Odds & Pot Odds

    • knaur
      knaur
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2007 Beiträge: 406
      Ich hab da mal ne Frage. Wenn ich in einem Pot am Flop bin mit K10s, der Pot ist 1.05 $ und ich habe einen Gutshot, 2 Spieler sind vor mir, einer setzt 0.30 $ und der andere callt, wie muss ich das dann genau Rechnen um zu wissen ob sich der call Lohnt.

      Odds - Gutshot sind 4 Outs = 4 * 4 = 16 % bis River

      Pot Odds - 1.05 $ + 0.30 $ +0.30 $ + 0.30 $ = 1.95 $

      0.30 $ meine Einsatz / 1.95 $ = 15.38 % , sagen wir mal 16 %, wenn das so ist kann ich doch callen oder ?

      Der Rake ist da aber noch nicht mit drinn.
  • 8 Antworten
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      du bist am flop und musst, wenn niemand erhöht und einer der spieler immer bettet eine SB vom Flop, eine BB vom Turn und eine BB vom River bezahlen, SB = .30, BB = .60, du musst also bis zum river 1.50$ zahlen.
      Der Pot ist am Flop 1.05 groß, es kommen (wenn beide im Pot bleiben und keiner raised) noch 3$ dazu, der Pot wäre dann also am river (ohne deine Einsätze) 4.05 groß.

      du bekommst also pot odds von 4.05:1.5 also 2,7:1.
      bis zum river brauchst du also 37%.

      in deiner rechnung hast du nicht berücksichtigt, dass es mehrere bets bis zum river gibt aber dir dafür schon die odds gegeben.
      außerdem hast du von vornherein deinen einsatz vom flop dazu gerechnet, darf man bei der rechnung auch nicht machen.

      (ich hoffe ich habe keinen denkfehler oder rechenfehler drinne)
    • knaur
      knaur
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2007 Beiträge: 406
      außerdem hast du von vornherein deinen einsatz vom flop dazu gerechnet, darf man bei der rechnung auch nicht machen.


      natürlich, der pot ist 1.05 $, und jetzt geht es doch um den call (odds & pot odds) vom flop zum turn.lohnt sich es die 3 BB beider spieler zu callen um den pot von 1.95 $ evtl. am turn zu gewinnen. ?(
    • jukeboxheroo
      jukeboxheroo
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 3.184
      trotzdem eine ausgezeichnete leistung sich hierbei über das rake gedanken zu machen .

      viele bembel diskutieren gerne drüber, oder man 0,25 outs addieren oder gar abziehen sollte, dabei solltest du bei knappen entscheidungen unter berücksichtigung der implied odds, wegen des rake häufig eher folden .
    • knaur
      knaur
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2007 Beiträge: 406
      ja da hast du recht! für mich ist der rake auch nicht unwichtig. wenn ich aber nicht mal meine pot odds richtig berechnen kann, dann fang ich schon gar nicht beim rake an. ich wollte ja nur wissen ob die rechnung so stimmt, wirds so berechnet.
      bin anfänger im berechnen von pot odds und odds.
    • jukeboxheroo
      jukeboxheroo
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 3.184
      macht nix ! ne sensitivität ( empfindlichkeit ) von 10 % reicht völlig aus.
    • Nakaschi
      Nakaschi
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 1.340
      Am Flop hast Du 4 Karten, die Dir helfen, die Straight zu bekommen.

      Am Flop sind also 47 Karten unbekannt und du hast 4 outs
      = PotOdds von etwa 1: 11 (4 : 47)

      => der Pot beträgt 1,65$ und Du musst 0,30$ investieren, um die nächste Karte zu sehen. 0,30$ : 1,65$ = 1 : 5.5

      => Der Pot ist also gerade mal halb so groß, wie er sein müsste, damit Du ohne Verlust und ohne Gewinn weiterspielen kannst.

      Ob der zweite Spieler in der nächsten Runde noch einen Einsatz tätigt ,ist unsicher ,und ob der andere Spieler weiterspielt, wenn da eine potentielle Straße auf dem Tisch liegt auch. Deswegen würde ich nur callen, wenn das Verhältnis von Einsatz : Potgröße über 1:11 liegt.

      MfG Nakaschi
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      Original von knaur
      außerdem hast du von vornherein deinen einsatz vom flop dazu gerechnet, darf man bei der rechnung auch nicht machen.


      natürlich, der pot ist 1.05 $, und jetzt geht es doch um den call (odds & pot odds) vom flop zum turn.lohnt sich es die 3 BB beider spieler zu callen um den pot von 1.95 $ evtl. am turn zu gewinnen. ?(
      weshalb denn 3BB, ich dachte du bist mit 2 anderen spielen in der hand?

      ach und nochwas: du gibst dir ja in deiner rechnung 16% von flop bis zum river, aber wenn es dir nur darum geht zu wissen, ob du am turn callen darfst, musst du dir auch die odds vom flop zum turn geben, also etwa 9%!
    • knaur
      knaur
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2007 Beiträge: 406
      kann ichs auch so rechnen und sagen wir mal ich spiel heads up.

      prf => 10 SB
      am flop müsste ich einen bet callen von 3 SB = 13 SB ~ 13 : 1
      wenn ich call sind es 16 SB ~ 8 BB : 3 BB ~ 4 : 1,50 Pot Odds

      mit meinem gutshot habe ich odds von 11 : 1

      Pot Odds 4 : 1 vs. Odds 11 : 1 = die Odds sind viel höher wie die Pot Odds und daher ein Fold. Ich brauche mindestens 9 Outs um zu callen. Ja ?? ?(