Planung der limits/sit'ngo

    • MadRene
      MadRene
      Silber
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 693
      Hallo liebe Pokerstrategygemeinde,

      bin seit heute aktives Mitglied und bin wie ich finde schon gut gestartet, habe meine Bankroll an einem Tag auf 82$ gebracht(von 60,50 von ps 10 von pp).
      Ich spiele 2 Tisch (0,05c/0.10c limit), habe da etwa 10 Dollar gemacht der Rest kommt von 1 table sit'n go limit 6 dollar buyin (2.platz und 3.platz).
      Ich habe früher 1$NL HU gespielt(auf europoker), das auch realtiv erfolgreich (hatte etwa 250$ plus bis zu einem schwarzen tag an dem ich im endeffekt miese gemacht habe). Wie ihr seht bin ich nun auf limit umgestiegen.

      Meine Fragen:

      1. Sollte ich jetzt schon ein limit höher gehen oder ist das zu früh?
      2. Sollte man sich auf eins konzentrieren also cashgame oder
      sitngo oder kann man beides erfolgreich meistern? Wüsste wenn ich mich
      entscheiden müsste noch nicht was ich machen würde da ich bei beiden bis
      jetzt relativ gut gespielt hab..
      3. Ich seh bei den partypoints noch nicht richtig durch, ich bin biem playerclub
      angemeldet hab aber noch 0 party points? Hab auch den terms& conditions
      zugestimmt, muss ich noch mehr machen oder reicht das schon?
      4. Wenn ich dann genügend Points für den 100$ Bonus freigespielt habe wird
      es mir dann automatisch auf mein konto bei pp überwiesen oder muss ich
      da noch irgendwas nachweisen?
      5. Es gibt doch noch einen Einzahlungsbonus von pp bekomme ich den quasi
      auch noch durch das eingezahlte geld von pp?

      Vielen Dank schonmal im voraus und ich freu mich auf eure Antworten
      (und nochmal spezieller Dank an ps für die 50$ :) )
  • 16 Antworten
    • Kobecarter
      Kobecarter
      Black
      Dabei seit: 22.04.2006 Beiträge: 1.705
      1. dein gewinn war warscheinlich ein upswing ;) Spiel cashcames nach dem normalen BRM
      2. keine sngs! Deine Bankroll ist dafür viel zu klein
      3. dauert 1 Tag bis zur Aktualisierung
      4. automatisch
      5. nein
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      wenn überhaupt sng dann die 3$ dinger auf stars!!!

      zu 1: jo kannst auch 0.1/0.2$ spielen (aber vergiss das ggf. absteigen nicht)
      zu 2: wie du denkst, aber besser erstmal eins richtig, als 2 halb
      zu3: kommt noch, werden nicht direkt gutgeschrieben
      zu4: direkt
      zu5: nein

      viel erfolg
    • Kobecarter
      Kobecarter
      Black
      Dabei seit: 22.04.2006 Beiträge: 1.705
      danke cuba!

      irgendwas hab ich doch vergessen ?(

      achja: viel erfolg :D
    • nobbone
      nobbone
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 197
      Ich spiele auch fixed limit cashgames und no limit SNGs (die 10er).
      Ich finde die Bankroll für die 6er langt wenn man 120$+ hat.
      Allerdings nicht lange...
      Die 6er sind aber nicht so dolle, weil der Rake unverschämt ist. Die 11er kann man mit so 220$ Dollar Bankroll spielen, ich hab mir selbst den "Stop" bei 120 gesetzt.
      Bin noch in der Lernphase, mache so manchen Fehler aber es langt fürs Break Even. Ich würde dir empfehlen erst den Bonus zu clearen in den Cashgames und dann direkt mit den 10+1ern einzusteigen.
      Bin aber auch Anfänger, also weiss ich nicht was mein Rat wert ist.
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Original von nobbone
      Ich spiele auch fixed limit cashgames und no limit SNGs (die 10er).
      Ich finde die Bankroll für die 6er langt wenn man 120$+ hat.
      Allerdings nicht lange...
      Die 6er sind aber nicht so dolle, weil der Rake unverschämt ist. Die 11er kann man mit so 220$ Dollar Bankroll spielen, ich hab mir selbst den "Stop" bei 120 gesetzt.
      Bin noch in der Lernphase, mache so manchen Fehler aber es langt fürs Break Even. Ich würde dir empfehlen erst den Bonus zu clearen in den Cashgames und dann direkt mit den 10+1ern einzusteigen.
      Bin aber auch Anfänger, also weiss ich nicht was mein Rat wert ist.
      Nicht viel, 30 buy ins für ein SNG sind wirklich absolutes minimum, besser sind 50-60 ;)

