5500 Hände SSS, -30$ (135BB)

    • ChrisTheFish
      ChrisTheFish
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 450
      Hallo zusammen,

      ich habe angefangen mit FL und 15$ verloren, bin dann auf SSS umgestiegen, die ja sehr einfach sein soll. Hier habe ich erneut 30$ verloren.

      Ich habe zwar nun fast meinen 100$ Bonus freigespielt und auch noch 10$ von partyPoker bekommen, aber ich muß doch irgend etwas falsch machen. So viele Stacks kann man doch garnicht verlieren, oder?

      Ich habe mal meine Statistik von NL10$ SSS angehängt. Es sind zwar erst 5500 Hände, aber vielleicht ist etwas zu sehen? Erkennt ihr irgend etwas besonderes? Ich spiele meiner Meinung nach zu 100% nach SSS. Aber irgendwo muß ich dann doch Lücken haben?

      http://img297.imageshack.us/my.php?image=pokerstatsyo3.jpg

      Vielen Dank,

      Christian
  • 26 Antworten
    • Tavarez
      Tavarez
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 623
      mein mitgefühl, hab grad auch echt probleme mit der SSS, obwohl es am anang super lief

      hast ne pm ;)
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.540
      hmm, les ich irgendwas grudlegend falsch? Bei mir hast du auf dem screen ~$28 gewinn mit nem 2,5/100 schnitt
    • henni1
      henni1
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 113
      Die Angaben in Klammern sind Verluste.
    • BulldogDavor
      BulldogDavor
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 219
      Hallo.
      Ich glaube 5K Hände sind noch nicht so richtig aussagekräftig.

      Ich spiele seit 2 Monaten SSS und habe ca 60K Hände.
      Die Swings sind im NL nun einmal größer als im FL.

      Deine Statistik sieht nach überfliegen ganz ok aus.

      SSS funktioniert, wenn man sich daran hält.
      Immer wenn ich streng nach SSS gespielt habe, habe ich auch gewonnen.
      Sobald ich angefangen habe abzuweichen und "tricky" zu spielen ging es wieder bergab.
      Also wieder back to the Routs und auch wieder gewonnen.

      Gruß vom Bulldog aus HH
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.540
      Original von henni1
      Die Angaben in Klammern sind Verluste.
      ack, danke und sry dann^^
    • kamikatze123
      kamikatze123
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 533
      der wonWSFliegt bei mir gut 5% höher, sonst sehen die Werte normal aus
    • LemmiHH
      LemmiHH
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 176
      Ich würd mal sagen dein Won at SD ist ein bisschen zu niedrig, will heißen du trennst dich zu selten von geschlagenen Händen.

      Okay mein Aggressionfaktor am Flop war auch mehr als doppelt so hoch wie bei dir, aber das dürfte denke ich mal ein eher kleines Problem sein.
    • Zeus
      Zeus
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 63
      Sorry, der letzte Post ist sinnleer.

      Er spielt SSS.

      Er hat einen DS.
    • LemmiHH
      LemmiHH
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 176
      Ich hab selbst SSS gespielt und ich glaube ein bisschen höher als NL10 und ich habe NL10 mit 6BB/100 auf 35000 Hände geschlagen also denke ich schon das ich weiß wovon ich rede ;)

      Und auch wenn er einen DS hat ändert es nichts daran das sein Won at SD zu niedrig ist, er sucht ja nur nach Gründen warum er keinen Gewinn macht und das ist bei einem DS kein anderer als in "normalen" Sessions auch.
    • ChrisTheFish
      ChrisTheFish
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 450
      Vielen Dank für Eure Kommentare,

      @LemmiHH

      Welchen Wert meinst Du genau? Ist das der "Won $ At SD", bei dem ich 49,65% habe? Welchen Wert sollte ich denn da haben?

      Bzgl. des AgressionFaktor am Flop ist mir aufgefallen, dass ich schon nach einem MinRaise folde wenn ich nichts habe. Vielleicht sollte ich das nicht machen?

