SSS auf Full Tilt Anfänger?

  • 11 Antworten
    • CalaOL
      CalaOL
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2008 Beiträge: 66
      *uups* wie peinlich.

      Gerade bemerkt, dass es Tische mit (deep) als Merkmal gibt.

      Dort sind die Buy-Ins von $5-$20, während auf den normalen Tischen $2-$10 Buy-In ist.

      Man lernt nie aus :D
    • Gonzo394
      Gonzo394
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 2.181
      Ich würd sagen, du hast nen 50BB-Tisch erwischt.

      GIbt definitiv auf FT auf NL10 auch Tische wo du dich mit 20BB einkaufen kannst =)
    • tobiacdc
      tobiacdc
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 429
      ....solltest du aber nicht tun, weil der rake da doppelt so hoch ist, wie bei den anderen anbietern und das deine winnings auffrisst. ich hatte nur glück, deshalb hab ichs auf nl25 hochgeschafft...
    • CalaOL
      CalaOL
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2008 Beiträge: 66
      Irgendwie ist bei Full Tilt alles sehr teuer auf den kleinen Limits.

      Ich habe dort meine $50 Startguthaben wegen der Werbung seitens PS bei der Anmeldung gewählt :(
    • tobiacdc
      tobiacdc
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 429
      dann bleibt dir ja eh nix anderes übrig. also fröhlich +/- 0 EUR spielen und mit rakeback und boni langsam aufsteigen....es geht zwar langsam, aber es geht. alternativ: 100,00 $ eincashen und nl25 spielen. aber dann vorher alle!!! vids zur SSS und alle artikel, die du lesen kannst reinziehen und verinnerlichen!

      viel glück!
    • CalaOL
      CalaOL
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2008 Beiträge: 66
      Danke tobiacdc.

      Wo würdest du denn sonst einen Karriere-Start auf Grundlage von PS empfehlen? :heart:
    • BobDole
      BobDole
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2008 Beiträge: 2.728
      Original von CalaOL
      Danke tobiacdc.

      Wo würdest du denn sonst einen Karriere-Start auf Grundlage von PS empfehlen? :heart:
      jetzt ist es ja schon "zu spät" ich meine du hast das geld ja schon auf deinem FT konto...
      ich hab das mit den 10% rake auch erst erfahren als ich schon mein geld da hatte, habe dann aber einfach gespielt und den bonus hat man sehr schnell freigespielt... dann kommt noch das rakeback und mit ein bisschen winnings solltest du schon recht schnell auf eine NL25 BR kommen...;)
      jetzt auscashen finde ich nicht so gut,denn dann verfällt dein bonus.
      es sei denn du kommst innerhalb der 90 tage zurück und spielst ihn dann frei...
      mfg
      BobDole
    • CalaOL
      CalaOL
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2008 Beiträge: 66
      Ich spiele auf Full Tilt die $2 SNG und kann inzwischen einen Aufwärtstrent erkennen (aus $50 -> $80). Werd wohl auch beim SNG bleiben.

      Mein Mann möchte nun auch gern anfangen, kann ja nicht sein, dass ich was besser kann als er *grins*

      Nun sind wir uns überhaupt nicht mehr sicher, wo man "derzeit" als Anfänger für SSS NL am besten starten sollte?
      Partypoker fällt weg, da dort ein alter Account besteht bzw. deaktiviert wurde.
    • daemmerung
      daemmerung
      Global
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 1.029
      Mit Bonus und Rakeback kannst du dich ein bisschen hochspielen. Ich bin schon mit 110$ statt 150$ aufgestiegen, da der Rake schon einiges auffrisst. Du kannst auch direkt auf NL25 anfangen, da Rakeback & Bonus dich auch hier "auffangen" sollten bei Downswing und/oder Leaks. Musst du selbst entscheiden :) . Ich selbst habe auf NL10 ordentlich einstecken müssen - ohne Rakeback und Bonus wär' ich pleite gegangen. Die ersten 10000 Hände auf NL25 liefen dafür ganz okay, würde ich sagen. (ich sage nur "okay", da ich weiß, dass ich jederzeit einen Downswing haben könnte).
      Am besten schonmal Programm für Stats (Pokertracker oder Elephant) installieren und Hände posten und bewerten lassen (oder einfach mal ein paar Bewertungen lesen). Und noch viel wichtiger: sich an die Varianz gewöhnen :) . Das fällt mir immer noch schwer, aber ich bin auch erst seit vllt. einem Monat dabei :) .
    • BobDole
      BobDole
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2008 Beiträge: 2.728
      Original von CalaOL
      Ich spiele auf Full Tilt die $2 SNG und kann inzwischen einen Aufwärtstrent erkennen (aus $50 -> $80). Werd wohl auch beim SNG bleiben.

      Mein Mann möchte nun auch gern anfangen, kann ja nicht sein, dass ich was besser kann als er *grins*

      Nun sind wir uns überhaupt nicht mehr sicher, wo man "derzeit" als Anfänger für SSS NL am besten starten sollte?
      Partypoker fällt weg, da dort ein alter Account besteht bzw. deaktiviert wurde.
      ich weiss nicht ob es dann ein problem ist einen neuen Account zu machen wenn der alte deaktiviert wurde schreibt am besten mal ein ticket.

      ps.de bietet so viele seiten an, dann geht vllt zu pokerstars, da sind immer viele spieler online und man wird genügend tische finden für SSS multitabeln...

      ist hal tdir frage, Party poker, pokerstars und full tilt sind die bekanntesten seiten, da werden immer viele fishe unterwegs sein, und genügend tische verfügbar , wie es bei den anderen anbietern ist weiss ich nicht...

      benutz mal die SuFu, irgendwo gibt es rechnungen die beweisen sollen, dass man wenn man auf FTP spielt durch den rakeback auch nicht mehr bezahlt als auf anderen seiten...

      mfg
      BobDole
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      also der Optimale Anfang ist meiner Meinung nach auf Stars. Viele Tische zu jeder Zeit und man verpasst später am wenigstens Bonus...