Thailand vs. Indonesien

    • Haselbacher
      Haselbacher
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 854
      hallo liebes pokerstrategy,

      ich werde mich kurz halten. ich weiß ja, dass zu viel small talk und bbv lesen -ev is.

      ich bin am überlegen, mit meiner freundin für etwa 4,5 wochen wegzufliegen. zeitraum is ab 15.3-19.4.

      ich wollte eigentlich nach indonesien, weil dort n spezl von mir n praktikum macht. es schaut jetzt aber so aus, dass des nicht klappt, dass ich mich mit ihm treff. jetzt bin ich am überlegen, ob es sich lohnt so weit für so viel geld zu fliegen(etwa 1,2k€).

      ich hab mir jetzt überlegt, ab nicht thailand auch als ziel "ausreichen" würde. ich denk, dass beide länder interessant sind.

      die flüge nach thailand sollten eigentlich auch billiger sein.

      stellen sich halt die fragen, wie sich die lebenshaltungskosten (hostel/hotel und lebensmittel etc) und vor allem die sicherheit unterscheiden.

      nach den hinrichtungen von letzter woche weiß man ja auch nicht, wie sich des in indonesien entwickeln wird.

      ich wäre euch sehr dankbar, wenn mir jemand nützliche informationen zu einem der länder oder beiden geben kann.
  • 18 Antworten
    • DiscoD
      DiscoD
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 1.357
      Wenn du Angst vor Anschlägen hast dann meide höchstens Bali bzw. allgemein Touristenhochburgen. Also auf Bali etwa Kuta. Ansonsten würd ich mir um Sicherheit nicht so die riesen Gedanken machen.
      Würde übrigens eher zu Thailand tendieren. Indonesien war ganz nice. Aber von Thailand hab ich besseres gehört. Werd mich wohl im selben Zeitraum auch dorthin aufmachen. Flüge haben wir übrigens 650 pro Person gezahlt. Wobei der Flug mit Emirates nach Singapur das teuerste war.
    • Haselbacher
      Haselbacher
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 854
      ja, ich hab jetzt nochmal bisschen nach flügen geschaut. und man kommt wohl mit 600€ nach thailand und indonesien. des nimmt sich also nichts...
      mein großes problem ist halt im moment, dass zu dem zeitraum in indonesien eigentlich noch regenzeit ist. kann mir von euch jemand sagen, was des heißt? regnets dann den ganzen tag durch oder ist den tag über gutes wetter und dann regnets halt mal 2 stunden. damit könnte man ja gut leben...

      hat sonst noch jemand eine meinung zu den beiden reisezielen?
    • hest123
      hest123
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 320
      Ich kann dir Vorteile von Bali sagen: Günstiges Preisniveau (wenn auch höher als im sonstigen Indonesien), recht viele Leute können Englisch sprechen, keine Malaria-Impfung nötig (die in Thailand und im restlichen Indonesien nötig wäre), gute Party-Möglichkeiten in Kuta.

      Thailand ist sicher auch nicht schlecht, war ich aber selber noch nicht. Aber als Südostasien-Neuling ist sicherlich eines der beiden Ziele sinnvoll.
    • Clue21
      Clue21
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2007 Beiträge: 108
      Hallo Haselbacher,

      ich hab von März bis August diesen Jahres ein Studiensemester auf Bali verbracht und kann dir daher ganz gut weiterhelfen.

      Regenzeit: d.h. nicht, dass es tagein, tagaus regnet. Meistens gibt es alle 2 Tage mal nen heftigen Regenschauer abends, morgens oder mittags. Auch nicht täglich, mal regnets 2 Tage hintereinander, dann mal wieder 2 Tage nicht. In der Regel hast du mindestens den halben Tag Sonne!!! Dazu ist es sehr angenehm warm, und so ein tropischer Regenschauer ist teilweise auch ein Erlebnis an sich. Unschön wird es, wenn du grad mit dem Motorbike unterwegs bist und keinen Regenschutz hast, den kannst du dir aber für 3-5 Euro in jedem Supermarkt kaufen.

      Indonesien ist ein in meinen Augen absolut lohnenswertes Reiseziel. Bali dürfte ja relativ bekannt sein, aber es lohnt sich auf jeden Fall, auch andere Inseln zu erkunden.
      Thailand ist auch schön, da ich dort aber nicht war, kann ich dazu leider nix sagen.

      Mein Tip: Flüge innerhalb von Südostasien sind spottbillig und jederzeit vor Ort bucbar. Ein Flug von Bangkok nach Bali und zurück kostet nicht so besonders viel (mit Fluglinien wie Air Asia oder Garuda Indonesia, die alle vom Standard her gut sind)), daher besuch doch einfach beide Länder. Wenn du 4-5 Wochen unterwegs sein willst, hast du genug Zeit um das ohne Stress zu machen.

