Nl10 wirlich brauchbar ?????

  • 3 Antworten
    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      ziel der SSS ist es nur relativ sichere hände zu spielen und den gegner zu dominieren. deswegen ist sie ja auch für anfänger so geeignet.
      wenn du mal ne gute hand hast und deine gegner spielen mit nem schwachen blatt ist das doch super: du gewinnst mit ner guten wahrscheinlichkeit viel geld.

      klar musste dann auch öfters mal folden weil nen gegner vor die raised und der SHC sagt "fold". aber ich glaube im endeffekt passt sich das schon für dich nur gute hände zu spielen wenn man noch nicht die erfahrung hat und hände auch noch nicht soooooo gut einschätzen kann.

      naja wenn du bei NL50 mal nen all-in verlierst dann biste halt gleich dicke kohlen los im vergleich zu deinem BR.
      und im NL50 sitzen dann sicher bessere leute die auch ihre hände besser einschätzen können. wenn die nach ner zeit sehen dass du SSS spielst werden sie sich evtl darauf einstellen bzw. gleich aussteigen wenn du raised/checkst weil se wissen dass du nur gute hände spielst.
      SHC ist ja nur preflop. wenn man also die hand nachm flop noch nicht so gut einschätzen kann würde ich eher niedriger spielen weil du sonst auch NL50 zu viel verlierst in kurzer zeit.
    • DevilsAdvocat
      DevilsAdvocat
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 26
      Also, die Stategien, die dir hier beigebracht werden, haben schon ihren Sinn. Speziell das BRM. Wenn du schon mit der Einstellung daran gehst: "Och, ich probiere mal meine eigene Strategie" und gehst mit 99$ auf NL50 dann solltest du es gleich lassen und deine Zeit sinnvoller nutzen.

      Auf NL 10 sollst du dir die nötige BR für das nächste Limit aufbauen. Denn deine BR ist die Grundlage fürs Pokern; keine BR >> Kein Poker !

      Und deine Erkenntnisse über die "guten" und "schlechten" Spieler sind schon richtig. Nur du interpretierst sie völlig falsch. Das auf NL10 die Spieler mit schlechten Karten callen, ist doch genau deine Einnahmequelle.
      Was soll es dir denn bringen, wenn die guten Spieler auch nur mit ihren guten Händen (AA,KK) callen, wenn du mit AK geraist hast?

      Ich habe selber gerade erst mit SSS angefangen, als Abwechslung zu FL.
      Noch einfacher kann man es doch nicht haben, wenn man sich an die Vorgaben hält. Habe erst 900 Hände auf NL10 gespielt und 24$ gwonnen. Die Winrate wird sich sicher noch deutlich nach unten verschieben (leider), aber beim Pokern kann man halt nicht nach ein paar Wochen das dicke Geld verdienen. Man muss sich erst langsam aber sicher hoch arbeiten.

      Wenn du verlierst sind es nicht zwangsläufig, aber sehr wahrscheinlich, deine Fehler. Auch wenn man perfekt spielt, kann man über einen längeren Zeitraum (viele 1000 Hände) immer verlieren. Und genau dafür ist das BRM. Langfristig wird man mit gutem/perfektem Spiel Gewinn machen.
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Schau dir nochmal alle Anfänger Artikel an, insbesondere das BRM und Selbstmanagement sonst gehst du früher oder später broke.
      Und das mein ich nicht böse sondern dass kann ich dir versichern ;)

      Grüsse