Frage zu eigenen Werten

    • Lulli
      Lulli
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2005 Beiträge: 355
      Hi,

      wirft bitte mal einen Blick auf die folgenden Werte, die ich ueber 5k Haende auf einem limit zusammengetragen habe:
      VP$IP: 19,52%
      PFR: 10,12%
      Went to SD when saw flop: 32,69%
      Won $ at SD: 56,97%
      pre-flop AF: 0,83
      flop AF: 2,01
      turn AF: 2,14
      river AF: 1,55
      totakl AF: 1,36

      Sind die Werte OK? AF scheint doch etwas schlaff, oder?

      Gruesse!
      Lulli
  • 2 Antworten
    • Matthias Wahls
      Matthias Wahls
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 2.073
      Entferne mal den preflop-AF aus der Statistik. Dann hast du den "richtigen" (postflop) AF. Der ist dann zwar noch unter 2 aber durchaus vorzeigbar. ßber 2 wäre aber besser. Ansonsten sind die Werte gut. Den PFR vielleicht noch mehr Richtung 11 schrauben und den VPIP leicht hinunterfahren (es sei denn, du spielst oft an nicht-vollen Tischen.

      Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob man bei 1/2 mit den optimalen Werten auch am erfolgreichsten spielt?! Kann sein, dass die Gegner dort weniger gut auf Aggression reagieren. Möglicherweise ist zu viel Aggression dort gar nicht gut, da man weniger Fold Equity besitzt? Was meint ihr?
    • Lulli
      Lulli
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2005 Beiträge: 355
      Hi,

      Original von Matthias Wahls
      Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob man bei 1/2 mit den optimalen Werten auch am erfolgreichsten spielt?! Kann sein, dass die Gegner dort weniger gut auf Aggression reagieren. Möglicherweise ist zu viel Aggression dort gar nicht gut, da man weniger Fold Equity besitzt? Was meint ihr?
      da ist was dran. Ich spiele mittlerweile gerne "gegen den Mann", also betrachte die Werte und sein bisheriges Verhalten. - Herausgekommen sind dann u.a. die oben notierten eigenen Werte.

      http://www.pokerstrategy.org.uk/wbb/thread.php?threadid=4997 haette uebrigens genau meine Frage beantwortet, habs aber erst gerade durchgelesen...

      Gruesse!
      Lulli