*Update* 1.wagen astra / audi

    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      Servus leute ,

      habe ja vor kurzem schonmal ein thread aufgehabt dass ich auf der suche bin nach nem erstwagen.
      habe mich jetzt mal bissl schlau gemacht ( bis 5-6k€ ) und bin SEHR begeistert vom alfa romeo 147 , klar nicht das perfekte anfängerauto aber er hats mir irgendwie angetan ( 1,6liter motor 105ps )

      bevor ich mir aber ein italiener zulege ( übrigens baujahr 2001 ) wollte ich mal paar stimmen dazu hören , vllt ein paar von selbst alfa fahrern

      wichtig wär mir auch der wirkliche verbrauch und die versicherungskosten , dass die reparaturkosten teurer sind als bei anderen autos hab ich bereits im internet nachlesen können

      danke für eure hilfe

      gruß
  • 13 Antworten
    • LarsLuzak
      LarsLuzak
      Global
      Dabei seit: 14.07.2007 Beiträge: 1.596
      http://www.check24.de

      da kannste die versicherungskosten schonma abchecken

      verbrauch kA

      alfa suckt

      GL !
    • Hennes
      Hennes
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 15.856
      alfa hat zwar schöne autos, man sagt aber das die probleme nach 2 jahren anfangen und man probleme beim weiterverkauf hat.
    • AceHighUhh
      AceHighUhh
      Bronze
      Dabei seit: 21.05.2008 Beiträge: 2.317
      Ich hatte bis vor kurzem einen Alfa 147 und kann dir ganz ehrlich nur davon abraten. Der Verbrauch ist im Gegensatz zu anderen Autos dieser Kategorie verdammt hoch (wenn man nicht wie ein Rentner fährt...)
      Reperatur ist auch um einiges teurer, bei einem Alfa Vertragspartner als z.b. bei einem Golf.
      Steuern waren ca. 300€ pro Jahr.... Versicherung k.a. aber günstiger als bei anderen Autos dieser Kategorie.

      Ich würde es mir gut überlegen an deiner stelle...
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      habe jetz viel über alfa gelesen und werde mir wohl keinen zulegen

      stattdessen hab ich ne andere frage zu audi a4 ( bj 1998 ) und opel astra ( bj 2000 und 2003 1,6liter 101ps )
      wie gesagt beides eig 1,6er motoren mit selbe ps

      kennt sich jmd damit aus bezüglich der versicherung und steuer?
      der neue opel wäre euro 3 / 4 mit allen plaketten finde aber irgendwie keine nützlichen infos zu steuer und versicherung

      habe bereits auf dieser seite nachgeschaut aber irgendwie kann das net sein dass man 1/2 jährlich 1k€+ zahlt

      wär cool wenn jmd seine erfahrungen mit den autos schildern könnte

      ps : auch ein Seat Leon würde in frage kommen falls da jmd was weiss nur her damit :)
    • Hennes
      Hennes
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 15.856
      ich fahre einen Leon, hab mich vor dem kauf hier erkundigt: http://www.seat-leon.de/
      geiles forum, super geordnet, dort findest du alles. ich denke das der aktuelle leon (Leon 1P) nicht in deine preisklasse fällt und du nach dem alten modell (Leon 1M) gucken musst.
      wenn du fragen zum aktuellen hast, frag ruhig :)
    • LarsLuzak
      LarsLuzak
      Global
      Dabei seit: 14.07.2007 Beiträge: 1.596
      Original von HeRoSRaiSeR
      habe jetz viel über alfa gelesen und werde mir wohl keinen zulegen

      stattdessen hab ich ne andere frage zu audi a4 ( bj 1998 ) und opel astra ( bj 2000 und 2003 1,6liter 101ps )
      wie gesagt beides eig 1,6er motoren mit selbe ps

      kennt sich jmd damit aus bezüglich der versicherung und steuer?
      der neue opel wäre euro 3 / 4 mit allen plaketten finde aber irgendwie keine nützlichen infos zu steuer und versicherung

      habe bereits auf dieser seite nachgeschaut aber irgendwie kann das net sein dass man 1/2 jährlich 1k€+ zahlt

      wär cool wenn jmd seine erfahrungen mit den autos schildern könnte

      ps : auch ein Seat Leon würde in frage kommen falls da jmd was weiss nur her damit :)
      Ich habe 5 Jahre lang einen 99er A4 1.8 Turbo (180PS) mit Allrad gehabt und das war ein ziemlich geiles Auto.

      Von dem 1.6er mit 101 PS kann ich nur abraten. Das ist ein imo ein richtiges Opa-Auto und kommt gar nicht ausm Quark.

      Guck mal ob du nicht einen gut erhaltenen 1.8er Turbo mit 150PS ohne Allrad findest. Der Motor macht Spass und die Karre hat ganz akzeptable Fahrleistungen.

      Zu Versicherung + Steuer kann ich atm nix sagen...

      €: Grad mal kurz geguckt -> obv zu teuer :(
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      ich glaub du träumst , ich will ein 1.wagen und kein rennwagen :D

      100ps fürn erstwagen ist wie ich finde mehr als genug und 150ps mit dem motor wird auch entsprechend versicherung kosten

      ps : wi ekann es sein dass ein auto wie astra teuer in versicherung ist?
    • LarsLuzak
      LarsLuzak
      Global
      Dabei seit: 14.07.2007 Beiträge: 1.596
      naja... ist ansichtssache... der A4 war auch mein 1.wagen.
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      ansichtssache? geldsache meinst du

      will mal ein student sehen der 180ps fährt als 1. wagen , da haste gleich mal deine 10liter+ im verbrauch und zuzätzlich die hohen versicherungskosten
    • tom3k84
      tom3k84
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2006 Beiträge: 799
      würde mir als ersten Wagen einen billigen Japaner holen, wenn du paar mal am Bordstein hängen bleibst oder paar Kratzer reinfährst wirds dir nicht allzu sehr wehtun

      Mit Astras werden demzufolge viele Unfälle gebaut und es entsteht ein hoher Schadensaufwand
    • lego
      lego
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 5.823
      bei der preisklasse würd ich zu nem 3er bmw raten
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      Das man mit mehr PS gleich viel mehr Versicherung bezahlt stimmt auch nicht,
      kommt eher drauf an welche Schicht sone Karre fährt.
      Gibt 200PS Autos die billiger in der Versicherung sind als n Polo.

      Ich hab btw auch mit 150 PS angefangen und fühl mich da sicherer mit als mit soner kleinen Nussschale,
      vorallem wenn man auch mal überholen will =)
    • LarsLuzak
      LarsLuzak
      Global
      Dabei seit: 14.07.2007 Beiträge: 1.596
      Original von HeRoSRaiSeR
      ansichtssache? geldsache meinst du

      will mal ein student sehen der 180ps fährt als 1. wagen , da haste gleich mal deine 10liter+ im verbrauch und zuzätzlich die hohen versicherungskosten
      Ja, gut. Ich hab auch keine Ahnung mit welchen Schadensfreiheits-Klassen resp. %%% du anfängst wenn du dein Auto versicherst.

      Ich hab das Auto auf unsere Firma angemeldet und bei SFK 25 (30%) hat der Audi nur ~280€ im Jahr gekostet - mit Vollkasko. Und das ist glaub wirklich nicht viel.

      Kannst das Auto ja auch auf deine(n) Mum/Dad als Zweitwagen zulassen. Keine Ahnung was du da für Möglichkeiten hast...


      Ausserdem spielst du schon 2 Jahre Poker !!! :D

      Wayne Sprit...