      Ich als Indonesien-Fan würde dir auf jeden Fall raten, nach Indonesien zu reisen. Falls du noch Fragen zu Bali im Speziellen oder Indonesien im Allgemeinen hast, lass es mich wissen.

      Grüße
      Clue
    • Haselbacher
      Haselbacher
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 854
      @ clue21: merci dir! hat mir schonmal sehr geholfen! mir werden auf jeden fall nach und nach noch fragen einfallen. denk, ich werd sie dann hier immer gleich fragen. wär cool, falls du ab und an nen guten tip für mich hättest!!!

      gleich ne neue frage: wie schaut des denn mit dem englisch aus in beiden länden. ic hspreche nämlich leider keine der beiden sprachen... auf bali kann ich mir vorstellen, dass viele englisch sprechen. ich wollte aber eigentlich die großen turihochburgen meiden. des war mir letztes jahr in australien shcon genug deutsche und engländer auf einem haufen. ich wollte eigenltich einfach bisschen rumfahren. 4-5 plätze ansteuern und da dann kleinere trips oder so machen. bali auf jeden fall auch. aber auf party leg ich dort nicht so wert. vielleicht ein oder zwei mal...

      nachmal @clue21, bzw. auch an alle: was meinst du denn, was in indonesien "muss" ziele sind? kenn mich leider noch viel zu wenig aus und muss erstmal rausfinden, was die ziele seien sollten.
      des mit den billigen flügen in asien ist gut!! wollte eigentlich nen kumpel in singapur besuchen. aber mit dem stopover, den mir des reisebüro gegeben hat, haben die flüge 1,2k euro gekostet...
      stehen air asia und garuda indonesia auf der black list? hab gehört, dass die meisten fluggesellschaften da unten auf der blacklist stehen.
    • DiscoD
      DiscoD
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 1.357
      Mit English wirst du auf Bali kaum Probleme bekommen. Sonst Zeichensprache. In den Tourihochburgen laufen weder Deutsche noch Engländer rum. 90% Australier und der Rest vor allem auch Russen.
      Flüge haben nach Singapur und zurück in der selben Reisezeit 600EUR gekostet. Mit Emirates. Mit ner russischen Airline wärs nochmal günstiger geworden. Hab in diesem Reisbüro gebucht --> $$$ Die wußten richtig gut Bescheid. Haben aber auch ca. 3 Monate vorher gebucht. Von Singapur nach Bali haben wir ~60EUR bezahlt. Geht aber auch günstiger da wir recht kurzfristig gebucht haben. Die Airline fällt mir grad nich ein. War aber vom Standard her mind. so gut wie Ryanair etc.
    • fasteddie
      fasteddie
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 633
      Original von hest123
      Ich kann dir Vorteile von Bali sagen: Günstiges Preisniveau (wenn auch höher als im sonstigen Indonesien), recht viele Leute können Englisch sprechen, keine Malaria-Impfung nötig (die in Thailand und im restlichen Indonesien nötig wäre), gute Party-Möglichkeiten in Kuta.

      Thailand ist sicher auch nicht schlecht, war ich aber selber noch nicht. Aber als Südostasien-Neuling ist sicherlich eines der beiden Ziele sinnvoll.
      Oh mann, du musst ja ein ausgewiesener Spezialist sein :rolleyes: Manchmal frage ich mich echt warum sich Leute zu Themen äußern und sogar Tipps geben obwohl sie offensichtlich keine Ahnung haben!

      Es gibt keine Malariaimpfung! Und wegen Malaria müsstest du dir in Thailand bei einer Urlaubsreise (fast) keine Gedanken machen.
    • hest123
      hest123
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 320
      Original von fasteddie
      Original von hest123
      Ich kann dir Vorteile von Bali sagen: Günstiges Preisniveau (wenn auch höher als im sonstigen Indonesien), recht viele Leute können Englisch sprechen, keine Malaria-Impfung nötig (die in Thailand und im restlichen Indonesien nötig wäre), gute Party-Möglichkeiten in Kuta.

      Thailand ist sicher auch nicht schlecht, war ich aber selber noch nicht. Aber als Südostasien-Neuling ist sicherlich eines der beiden Ziele sinnvoll.
      Oh mann, du musst ja ein ausgewiesener Spezialist sein :rolleyes: Manchmal frage ich mich echt warum sich Leute zu Themen äußern und sogar Tipps geben obwohl sie offensichtlich keine Ahnung haben!

