Monatelanger Downswing - Was tun?

    • Shigawire
      Shigawire
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2006 Beiträge: 108
      Tja, der Titel der des Themas sagt eigentlich worum es geht.

      Anfang des Jahres bin ich auf FL 0,5/1 SH umgestiegen und nach einer kurzen Eingewöhnungsphase war das Limit eigentlich gut schlagbar und ich war auf dem besten Wege auf das nächste Limit (1/2 FL SH) aufzusteigen (Bankrollmanagement von 500 BB).
      Allerdings kam es nie soweit und seitdem (so ab Mai) geht es stetig bergab.

      Egal ob ich Pokerpausen (Im Sommer ja kein Problem) eingelegt habe, Theorie (Theory of Poker, Small Stakes Hold'em) angesehen habe und mich durch Handanalysen gelesen, habe gebracht hat es nichts. Auch so naive Rettungsversuche wie Anbieterwechsel haben - fast schon erwartungsgemäß - nichts gebracht.

      Allein heute gabs wieder 50 BB (ich weiß für SH nicht unbedingt was außergeöhnliches aber die Summe machts) auf den Deckel innerhalb von nicht mal 90 Minuten und da waren natürlich wieder solch schöne Hände dabei



      - beispielhand gelöscht -
      hab grad keinen Converter zur Hand

      Tja, shit happens, Mund abputzen und weiter gehts könnte man sagen. Nur langsam ist nervig, dass es praktisch nur noch in diese Richtung geht, denn die Motivation Pokertheorie zu lernen und geschweige denn Sessions zu spielen geht dadurch mittlerweile langsam gegen null.

      Ich würde ja gern einen Graph posten aber aufgrund eines Festplattencrashs fehlen mir viele Hände aus meiner Anfangszeit von parypoker und Pokerstars. Aus diesem Grund poste ich mal meine Stats von den ca. 33.000 Händen, die ich in der DB habe

      VPIP: 22,5
      PFR: 17,61
      W$WSF: 43,76
      WTS: 33,02
      W$SD: 58,0
      AF: 2,56
      AFq: 56,82
      3Bet: 10,46
      Fold 3Bet: 38,51
      ATS: 31,83
      Fold BB to Steal: 46,01
      Fold SB to Steal: 83,49

      ---------------------------

      BB/100: -0.03
      BB/Hour: -0,07


      ----------------------------
      Gespielt habe ich auf:

      Party, Stars, FullTilt, dann Titan und bis heute wieder Party
      ----------------------------

      Selbstkritik/Selbsterkenntnis:


      Ist schwierig sich selbst einzuschätzen hinsichtlich Poker, aber Probleme mit der Komfortzone habe ich keine.
      Evtl. habe ich ein Problem, wenn es schlecht läuft aufzuhören, zumindest heute war das der Fall. Ebenfalls rege ich mich bei bescheurte BadBeats oftmals zu sehr auf, allerdings ist das imho ein Problem was sich erst in den letzten Monaten ergeben hat, frei nach dem Motto "Verdammt, nicht schon wieder ... "



      Ich weiß nicht, ob sich dadurch Leaks erkennen lassen, aber einen Versuch ist es zumindest wert. Ferner, wäre ich gerne für konstruktive Vorschläge zu haben, was ich z.b. in punkto

      - Theorie
      - Psychologie

      unternehmen könnte, um aus dem Sumpf rauszukommen. Aber auch andere konstruktive Vorschläge, die mir nicht in der Sinn kommen, sind selbstverständlich erwünscht!
  • 17 Antworten
    • Player06
      Player06
      Global
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.915
      meiner meinung nach bist du zu tight. 22/17 ist schon recht wenig und 33 wts ist viel zu wenig.

      was hast du für einen fold to river bet wert?
    • keevo
      keevo
      Black
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 9.049
      46% fold-bb-to-steal ist auch ein bissl wenig auf 0.5/1 oder?
    • Player06
      Player06
      Global
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.915
      nein ist sogar loose. 50% - 55% ist wohl standard.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      @ Shigawire: Bitte konvertiere Deine Beispielhand oder lösche sie. Anderenfalls muss ich den Thread schließen, was ich ungern tun würde.
    • igelei
      igelei
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 481
      Original von michimanni
      @ Shigawire: Bitte konvertiere Deine Beispielhand oder lösche sie. Anderenfalls muss ich den Thread schließen, was ich ungern tun würde.
      wtf? wegen sowas willst du nen thread schließen?? wie lächerlich
    • nimsel
      nimsel
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 1.318
      Original von igelei
      Original von michimanni
      @ Shigawire: Bitte konvertiere Deine Beispielhand oder lösche sie. Anderenfalls muss ich den Thread schließen, was ich ungern tun würde.
      wtf? wegen sowas willst du nen thread schließen?? wie lächerlich
      das wäre wirklich mal n bissel überzogen.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von nimsel
      Original von igelei
      Original von michimanni
      @ Shigawire: Bitte konvertiere Deine Beispielhand oder lösche sie. Anderenfalls muss ich den Thread schließen, was ich ungern tun würde.
      wtf? wegen sowas willst du nen thread schließen?? wie lächerlich
      das wäre wirklich mal n bissel überzogen.
      Es tut mir leid, aber das ist nicht diskutabel. Um OPs Thread nicht zu zerstören werde ich daher auch jeden weiteren Beitrag dazu löschen.

