LAG Spieler in Cash Games erfolgreich?

    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Also ich habe schon oft gehört, dass es einige sehr loose und sehr aggressive Turnierspieler gibt, die regelmäßig sehr weit kommen.
      Meine Frage ist nun, ob eine solche Strategie auch bei Cash games sinn machen kann. Sehr oft sehe ich bei mir am Tisch Spieler mit genau dieser Strategie, die nach kurzer Zeit ihren Stack verdoppelt haben.
      Ich habe auch einmal eine Session lang versucht so zu spielen. Also immer wenn ich billig in einen Pott kam hab auch auch Trashhands gespielt. Die Folge war, dass ich insgesamt sehr viele kleine Pötte gewinnen konnte, aber insgesamt , wenn man alle 3 Tische an denen ich gespielt habe einbezieht, Verlust gemacht habe. Dies lag daran, dass ich einige Hände zu aggressiv gespielt habe und häufig von einem höheren Kicker geschlagen wurde.
      Gibt es hier im Forum dennoch Spieler, die mit der LAG Strategie langfristig Gewinne machen schon allein deshalb, weil sie nicht von den anderen Spielern zu lesen sind?
      Freu mich auf Antworten!

      P.S: Ich spiele No Limit. nl25
  • 14 Antworten