      Es gibt keine Malariaimpfung! Und wegen Malaria müsstest du dir in Thailand bei einer Urlaubsreise (fast) keine Gedanken machen.
      http://www.fit-for-travel.de/reisemedizin/reiseziele/reiseziel.jsp?reiseziel_id=251

      Hier mehr zu Malaria in Thailand. Und big sorry für meine Unachtsamkeit. Ich meinte Malariaprophylaxe statt Impfung... Ist im Endeffekt aber fast dasselbe...
    • ThommyRoyal
      ThommyRoyal
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 993
      Hi,
      kann dir preislich auch noch Aeroflot voll empfehlen, haben ziemlich günstige Flüge (zwar alle über Moscow mit Aufenthalt von ein paar Stunden) weltweit.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      beide destinations haben ihren eignen charme
      sowohl bali in indonesien als auch koh samui und phuket sind alles sehr schöne inseln wenn man sie mal ausserhalb der toruristenhochburgen kennen lernt, wobei mir bali landschaftlich noch besser gefallen hat. auf phuket sind viele ölpalmenplantagen die relativ öde sind. koh samui da ist das binnenland eher nicht so sehenswert. bali ist am schönsten von den 3 genannten inseln. die menschen sind dort überall sehr nett auch die wo der tourismus noch nicht hingekommen ist, da sind sie besonders freundlich.

      wenns geld reicht würde ich dir indonesien empfehlen, wenn es aber derzeit kritisch dort ist wegen der anschläge würde ich durchaus auf die empfehlungen des auswärtigen amtes hören.
      auf java kannst du noch nach yogjakarta fahren.
    • busfahrer09
      busfahrer09
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 10.674
      @ OP: gehst du von 1,2K€ pro Person aus???

      http://www.angebote.opodo.de/reise/fluege-nach/thailand/bangkok/?CMP=de-nl-081113d

      Hab hier jetzt einfach mal geguckt, 600€/Person ist das billigste Angebot, kp ob dir das was hilft... ?(
    • fasteddie
      fasteddie
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 633
      Original von hest123
      Original von fasteddie
      Original von hest123
      Ich kann dir Vorteile von Bali sagen: Günstiges Preisniveau (wenn auch höher als im sonstigen Indonesien), recht viele Leute können Englisch sprechen, keine Malaria-Impfung nötig (die in Thailand und im restlichen Indonesien nötig wäre), gute Party-Möglichkeiten in Kuta.

      Thailand ist sicher auch nicht schlecht, war ich aber selber noch nicht. Aber als Südostasien-Neuling ist sicherlich eines der beiden Ziele sinnvoll.
      Oh mann, du musst ja ein ausgewiesener Spezialist sein :rolleyes: Manchmal frage ich mich echt warum sich Leute zu Themen äußern und sogar Tipps geben obwohl sie offensichtlich keine Ahnung haben!

      Es gibt keine Malariaimpfung! Und wegen Malaria müsstest du dir in Thailand bei einer Urlaubsreise (fast) keine Gedanken machen.
      http://www.fit-for-travel.de/reisemedizin/reiseziele/reiseziel.jsp?reiseziel_id=251

      Hier mehr zu Malaria in Thailand. Und big sorry für meine Unachtsamkeit. Ich meinte Malariaprophylaxe statt Impfung... Ist im Endeffekt aber fast dasselbe...
      Wollt dich auch nicht beleidigen, aber um Malaria ranken sich so viele Mythen und Halbwahrheiten...

      Und das was ich geschrieben habe trifft zu: Klar gibt es Malariafälle in Thailand, aber für einen Aufenthalt in "Urlaubslänge" reicht es absolut aus einen einzigen Hinweis konsequent zu beachten: Zeigt dein Körper auf der Reise oder nach der Heimkehr Grippesymptome, einfach Malarone oder Lariam (je nachdem was halt gerade in ist) einwerfen und ab zum Arzt! Befolgt man diesen simlen Rat, kann einem eigentlich nichts passieren.

      Ich kann Thailand übrigens nur empfehlen. Es ist besser als sein Ruf wenn man sich von den Massentouristen- und den Rucksacktouristenghettos fernhält...(wenn du nur gründlcih suchst kannst du da durchaus noch dein ganz persönliches "The Beach" erleben...allerdings wohl nicht mehr lange...)
    • Haselbacher
      Haselbacher
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 854
      ja, die 1,2k flügen wären so die route münchen- jakarta, jakarta- singapur und dann heim. n kumpel von mir is halt da in singapur... aber denk, dass ich dann so einfach noch flüge kauf und so zu dem flieg.

      ich hab jetzt uber swoodoo.de flüge gefunden. bangkok 415€ und jakarta 526€. ich denk, gegen die preise is wirklich nichts einzuwenden.

      zwecks impfungen würde ich mich ganz auf meine hausärztin verlassen, da die des regelt und mir sagt, was ich brauche.

      worauf ich halt echt keine lust habe sind diese touristenburgen und allgemein viele touris. deswegen tendier ich im moment eher zu indonesien. natürlich gibts des in indonesien auch. aber denk mal nicht so ausgeprägt wie es in thailand wohl schon der fall sein wird.

      mal schauen, was des auswärtige amt zu den beiden zielen noch meint....

      ansonsten danke erstmal an alle, die mir hier tipps gegeben haben und ich bin weiterhin natürlich offen für vorschläge und sonstige anregungen!!!
    • garnicht
      garnicht
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2008 Beiträge: 120
      In Thailand war ich noch nie, aber Indonesien ist super! Meine Eltern fliegen seit 20 Jahren beruflich dahin, wir haben ne Partnerschaft dahin....