      Begründung: Wir haben uns vor langer Zeit auf Mod-Ebene darauf verständigt, dass wir im Frustabbau und in der Sorgenhotline keine nicht-konvertierten Beispielhände haben wollen. Ich habe den Thread also nur deshalb nicht sofort geschlossen, weil OP sich ansonsten offensichtlich sehr viel Mühe gegeben hat und ich die Nicht-Konvertierung als Fauxpas einschätze.
    • pokerong
      pokerong
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 342
      ja finds auch zu tight.

      Würde mehr BB verteidigen und auf drawheavy boards etwas mehr downcallen mit A high vielleicht kommt auf die Gegner an

      ansonsten bist Du schon mal schön agressiv auf 50 1 werden hat viele calling stations sein und viele leute preflop im pot da kannste dann spekulative hände wie 89s etc öfters mal mitspielen.

      50 1 ist ein Limit was man ohne größere Leaks auf jeden Fall gut schlagen kann auch Du bestimmt ;)
    • Dezfaldera
      Dezfaldera
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 2.158
      Also ich war im Sept. und Okt. auch im NL-Downswing.

      Habe mich dann entschlossen auszucashen und auf den Mikros wieder anzufangen mit min-BR für NL 0,05/0,10. Feste Relation von Lernzeit und Pokerzeit, IMMER die drei größten Looser des Tages im Tagebuch posten usw.

      Klare Ziele definiert und dann auch vehemennt daran gearbeitet.

      Mir hat es geholfen. Versuch macht klug. Good luck!
    • pokerong
      pokerong
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 342
      ja wenns nicht so viele limits sind aber ich finde es besser nach leaks zu suchen und dann nach bankroll weiterzuspielen evtl eine Zeit lang bis man sich wieer wohl fühlt ein zwei limits runter, ein private coaching nehmen etc
      wichtig ist halt dass man sich sicher in seinem spiel ist wie auch immer man diese sicherheit erreicht
    • KittenKaboodle
      KittenKaboodle
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.527
      Die Stats zeugen zwar von tightem Spiel, sind aber nicht so tight, dass man damit auf 0.5/1 nicht gewinnen kann. 33K Hände sind halt wirklich nicht viel, Swings können auch 100K und länger gehen. Manche Spieler haben eben auch auf den niedrigen Limits mal nen Downswing/lange BE Phase. Ich würde einfach noch mal 50K Hände spielen. Lass Dir am besten mal von nem besseren Spieler über die Schulter schauen.
    • Shigawire
      Shigawire
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2006 Beiträge: 108
      Original von michimanni
      @ Shigawire: Bitte konvertiere Deine Beispielhand oder lösche sie. Anderenfalls muss ich den Thread schließen, was ich ungern tun würde.

      wusst ich nicht, sorry
    • Shigawire
      Shigawire
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2006 Beiträge: 108
      - bzgl: Handanzahl

      mir gingen leider an die 30k Hände verloren. Aber ein Powerspieler bin ich zugegebener Maßen nicht



      - Folded to Riverbet:

      PT3 Trial lässt mich den Wert nicht anzeigen. Daher der Wert aus PT2 für nur 30k Hände: 45,99%



      - bzgl. Coaching/über Schulter gucken lassen:

      Ist dafür jemand von hier besonders empfehlenswert?



      - BB defending

      ist vermerkt, werde mir das verstärkt ansehen



      - Downcall/Riverplay

      Ich denke schon dass ich dort etwas zu tight bin, allerdings fällt mir dass im Moment einfach schwer, weil mir in meiner momentanen Phase jede Turn und Rivercard suspekt vorkommt. Aber gut, dann werd ich mcih da mal besonders darauf fokussieren



      Allgemein denke ich dass das Limit gut schlagbar, aber im Moment ist es einfach nur frustierened, immer nur auf den Deckel zu bekommen egal ob die Gegner mal gut oder einfach nur schlecht sind.

      Im Moment frage ich mich, ob ich wieder eincashe sollte und einfach auf niedrigeren Limit oder zumindest nur noch Full Ring spielen sollte?
    • schnizm
      schnizm
      Black
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 1.967
      w$sd 58
      Gehst du nur mit TPGK+ zum SD?
    • Player06
      Player06
      Global
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.915
      fold to river bet wer ist viel zu hoch
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Du musst unbedingt öfter zum Showdown. Du passt zu oft die beste Hand. SH sind die Gegner aggro und donken gern mal Draws rein bzw. busted Draws am River oder bottom Pair oder was weiß ich. Ich kann jetzt schwer sagen was genau für Hände du zum SD führen solltest. Da helfen nur Videos, Coachings und Beispielhände.
      Der Rest der Stats ist schon ok so, aber SH musst du wirklich auch mit marginalen Händen zum Showdown (auf guten Boards auch A-high!, außerdem immer auf die Potsize achten).

      Nur Mut: 33.000 Hände sind nicht die Welt und dein Spiel ist sicher noch verbesserungswürdig. Wenn du weiter an dir arbeitest, wirst du auch zum Winning Player (immerhin "schlägst" du schonmal die 3+ BB/100 Rake). =)
    • besthoffi
      besthoffi
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2008 Beiträge: 245
      in einem pot von 10bb+ würde ich zum beispiel nie folden,auch mit a oder k high call ich da,auch bottom pair reicht,der pot is einfach zu gross und die donks betten mit allem,da bist du so oft vorne das kannst dir gar nicht vorstellen.folden kannst du in den kleinen pötten.also ich meine wirklich nie folden in nem grossen pot,auch bei 5 herz am board und 2 spades in der hand,in jedem grossen pot zum showdown.