Hallo Jungs,

ein Freund hat mich eben angerufen und mich gefragt, ob es technisch möglich ist, jemanden in Deutschland komplett zu überwachen ohne gegen das Gesetz zu verstoßen.

Ich so, mhhh... Was hat er vor?

Erstmal hab ich ihm gesagt, dass es grundsätzlich möglich ist, jemanden telefonisch und Email technisch zu überwachen (das genau war seine Frage).
Email sollte durch herausfinden des Passworts ja kein Problem sein. Telefon ist da schon schwieriger, aber wenn man das unbedingt will, ist es mit Sicherheit möglich.

Er hat nämlich folgendes Problem:
Er ist vor kurzem aus einer recht großen Firma ausgetreten, um sich auf gleichem Gebiet selbstständig zu machen. Bei Übernahme alter Kunden droht Vertragsstrafe etc...
Jetzt hat seine alte Firma mit einem seiner Kunden gesprochen und diesem so einiges erzählt, was lediglich über Email und Telefon abgelaufen ist.

Meine Frage an euch ist folgende:
Kann man dieser Firma diese Überwachung (wenn sie denn stattgefunden hat) in irgend einer Weise nachweisen?

Der Email-Provider müsste doch eigentlich nen IP Log haben, welche IP sich so alles angemeldet hat. Dürfen die soetwas herausgeben?

Die Telefonüberwachung nachzuweisen wird schon schwieriger. Ich denke wenn ich T-Mobile frage ob dies überhaupt möglich ist, werden die natürlich sagen dass es nicht geht usw.

Hat jemand von euch schon mal von soetwas gehört, bzw. solche Erfahrungen gemacht?


Cliffnotes:
- Ein Freund hat den Verdacht von seiner alten Firma telefonisch & email technisch überwacht zu werden
- Ist es möglich?
- Wenn ja, wie kann man dass dieser Firma nachweisen?