      Vielen Dank,

      Christian
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Wichtig ist das du dir gute Tische aussuchst. Damit meine ich Tische an denen viele loose Gegner sitzen die deine Raises oft callen. Wenn du mit guten Karten nämlich nur Blinds abstaubst und nur ab und an mal gecallt wird kann es leicht nach unten gehen.
    • ChrisTheFish
      ChrisTheFish
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 450
      Wie finde ich denn diese Tische am besten (ohne FishFinder)? Zur zeit joine ich einfach immer der Waitlist und nehme den nächsten freien Tisch mit 9 Gegnern.

      Muß ich die Tische erst beobachten oder kann man das an anderen Dingen (wenig Hände / Stunde), hohe Pötte etc. fest machen?

      Vielen Dank,

      Christian
    • Downswing
      Downswing
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 365
      Ich setzte mich an einen Tisch mit hohem average pot, nach ein paar Runden merke ich schnell, ob der Tisch tight ist oder nicht.
    • Cheops
      Cheops
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 449
      Original von BulldogDavor
      Hallo.
      Ich glaube 5K Hände sind noch nicht so richtig aussagekräftig.

      Ich spiele seit 2 Monaten SSS und habe ca 60K Hände.
      Die Swings sind im NL nun einmal größer als im FL.

      Deine Statistik sieht nach überfliegen ganz ok aus.

      SSS funktioniert, wenn man sich daran hält.
      Immer wenn ich streng nach SSS gespielt habe, habe ich auch gewonnen.
      Sobald ich angefangen habe abzuweichen und "tricky" zu spielen ging es wieder bergab.
      Also wieder back to the Routs und auch wieder gewonnen.

      Gruß vom Bulldog aus HH
      auch wenn du an einem Tisch sitzt an dem einer das 30 Fache deines Stacks hat?

      Denn ich hab das Gefühl, dass die sich eh JEDEN Flop anschauen ( oder fast jeden) und das mit egal was, und auch recht häufig was treffen...so 9 3 und so geschichten, die du garnicht siehst
    • Schmette
      Schmette
      Gold
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 5.252
      ISt das normal das man bei SSS nur 10% der Hände spielt? ?( ?(
    • dwdb
      dwdb
      Black
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.748
      Original von Schmette
      ISt das normal das man bei SSS nur 10% der Hände spielt? ?( ?(
      Ja, eher noch etwas weniger als 10% ;)

      Ich hab durschnittlich 8%, kommt dann halt drauf an ob man nach normal oder erweiterer SSS spielt...

      Nach normaler, die "unser" SSS Coach PeterBee spielt sinds glaub ich nur 6%
    • Arndt
      Arndt
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 279
      Ja, komm auch nur auf 8-10 und ich spiel SSS Lag-Style!
    • BulldogDavor
      BulldogDavor
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 219
      Original von Cheops

      auch wenn du an einem Tisch sitzt an dem einer das 30 Fache deines Stacks hat?

      Denn ich hab das Gefühl, dass die sich eh JEDEN Flop anschauen ( oder fast jeden) und das mit egal was, und auch recht häufig was treffen...so 9 3 und so geschichten, die du garnicht siehst
      Das kommt fast nie vor.
      Wenn ich SSS NL50 spiele, liegt mein Stack zwischen 7,5 und 12,5$ Ein deep Stack mit 30 fachen Geld müsste von 50$ sich auf 250-300 $ gesteigert haben. Habe ich nur sehr selten gesehen.

      Wer das schafft, glaube mir, der ist sicherlich nicht so ein Fisch der alles callt, sonnst wäre er sicht soweit gekommen.

      Es gibt sogar Deep stacks die bei einer Potsize von 5$ noch nicht einmal eine probe bet von 0,5$ callen weil sie einfach hinten liegen. Obwohl sie es sich ja leisten könnte.

      Wenn alsso ein Deepstack eine calligstation ist, super genau das willst du ja. Deine Monster werden gecallt. Langfristig gewinnst Du und kurzfristig kannst du ja nur dein small stack verlieren.

      Alles wird gut...
      Bulldog Davor
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.540
      Caller sind gut!"

      Wenn ich höre wie oft sich beschwert wird das die Gegner zuviel callen.. mein Gott ich würde was dafür geben wenn sie das immernoch machen würden ,/
    • 1
    • 2