amazon -> zurückschicken

  • 6 Antworten
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Amazon nimmt in der Regel alles ohne Probleme zurück. Hab noch kein Unternehmen gesehen, das bei Rücksendungen so großzügig ist. Teilweise erstatten die sogar noch das Rücksendeporto.
    • mukzr
      mukzr
      Black
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 8.922
      also auch bei kleidung, wenn die schon ausgepackt und anprobiert wurde ?!

      lg
    • igel2006
      igel2006
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.255
      Ja, selbst bei Schäden muss die Ware zurückgenommen werden. Da ihr aber sorgfältig seid und Amazon ein Händler, der alles richtig macht, wird es keine Probleme geben.

      PS: "Jeans in Stiefeln, ich seh hier nirgends Pferde."
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.912
      Ware muß über 40 Euro sein, nur dann werden Rücksendekosten erstattet.
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      Original von mukzr
      also auch bei kleidung, wenn die schon ausgepackt und anprobiert wurde ?!

      lg
      man kann die ware aufgrund vom fernabsatz gesetz zurücksenden, das gesetz is dafür da das man die ware so "testen" kann wie im laden. du kannst klamotten im laden anprobieren -> also natürlich auch wenn du online bestellst. dreckig machen solltest du sie natürlich nicht, das könnte der händler dir in rechnung stellen.
      ich bestelle wenn ich kleidung bestelle bei den meisten sachen immer 2 größen, gucke was besser passt, und das andere wird wieder zurück geschickt, damit gibts vorallem bei großen versendern wie amazon keine probleme
      ab 40€ warenwert muss der händler die rücksendekosten erstatten (meistens is aber direkt nen rücksendeschein dabei, den du nur aufs paket kleben musst und dann kostenlos zurück schicken kannst)
    • igel2006
      igel2006
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.255
      Original von elbarto132
      Original von mukzr
      also auch bei kleidung, wenn die schon ausgepackt und anprobiert wurde ?!

      lg
      man kann die ware aufgrund vom fernabsatz gesetz zurücksenden, das gesetz is dafür da das man die ware so "testen" kann wie im laden. du kannst klamotten im laden anprobieren -> also natürlich auch wenn du online bestellst. dreckig machen solltest du sie natürlich nicht, das könnte der händler dir in rechnung stellen.
      ich bestelle wenn ich kleidung bestelle bei den meisten sachen immer 2 größen, gucke was besser passt, und das andere wird wieder zurück geschickt, damit gibts vorallem bei großen versendern wie amazon keine probleme
      ab 40€ warenwert muss der händler die rücksendekosten erstatten (meistens is aber direkt nen rücksendeschein dabei, den du nur aufs paket kleben musst und dann kostenlos zurück schicken kannst)
      Ich spiel grad nen Finale Table und hab Langeweile, daher klugscheißen: Man kann die Ware trotz Rücksendeschein unfrei zurücksenden (ab 40€).

      Generell ist das meiste aber sehr, sehr verbraucherfreundlich geregelt.