Neubeginn?!

    • SaVe0001
      SaVe0001
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 195
      Hallo Leute,

      nach langer Abstinenz und eher weniger Lust zum pokern bin ich nun auf dem Weg der Besserung. Ich habe vor ein paar Monaten all mein Geld ausgecashed. Mittlerweile spiele ich seit ein paar Tagen wieder an den Playmoney Tischen, um auszutesten, ob ich einen Neubeginn wagen soll. Und siehe da, die Motivation ist zurück. Hab damals NL100/NL200 und FL 2-4/3-6 gespielt.
      Da ich aber nun keine Kohle mehr zum Pokern online hab, bitte ich um Statement eurerseits. Würdet ihr es in Betracht ziehen, 50-100$ selbst einzuzahlen und von vorn zu beginnen oder würdet ihr es eher sein lassen? Die Zeit würde einen Neubeginn durchaus zu lassen, da ich als Inspektoranwärter im studienpraktischen Teil meiner Ausbildung relativ viel Zeit habe... Um diese Entscheidung drücke ich mich nun aber schon seit diversen Tagen.

      Für Stellungnahmen wäre ich Euch sehr dankbar.

      Gruß, Save
  • 12 Antworten
    • creysec
      creysec
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 1.414
      Wenn du damals Gewinnbringend NL100/200 gespielt hast müsstest du doch die 50-100$ locker wieder reinkriegen und den Bonus innerhalb von wenigen Tagen clearen können.

      An deiner Stelle würde ich sogar weitergehen und auf einer Plattform spielen bei der du einen größeren Bonus von 100$ hast. Also direkt 100-500$ eincashen. Wenns das gerade irgendwo gibt.

      Aber vergleich das bitte nich mit Playmoney Tischen. Ich spiel da auch ab und an und da gibt es jetzt nich wirklich pokersharks oder ähnliches (nett ausgedrückt).

      Btw hört sich das schon fast nach nem Level für mich an ^^

      mfg Crey
    • SaVe0001
      SaVe0001
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 195
      dem ist definitiv nicht so... dass ich rm nicht mit pm vergleichen kann, ist mir durchaus bewusst. es ging in der erläuterung lediglich darum, dass mich die lust wieder gepackt hat.

      das problem an der einzahlerei ist, dass ich leider oder vielleicht auch gott sei dank ein geizhals bin ;)

      prinzipiell hab ich diesen thread gestartet, um mich in meiner entscheidung evtl. etwas leichter zu tun.
    • krason
      krason
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 1.014
      geizhals hin oder her, wenn du am ende mehr aus- als einzahlst, ist das sogar für einen schwäbischen schotten in ordnung!
    • Tran
      Tran
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 213
      wie kann man sich an Playmoney tischen Motivation holen? Für mich unverständlich :D , aber wenns geholfen hat und du eh schon viel ausgecashed hast, kannste dir sicherlich erlauben einen Neuanfang zu wagen.
    • SaVe0001
      SaVe0001
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 195
      hallo? ich hab mir die motivation nicht an den pm tischen geholt... aber man merkt doch, ob's einem wieder spaß macht oder nicht. die rumreiterei auf den pm tischen is ma wieder typisch. den grundgedanken zu verstehen is halt anscheinend nicht jedermanns sache.

      plz close
    • creysec
      creysec
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 1.414
      Es ist halt schwer sowas dann ernst zu nehmen wenn es so ankommt, als ob du das alles mit PM- Tischen vergleichst. xD

      Prinzipiell würde ich, und wahrscheinlich jeder andere, raten direkt wieder einzusteigen und was eincashen.

      Zum Thema Geizhals. Sieh das ganze nicht als Geldverschwendung sondern als sehr gute Investition. Da du ja schon auf so hohen Limits gespielt hast wirste da mehr von haben als es auf einer Bank zu lagern xD .

      Viel Glück mit deinem Neuanfang.


      Offtopic: ist es nicht völlig unterschiedlich NL und FL zu spielen? Findest du eines von beiden Leichter (was das limit beaten angeht)?

      mfg Crey
    • hellfish123
      hellfish123
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 266
      Wenn du wirklich wieder Lust hast zahl einfach ein und spiel wieder.

      Mich wundert es aber, dass so viele eine so große Scheu davor haben selber einzucashen. Jedem ist es egal mal 50€ bei irgendeinen Fest zu versaufen, aber wenn etwas beim Pokern investiert werden soll wird lange überlegt.
    • Paxmain
      Paxmain
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 1.059
      zahl doch nur 10 € ein und versuch die zu vermehren. hab selbst am mittwoch 1,60 $ restbetrag auf titan gefunden und hab das nach einigen sng´s auf über 40 $ ausgebaut. für nen kleinen zeitvertreib reichts allemal.
    • loggableim
      loggableim
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2007 Beiträge: 1.227
      check dir den 100 +100 $ Bonus von mansion und gut is!
    • MeiBra
      MeiBra
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 849
      Versuch mal näher zu erklären, was genau dich davon abhält Geld einzuzahlen?
      Nur geizig allein reicht nicht. Bist Du damals in einem Down ausgestiegen? Wie lange am Stück hast Du damals gepokert?
      Solltest Du zuversichtlich sein, ein Winningplayer zu sein, dann gibt es keinen Grund nicht einzuzahlen. Aber davon scheinst Du noch nicht so richtig überzeugt.
      Falls möglich besuch doch mal ein passendes Coaching, um Dich mit deinem Homelimit vertraut zu machen, oder stöber mal durch die Handbewertungsforen und schau, wie gut deine Entscheidungen noch sind.
    • PLSDontCallMe
      PLSDontCallMe
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2007 Beiträge: 1.519
      du kannst ja fast nur gewinnen.
      es gibt ab und an mal phasen, wo man halt nicht bei der sache ist, weil man entweder den bezug zum geld verloren hat, ausgesuckt wurde und dann auftilt schlechte entscheidungen getroffen hat etc.

      ein mittel dagegen ist das korrekte bankrollmangement ;-)

      wenn du es einmal geschafft hast, kannst du es sicherlich auch nochmal schaffen. also ...
    • Sesmar
      Sesmar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 6.232
      wenn du kein bock hast selbst was einzucashen, dann nutze doch einfach eine der vielen möglichkeiten im netz. es gibt zig seiten die dir 50$ startguthaben schenken. damit kannst du einen neuanfang ohne risiko wagen. und wenn es nicht läuft, kannst du auch nichts verlieren.