      Grüsse
    • nobbone
      nobbone
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 197
      Original von Barkeeper
      Original von nobbone
      Ich spiele auch fixed limit cashgames und no limit SNGs (die 10er).
      Ich finde die Bankroll für die 6er langt wenn man 120$+ hat.
      Allerdings nicht lange...
      Die 6er sind aber nicht so dolle, weil der Rake unverschämt ist. Die 11er kann man mit so 220$ Dollar Bankroll spielen, ich hab mir selbst den "Stop" bei 120 gesetzt.
      Bin noch in der Lernphase, mache so manchen Fehler aber es langt fürs Break Even. Ich würde dir empfehlen erst den Bonus zu clearen in den Cashgames und dann direkt mit den 10+1ern einzusteigen.
      Bin aber auch Anfänger, also weiss ich nicht was mein Rat wert ist.
      Nicht viel, 30 buy ins für ein SNG sind wirklich absolutes minimum, besser sind 50-60 ;)

      Grüsse
      Ja normal schon. Ich 1-Table aber nur und hör einfach auf sollte ich auf 120 fallen. => habe keine Risiko.
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Würde da lieber XXXXXXX spielen maximal du kannst doch garnicht richtig spielen ein buyin is doch schon 5% deiner BR is luckshooting halt kannst easy mal 10 buyins oder so downgehen ohne fehler zu machen würde eher damit anfangen wenn die BR passt, dann kannst auch viel freier spielen und ärgerst dich nid tot über beats ;)


      EDIT by fry3: Bitte an die Forenregeln halten.
    • DanielJ
      DanielJ
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 192
      Ja normal schon. Ich 1-Table aber nur und hör einfach auf sollte ich auf 120 fallen. => habe keine Risiko.


      BRM ist ein wenig mehr, als aufzuhören bevor man broke ist. Das hat auch was mit Varianzen zu tun.

      Nach Deiner Logik kann man auch als Anfänger mit 50$ anfangen SnG zu spielen. Man muss nur bei 20$ (10$/5$) aufhören. Ich glaub ich spiel heute mal 2/4 FL SH. Hab ja kein Risiko....
    • nobbone
      nobbone
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 197
      Original von DanielJ
      Ja normal schon. Ich 1-Table aber nur und hör einfach auf sollte ich auf 120 fallen. => habe keine Risiko.


      BRM ist ein wenig mehr, als aufzuhören bevor man broke ist. Das hat auch was mit Varianzen zu tun.

      Nach Deiner Logik kann man auch als Anfänger mit 50$ anfangen SnG zu spielen. Man muss nur bei 20$ (10$/5$) aufhören. Ich glaub ich spiel heute mal 2/4 FL SH. Hab ja kein Risiko....
      Ja mach doch :)
      Vielleicht hast ja auch Glück so wie ich.
      Ich habs mir halt gegönnt mal 2 buyins für SNG nach dem Bonus clearen, habe damit gerechnet diese komplett zu verlieren. War aber nicht so, und da sie Spass machen spiele ich sie weiter.
      Ok Varianz, dann verlieren ich halt 10 hintereinander, so what, sind 100 poplige Dollar, da kost ein Abendessen mit meiner Frau mehr.
      Ich pokere nur zum Spass und selbst wenn ich ne BR von 1000$ hätte würde ich nach 10 mal nicht ITM keine SNGs mehr spielen, weil ichs offensichtlich nicht kann. Die höhere Bankroll nutzt mir da auch nix.
      Ausserdem sind 20-30 Buyins ausreichend für nen Versuch. Steht sogar im Strategieartikel. Man muss halt abbrechen wenns nicht klappts, was ich auch mache.
      Frag mal tasse, der hat mit 50$ angefangen auf PP und hat gleich die 10er gespielt :)
      Ok, der kanns auch, aber trotzdem :)
    • xJosh81x
      xJosh81x
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 136
      Original von nobbone
      Ich pokere nur zum Spass und selbst wenn ich ne BR von 1000$ hätte würde ich nach 10 mal nicht ITM keine SNGs mehr spielen, weil ichs offensichtlich nicht kann. Die höhere Bankroll nutzt mir da auch nix.
      10x hintereinander nicht itm kann sogar wenn du perfekt spielst schnell mal vorkommen, ich war schon 20 sngs in folge nicht itm (will natürlich nicht behaupten dass ich perfekt spiele) , manchmal gewinn ich dann dafür aber auch 5 sngs in folge o.ä. ... die varianz ist da schon recht hoch und das kannst du auch durch gutes spiel nur wenig beeinflussen
    • nobbone
      nobbone
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 197
      Original von xJosh81x
      Original von nobbone
      Ich pokere nur zum Spass und selbst wenn ich ne BR von 1000$ hätte würde ich nach 10 mal nicht ITM keine SNGs mehr spielen, weil ichs offensichtlich nicht kann. Die höhere Bankroll nutzt mir da auch nix.
      10x hintereinander nicht itm kann sogar wenn du perfekt spielst schnell mal vorkommen, ich war schon 20 sngs in folge nicht itm (will natürlich nicht behaupten dass ich perfekt spiele) , manchmal gewinn ich dann dafür aber auch 5 sngs in folge o.ä. ... die varianz ist da schon recht hoch und das kannst du auch durch gutes spiel nur wenig beeinflussen
      Na dann hatte ich ja Glück dass ich von meinen ersten 4 gleich 4mal ITM war allerdings keins gewonnen und kann beruhigt weitermachen.
    • SBK71
      SBK71
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 142
      Original von xJosh81x
      Original von nobbone
      Ich pokere nur zum Spass und selbst wenn ich ne BR von 1000$ hätte würde ich nach 10 mal nicht ITM keine SNGs mehr spielen, weil ichs offensichtlich nicht kann. Die höhere Bankroll nutzt mir da auch nix.
      10x hintereinander nicht itm kann sogar wenn du perfekt spielst schnell mal vorkommen, ich war schon 20 sngs in folge nicht itm (will natürlich nicht behaupten dass ich perfekt spiele) , manchmal gewinn ich dann dafür aber auch 5 sngs in folge o.ä. ... die varianz ist da schon recht hoch und das kannst du auch durch gutes spiel nur wenig beeinflussen