      Ich war erst einmal da und es war echt fantastisch!
    • Haselbacher
      Haselbacher
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 854
      wtf!!!! wollte eigentlich heute buchen. (haben uns noch zeit übers we gelassen) da seh ich gestern, dass die flüge halt mal 80% teurer geworden sind...am freitag hab ich des letzte mal nachgeschaut. da waren sie noch billig... kommen solche swings vor oder hab ich mich mit meinem warten verzockt?
      hab teilweise bei den fluggesellschaften selber geschaut. da wars teilweise noch teurer.

      kann mir jemand helfen und sagen, wie sich so flugpreise entwickeln?? besteht ne chance, dass die mal wieder billiger welden?
    • Tiltberger
      Tiltberger
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 28.152
      ich war schon 2 mal ein monat in tailand zum tauchen, action, kultur und party...
      sehr vielseitiges hammer geiles land...
      ich empfehle sowohl norden chiang mai als auch süden wie phi phi und was pflicht ist ko panghan + ko tao
    • Gany87
      Gany87
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2008 Beiträge: 36
      hey

      war dieses jahr vom März - April in Thailand und fands einfach nur klasse.

      Wenn du nicht nach Phuket, Krabi gehst und nur ganz kurz auf Koh Samui bleibst, um nach Koh Tao weiter zu reisen, dann kann man sich die Touris schon fernhalten ;)
      Ich muss Koh Tao mal wieder hervorheben, weil ich das da einfach nur geil war, hab dort meinen Tauchschein gemacht. Das wasser top und 26°C warm in 6m Tiefe.
      Im Norden von Thailand kannste dann den Naturburschen heraushängen lassen und durch den Bush wandern. Haben dort in nem dorf von Einheimischen übenachtet, war echt geil. Abends haben wir noch nen Ferkel geschlachtet und direkt aufm offenen Feuer gegrillt.

      Wirst da zwar immer über Europär stolpern, aber die gibts überall ;)
      Thailand ist doch recht billig für 4€ kannste abendessen gehen im Restaurant mit großem Bier und vorspeise und allem drum dran. an der straße bekommste auch was für 0,30 € ;)
      Hotels auch immer billig. Wobei Bangkok doch teuer war 16€ für nen double + Aircon
      Ansonsten kannste auch billige hütten dir für 6€ die nacht holen.

      Kann gerade nichts zu den aufständen in Bangkok sagen, da sind die ein bisschen am Königsregime kritisieren, ich würde einfach Bangkok meiden. Ansonst wenn dir Thailand langweilig wird, kannste ja auch noch weiter in Richtung Osten reisen, richtung Vietnam, hatte ich eigentlich vor, habs aber nicht geschafft, weil ich Thailand einfach nur zu geil fand.
      Generell würde ich acuh noch dazu raten, keine Hotels vorzubuchen. Einfach hingehen und anschauen, gibt meistens genug davon.

      Sei auch noch sensibel für deinen Reisepass und wichtige Dokumente. Ein Kumpel wurde der in Bangkok geklaut, der hat den aber auhc in ner aussentasche am Backpack gehabt. Dumm gelaufen.

      Achja ich will wieder nach Asien .... Aber dann mit der Transsib nach Peking, dann Shanghai ... Hanoi ..

      mist ich muss erstmal mein Studium fertig machen, dann kann ich sowas weiter planen (1. Semester) ^^
    • aikira
      aikira
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 918
      war von anfang juni bis ende juli dieses jahr in thailand und war einfach nur hammer. flug habe ich ca 500€ mit ethiad airways bezahlt. unterkunft nen bungalow der ca 200€ den monat gekostet hat. aber auch locker für 2 leute reicht. war alles etwas günstiger da nebensaison und regenzeit aber du hast trotzdem noch genügend sonnenschein und der regen hat oft auch ziemlich gut getan. essen habe ich zwischen 1.5 und 5 euro bezahlt inkl getränke kommt immer drauf an wonach dir ist. Burger King usw haben eigtnlich fast westliche preise.
      bangkok war ich nur 1 tag und bin dann gleich geflohen weil ich es so beschissen da fand. nur autos und jungs die dich zur nächsten ping pong show ziehen wollen.