turn kommt der flush an. in position check ich das (pot control) und nehm ne freecard, da du ja noch outs auf den nutflush hast,glaub ich. am riber mach ich dann ne block-/valuebet. und gegen nen starken raise müsstest dann wohl leider folden.

      29:40 unten rechts
      hab ich weiter oben schon was zu gesagt. AKo UTG. wie du selbst sagst, hast du noch outs auf den nutflush -> check/call

      zusammenfassend würde ich sagen, du solltest preflop noch mehr versuchen zu stealen und unbedingt auf deine stacksizes achten und rechtzeitig rebuyen. wie gesagt, oben links sitzt du während der gesamten session nur mit nem medium stack, und es wäre ja schade, wenn man nen dicken pot gewinnen kann und nicht das komplett mögliche value extrahiert.

      so, das wars erstmal, was mir so aufgefallen ist. wenn jemand etwas anders sieht, können wir das ja gerne diskutieren....
    • failbit
      failbit
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 83
      erstmal dickes fettes DANKE an dich gspott2003!!!!
      hast dir echt mühe gegeben... hab mal alle deine kommentare nochmal mit dem video zusammen durchgesehn und meinen senf draufgegeben :) .

      jedenfalls deine analyse is ne richtig dicke hilfe!!



      -> werde wohl ab jetzt immer zügig rebuyen :D .


      02:00 li u:
      KJo ich glaub den fehler mach ich wohl zu oft -> stealraise und dann reraise callen

      06:30 li u:
      J9s im CO.. das is denk ich geschmackssache.. hm

      06:36 re u:
      dürfte wohl die bessere variante sein, obwohl ich denk, dass man dann auch oft ned bis zur letzten karte kommt.

      07:45 li u:
      naja er hat zu mir gecheckt, A und K sind für ihn da meistens genauso scary?

      08:30 li u:
      stealraise mit A3-A2 ist doch recht knapp??? ich mach das bisher eher noch so mit A7-A8 und höher -> wie machen denn andere leute das so??.. hm

      09:30 re u:
      wie sähe es da mit AQ aus??

      10:49 re u:
      hm meistens sollte ich da mit dem set ganz gut fahren. set over set is halt pech gewesen, da würd ich IP auch richtung all-in wollen!!
      ausserdem muss ich den reraise all-in ja auch fast schon für protection machen?? -> str8 + flushgefahr bereits am flop

      zu dem sitout rechts oben... sowas passiert mir normal ned... war halt bei dem video machen mehr darauf bedacht auch irgendwie noch sinnvoll zu kommentieren (erstes vid und so *gg*).

      12:50 li u:
      da hätte man evtl auch noch callen können mit TT denk ich... bei so einem reraise kann man den recht sicher stacken, wenn man sein set macht. is aber eben etwas knapp was die stackgrößen betrifft.

      15:46 re o + 16:30 li u:
      mhjo :D

      16:30 li u: der call am river war wohl scheisse denk ich mir, wenn ich das selber wieder seh. da lieg ich gegen besseres A, str8, flush, trips, set, two pair hinten und 4:1 heisst dann -> fold!

      17:02 re o
      jup wär wohl ne potsize bet gewesen

      18:00 li u
      das board is am flop rainbow und falls er wirklich ein set, two pair oder overpair gehabt hat, wärn die implied denk ich da gewesen... vielleicht kann dazu jemand noch kommentieren??

      26:00 re o
      hm... jedenfalls is KJ da ne knappe hand, wenn mans raised denk ich.

      26:50 re o
      checkraise hab ich auch überlegt, war aber ned ganz sicher, ob da jemand betten würde auf dem flop!

      28:35 li o
      die hand war postflop wohl nicht wirklich prickelnd gespielt jo!
      hätte man wohl genau so spielen sollen, wie du geschrieben hast.