Neuer PC. Welches Betriebsystem/tools

  • 24 Antworten
    • padimi
      padimi
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2008 Beiträge: 3.716
      Kann man ja eigendlich so pauschal garnicht sagen, ist ja geschmackssache.
      Ich hatte lange windows 2000 weil das stabiler ist als xp, hab jetzt aber doch wieder xp genommen weil viele programme auf win2000 nicht mehr liefen.
      Viele schwören ja auch auf ne gute Linuxdistribution.

      An Programmen nehme ich Comodo (sehr gutte gratisfirewal)
      Avira antivir (gratis virenscanner)
      Vlc als alround videoabspielprogramm.
      Foobar als Musikabspielprogramm
      Qip (messenger wie icq aber werbefrei und mehr funktionen)
      Seamonkey und firefox als browser

      Halt was man so braucht im täglichen Bedarf, Open Office, emule, gimp zum bilder bearbeiten usw.
    • Schorscheee
      Schorscheee
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 11.570
      jo des is schonmal ganz gut.

      Bei mir is des aussehen vom betriebssystem wichtig. Kann man linux soweit verändern dass man kein augenkrebs bekommt? bzw könntich doch mit progs probleme bekommen oder?

      vlt/klitecodec/foobar und pidgin habich auch

      wenn du Qip gut findest dann würdich dir pidgin empfehlen. Schaut besser aus und is auch komplett werbefrei und braucht kaum ressourcen.

      mehr tipps mehr tipps!!! =)
    • schiff81
      schiff81
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2005 Beiträge: 941
      Was verstehst du unter Augenkrebs?

      Man kann Linux so gestalten wie möchte. Es kann ganz simpel aussehen wie Windows 95, aber auch wie Vista oder Apple.

      Z.B.:
      http://www.gnome-look.org/
    • MajorHookah
      MajorHookah
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 526
      Original von Schorscheee
      jo des is schonmal ganz gut.

      Bei mir is des aussehen vom betriebssystem wichtig. Kann man linux soweit verändern dass man kein augenkrebs bekommt? bzw könntich doch mit progs probleme bekommen oder?

      vlt/klitecodec/foobar und pidgin habich auch

      wenn du Qip gut findest dann würdich dir pidgin empfehlen. Schaut besser aus und is auch komplett werbefrei und braucht kaum ressourcen.

      mehr tipps mehr tipps!!! =)
      also die meisten linux distributionen sind nicht so augengefährdent sieht mehr aus wie nen angepasstes xp
    • DaBonzo
      DaBonzo
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 878
      ok, willst du ein schönes Desktop solltest du eher KDE nehmen. Gnome ist da ein bisschen altbacken. Und wegen Augenkrebs :) Scau dir mal bei youtube videos zu compiz an
    • Schorscheee
      Schorscheee
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 11.570
      ok das schaut ziemlich vielversprechend aus^^

      Wie groß sind die kompatibilitätsprobleme mit programmen?
      kann man die iwie umgehen zB sowas a la parallels?
    • Schorscheee
      Schorscheee
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 11.570
      also compiz is ziemlich geil

      Der KDE style gefällt mir net besonders...
    • DaBonzo
      DaBonzo
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 878
      ja, z.b. mit vmware oder virtual box.Eignet sich aber nicht für Spiele. Spielst du viel und gerne, dann bleib lieber bei Windows oder besorg dir eine Konsole. Für alles andere gibt es gute und oft bessere Alternativen in Linux
    • DaBonzo
      DaBonzo
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 878
      KDE ist bekannt dafür das es bis in den kleinsten Winkel verändert werden kann. Näheres auf http://www.kde-look.org/
    • Schorscheee
      Schorscheee
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 11.570
      Original von DaBonzo
      ja, z.b. mit vmware oder virtual box.Eignet sich aber nicht für Spiele. Spielst du viel und gerne, dann bleib lieber bei Windows oder besorg dir eine Konsole. Für alles andere gibt es gute und oft bessere Alternativen in Linux
      poker sollt halt alles reibungslos laufen. Games spielich ab und an mal, GTA4 halt wenns kommt aber ansonsten eigentlich so gut wie nix. geht das über vmware nich gescheit oder?
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von DaBonzo
      ok, willst du ein schönes Desktop solltest du eher KDE nehmen. Gnome ist da ein bisschen altbacken. Und wegen Augenkrebs :) Scau dir mal bei youtube videos zu compiz an
      Sicher Geschmackssache, mir gefällt Gnome besser vom Aussehen her, unterm Strich machte mich aber KDE glücklicher
    • Schorscheee
      Schorscheee
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 11.570
      Original von Schorscheee
      Original von DaBonzo
      ja, z.b. mit vmware oder virtual box.Eignet sich aber nicht für Spiele. Spielst du viel und gerne, dann bleib lieber bei Windows oder besorg dir eine Konsole. Für alles andere gibt es gute und oft bessere Alternativen in Linux
      poker sollt halt alles reibungslos laufen. Games spielich ab und an mal, GTA4 halt wenns kommt aber ansonsten eigentlich so gut wie nix. geht das über vmware nich gescheit oder?
      http://www.winehq.org/