      Genau das gleich wollt ich auch grad schreiben......! Gottseidank hatte ich noch keine 20x not ITM session....! Das is ja übel.....knapp die hälfte meiner BR wär dann weg.

      Kannst du mal deine Stats von den SNG's posten sowas interessiert mich immer... :)

      gruß

      sbk71
    • xJosh81x
      xJosh81x
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2006 Beiträge: 136
      hab leider keine genauen stats zur hand :D ich spiel zur zeit $1+0,10 und $3+0,30 sngs (mittlerweile eigentlich nur noch die $3er, bisher aber fast nur die $1er ) hab nach mittlerweile wohl ungefähr 200 sngs ca 50 buyins gewinn gemacht ...

      spiel dabei hauptächlich shorthanded sngs (6er), liegt mir irgendwie mehr ...
      ich spiel zur Zeit auf ner recht neuen Seite mit hübscher 3d-grafik :D werde aber evtl sobald ich da meinem bonus fertig gecleared hab zu *s wechseln und da die 3er spielen ... wobei es da glaub keine shorthanded gibt :/

      20 sngs in folge nicht itm war ich aber auch nur 1x, ist auch schon paar wochen her ... muss aber dazu sagen dass ich da auch noch schlechter gespielt hab, mittlerweile HoH gelesen usw, in letzter zeit selten öfter als 4-5x in folge nicht itm

      mal 20 sngs nicht itm ist eigentlich halb so wild mit dem richtigen brm, ich versuch schon immer so 70-80 buyins zu haben, jetzt mit $250 von den 1ern endgültig zu den 3ern gewechselt ... das macht das ganze einfach viel entspannter wenn man auch wenns mal nicht so gut läuft nicht pleite-gefährdet ist :D
    • nobbone
      nobbone
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 197
      Bei mir war das wie gesagt nur mal so als "Belohnung" gedacht nach so vielen cashgames. War nur für Spass und Spannung.
      Da es gut lief habe ich weitergemacht, sobalds down geht höre ich auf.
      Einfach um mal nen Versuch zub starten langen 20 Buyins auf jeden Fall.
      Wenns nicht klappt muss man halt sofort aufhören.
      Ich finde das wesentlich sinnvoller als mal eben 10$ im Casino auf ne Zahl zu setzen.
    • MadRene
      MadRene
      Silber
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 693
      ok danke für die Antworten, da werd ich also warten bis ich auf höheren limits erfolgreich spiel das ich mir mit sitn gos nicht meine bankroll minimiere :)
    • Flowjob
      Flowjob
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.617
      das schlimmste was ich auf 1,5 k sit and gos jemals hatte waren 18x not ITM, und einmal auf einem limit welches ich letztendlich auf 500+ sit and gos mit ca. 20% ROI geschlagen habe auf 100 Sit and Gos im Minus

      mfg