Razz 6th street alway bet?

    • Pitou75
      Pitou75
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2008 Beiträge: 176
      Razz ($5/$10), Ante $0,50, Bring-In $2 (converter)

      3rd Street - (0.60 SB)

      Seat 1: xx xx 8:spade: ___folds
      Hero: 6:club: 3:spade: 7:spade: ___calls
      Seat 4: xx xx 8:club: ___folds
      Seat 5: xx xx J:diamond: ___brings-in___folds
      Seat 6: xx xx A:diamond: ___folds
      Seat 8: xx xx 4:club: ___raises

      4th Street - (3.00 SB)

      Hero: 6:club: 3:spade: 7:spade: 8:diamond: ___bets
      Seat 8: xx xx 4:club: K:spade: ___calls

      5th Street - (2.50 BB)

      Hero: 6:club: 3:spade: 7:spade: 8:diamond: Q:spade: ___checks___calls
      Seat 8: xx xx 4:club: K:spade: 2:diamond: ___bets

      6th Street - (4.50 BB)

      Hero: 6:club: 3:spade: 7:spade: 8:diamond: Q:spade: J:spade: ___????
      Seat 8: xx xx 4:club: K:spade: 2:diamond: Q:club:



      War wohl ziemlich klar das ich ahead bin aber er sehr live, soll ich da betten weil er ja treffen muss oder checken weil er soviel treffen kann?
  • 5 Antworten
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      nehmen wir mal den worst case an:

      er hat A 3 4 K 2 Q

      dann hat er 12 outs für 8low und 10 weitere für Jlow bei 36 unbekannten karten
      die 8low outs kannst du nicht redrawen, die 10 anderen schon. ohne genau zu rechnen, müßte er also maximal 17 outs haben, also unter 50%. also bist du favorit und solltest betten, auch wenns knapp ist.
    • Pitou75
      Pitou75
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2008 Beiträge: 176
      Jo haste wohl recht (erst Recht wenn 38 Karten draussen sind ;) )

      Ich hâtts auch einfach selber nachrechnen kônnen: habe dort 52%, wâre allerdings eine 8 weniger draussen hat er 51%.

      Hab nochn bisschen rumgespielt, es ist wirklich sau eng: Hat er statt der 3 ne 5 hab ich 54% (weil ich ja ne 3 habe) hat er allerdings ne A8 hat er plôtzlich 54%.

      Ich bin also fast immer vorne, aber nie mehr als 4%, da muss ich nicht wirklich betten oder? Den River muss ich checken egal was kommt und eigentlich auch callen egal was kommt, habe also keine implieds und folden sehe ich ihn hier auch eigentlich nie (Ist eigentlich solider Spieler, bei LAGs die die 4 dort bluffen isses was anderes)
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      sind schon 36 unbekannte, wenn wir villian zwei konkrete hole cards geben.

      aber so oder so ist die equity nah bei 50%. es ist aber auch möglich, daß er die 2 gepaired hat und dich rausbetten will. das ist locker drin. und auch ne kleine edge, ist eine edge. 7th street kann man bei der überlegung eigentlich außen vor lassen, da du so oder so check-call spielen mußt.
    • Guesswhat
      Guesswhat
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2007 Beiträge: 1.719
      OK, Check-Call am River ist obligatorisch, aber ich sehe hier keine Bet on 6th.

      Du bekommst Villain praktisch nur zum Folden, wenn er mit der 2 gepairt hat.

      Mit einer Bet auf 6th verlierst du u. U. 2 Big Bets, während du mit der passiven Line max. 1 BB verlierst.

      Hat er ein Pärchen Zweier hast du ihn auf jeden Fall geschlagen.
    • Pitou75
      Pitou75
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2008 Beiträge: 176
      Oh ja stimmt 36... Sorry.

      Also nen coinflip find ich keine Edge die ich pushen muss, bei nem aggro Gegner kassier ich da am ende nochn Raise wenn er A8 hat und die 4% Edge pushen will.

      Ich check lieber wenn's so eng ist und wenn er die 2 gepairt hat blufft er ja den River vielleicht nochmal :)