      wie schauts damit aus? scheinen ja die ganzen windows progs zu laufen
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von Schorscheee
      Original von Schorscheee
      Original von DaBonzo
      ja, z.b. mit vmware oder virtual box.Eignet sich aber nicht für Spiele. Spielst du viel und gerne, dann bleib lieber bei Windows oder besorg dir eine Konsole. Für alles andere gibt es gute und oft bessere Alternativen in Linux
      poker sollt halt alles reibungslos laufen. Games spielich ab und an mal, GTA4 halt wenns kommt aber ansonsten eigentlich so gut wie nix. geht das über vmware nich gescheit oder?
      http://www.winehq.org/

      wie schauts damit aus? scheinen ja die ganzen windows progs zu laufen
      Unter WINE kriegst du einiges zum Laufen, gibt dazu oft auch Howtos.

      Pokern kannst du damit vergessen, genauso wirst du bei vielen anderen Programmen/Games Darstellungsfeher u.Ä. durch WINE erkennen. Ich persönlich drehe WINE jedenfalls eher den Rücken zu.. Wollte früher mal möglichst viel über WINE zum Laufen bekommen und habe damit mein OS irgendwie geschrottet ... Dauernde Abstürze und so durch spezielle Treiber und so Experimente
    • Schorscheee
      Schorscheee
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 11.570
      hehe ok. Naja dann spricht wohl alles in allem mehr für windows vista

      dann is das mal geklärt


      jetz welche programme könnt ihr mir empfehlen?

      vorhanden:
      vlc
      klitecodecs
      foobar
      teamviewer
      teamspeak/skype
      camtasia
      office
      keepass
      pidgin
      winrar

      Antivir Kaspersky trial aber nur


      Welche Antivir/FWs könnt ihr mir zudem noch empfehlen?

      mfg danke
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Entferne liever deb Vernerkt hinter Antivir Kaspersky, sonst ist hier schnell zu.

      Sind beides solide Tools, bin eher auf der Antivir Seite, vlt solltest du dir selber einie Meinung bilden mit Testberichten.

      Von PFWs halte ich nicht so viel, will dazu aber nicht viel sagen wegen Flamestalker u.Ä., wurde hier im Forum öfters schon "intensiv" besprochen.
    • Schorscheee
      Schorscheee
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 11.570
      ups ja stimmt hast recht
    • Checkpoint71
      Checkpoint71
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 805
      Original von Schorscheee
      hehe ok. Naja dann spricht wohl alles in allem mehr für windows vista

      dann is das mal geklärt


      jetz welche programme könnt ihr mir empfehlen?

      vorhanden:
      vlc
      klitecodecs
      foobar
      teamviewer
      teamspeak/skype
      camtasia
      office
      keepass
      pidgin
      winrar

      Antivir Kaspersky trial aber nur


      Welche Antivir/FWs könnt ihr mir zudem noch empfehlen?

      mfg danke
      Programme empfehlen? das kommt natürlich hauptsächlich darauf an, was du vorhast zu tun mit deinem PC; Grundsätzlich solltest du nicht Jagen und Sammeln, sondern nur das auch drauf machen, was wirklich benötigt wird...

      Antivirus-Programme sind meist Geschmacksache (übrigens: besser als Antviren-Programme sind Suiten, die mehrere Arten von Bedrohungen behandeln); Die Erkennungsraten schwanken, mal ist der Hersteller vorn, mal der; AntiVir ist halt kostenlos; Firewall (Software) ist bei Vista z.B. schon dabei und gar nicht so schlecht; Übrigens: Wenn Windows dann am ehesten Vista, wegen der Sicherheit (und wenn ich das so lese, was dir wichtig ist, dann auch wegen Outfit);
    • Schorscheee
      Schorscheee
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 11.570
      Original von Checkpoint71

      Programme empfehlen? das kommt natürlich hauptsächlich darauf an, was du vorhast zu tun mit deinem PC; Grundsätzlich solltest du nicht Jagen und Sammeln, sondern nur das auch drauf machen, was wirklich benötigt wird...
      klar da hast recht, ich installier die progs ja nich einfach und lasse dann.

      Aber bei tips installier ichse halt aufm alten rechner, schause mir an und je nachdem obichs brauchen kann kommts aufn neuen drauf
    • Schorscheee
      Schorscheee
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 11.570
      Macht es eigentlich sinn 2 betriebssysteme zu installieren?

      linux+vista
    • 1
    • 2