"Change has come" - Umfrage zum WSOP Final Table Format 2008

  • Umfrage
    • WSOP Final Table Format 2008

      • 129
        Schlechte Entscheidung – Aber wenn es nicht anders geht, muss es wohl so sein
        30%
      • 117
        Schlechte Entscheidung – Geht einfach gar nicht, muss revidiert werden
        27%
      • 95
        Ist mir egal – Ob im Juli oder im November, was soll es
        22%
      • 71
        Gute Entscheidung – Auch wenn ich zunächst skeptisch war
        17%
      • 17
        Gute Entscheidung – War ein super Final Table, einfach perfekt
        4%
      Insgesamt: 429 Stimmen
  • 20 Antworten
    • Pris0n
      Pris0n
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2007 Beiträge: 8.603
      [x] nicht prickelnd
    • spliff77
      spliff77
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 1.719
      Wird man wohl erst nächstes Jahr sehen
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      warum haben die das gemachT?
    • sNmgl
      sNmgl
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.864
      Original von fummi
      warum haben die das gemachT?
      text gelesen ?
    • Sunfire
      Sunfire
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 3.394
      [x] mir egal habe es mir eh nicht angeschaut sowie die gesamte WSOP --> wayne
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Ich fand's scheisse, aber da ich mich eh nicht groß für die WSOP interessiere ist es auch nicht meine größte Sorge.
    • bananendealer
      bananendealer
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2008 Beiträge: 2.479
      Wenn ESPN glaubt, dass 2 Hände im HU genug sind, dann weiß ich auch nicht. Totaler Dreck!
    • Exilkubaner
      Exilkubaner
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 1.528
      die pause war ein bisschen lang - sonst fand ichs aber gar nicht so schlimm
    • Menion
      Menion
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 1.201
      ich mach mir da erst sorgen drüber wenn ich selber am FT sitze :)
      deshalb

      [x] mir egal habe es mir eh nicht angeschaut sowie die gesamte WSOP --> wayne
    • AAruta
      AAruta
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2008 Beiträge: 44
      Keine Ahnung ob die Aktion gut fürs Poker ist oder nicht..., für die Fans ist es imo nicht so toll - man stelle sich das bei der Fußball WM vor... :D
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.624
      Positiv:
      -Die Atmosphaere in dem Theater
      -Der Hype um die Spieler
      Negativ:
      -keine Livebilder noch nicht mal Pay Per View
      -Pause zu lange imo
      -ESPN hat keine gute Uebertragung zusammengeschustert
      -Heads-Up hat ueberhaupt keine Beachtung bekommen (2 Hands)

      Ueber die Fehler, die ESPN meiner Meinung nach gemacht haben, habe ich mich schon ausfuehrlich in einem Thread geaeussert und will das deshalb nicht nochmal wiederholen.
      Die Idee an sich ist super, aber beim naechsten Mal doch bitte wieder Livebilder, aehnlich wie die EPT das immer macht.
    • escobar2203
      escobar2203
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 676
      fands jetzt im nachhinein ganz gut. is doch wundebar wenn man sich das ganze ding angucken kann und dann am ende den ft direkt zusammengeschnitten. hab mir 06 ma ne liveaufzeichnung vom ganzen ft angeguckt. 6h 20 showdowns wtf. und was hier alle mitm hu haben raff ich auch nich ganz. ich mein nennt mir mal eine eventzusammenfassung, wo vom hu mehr als 4 hände gezeigt werden. die hatten wahrscheinlich ne festgelegte menge an sendezeit und musten dass halt entsprechend komprimieren. welche hände soll man da den weglassen??

      einfach cut machen und sagen, achja 2 jupps sind gerade gebustet aber is nich schlimm wir zeigenn gleich nen bissel mehr vom hu?? ?(
    • Stoecker89
      Stoecker89
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 2.403
      versteh auch net was alle immer mit ihre hu haben. was wollt ihr denn da sehen? raise, 3-bet, fold oder raise, 3-bet, call, bet flop, fold?

      es werden die action hände gezeigt und gut. war schon immer so und wir immer so bleiben. oder dachtet ihr, dass es für heads up ne eigene episode gibt?
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.624
      Im Heads-Up gabs ja wohl schon einige Hands, wo mehr passierte, als Raise-Fold.
      Man koennte z.B. eine Schnellzusammenfassung machen, wie es bei fast allen anderen Sportarten (nicht, dass Poker jetzt Sport ist, aber das Uebertragungsformat ist aehnlich) auch gemacht wird. Man koennte das notfalls auch einfach nur in den Kommentar einbauen: "Nach einem langsamen Start hat sich ... einen ... zu ... Chiplead erarbeitet, danch ...., bevor es zu dieser Hand kam."
      So kam ich mir einfach nur verarscht vor, weil die den Eindruck erweckt haben, dass es wirklich nur ein ultra-kurzes Heads-Up war.

      Zum Thema Liveuebertragung: Das ist nur was fuer Poker-Verrueckte, wuerde ich mal behaupten. Aber es ist fuer mich persoenlich ganz interessant, wenn die Hands genau analysiert werden und in Realtime ablaufen, weil man dann genau sehen kann, wie sie ueber schwierige Situation nachdenken.
      Wenn dann noch ein kompetenter Spieler dort ist, Negreanu z.B., der das noch analysiert, dann kann man dabei noch einiges lernen.
      Die EPT macht immer ganz gute Live-Uebertragunen, der Bluff-Magazine Livestream war eher Durchschnitt. Warum schafft man es nicht, die Grafik wie einen richtigen Pokertisch aussehen zu lassen, wie beim Onlinepoker, anstatt diese schwarze haesslicher DOS-Style Tabelle.
    • niknik88
      niknik88
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 4.017
      [x] gute entscheidung, wenns nicht nochmal passiert
    • FreshFrozenMikel
      FreshFrozenMikel
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2006 Beiträge: 99
      Man stelle sich das bei einer anderen Sportart vor:

      Fussball-WM (Vorrunde im Mai und dann KO-Turnier der letzten 4 oder 8 im September)

      Wenn eine solche im Grunde nur von Sponsoren also GELD bedingte Entscheidung getroffen wird, ist es schwer Poker als Sport zu verteidigen und nicht nur die grosse Gelddruckmaschine für Online- und Live-Casinos zu sehen. Klar geht es beim Poker irgendwie immer auch um Geld, aber man muss es nicht noch so deutlich unterstreichen. Da rennt man schon wieder aus der sauberen Ecke raus...
    • Eshmael
      Eshmael
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 795
      ICh fands super.
      Klar haben Amateure die Ihr Momentum verlieren einen Nachteil (aber das kann auch über Nacht passieren).
      Aber die positive Wirkung fürs Poker ist unübersehbar.
      Die Qualität des Finaltisches war super.
      Und ich mag sportereignisse besonders, wenn ich nicht weiß wer gewinnt.

      Und das fand ich bisher mehr als blöd, wenn ich wusste: Beim FT des Horse Events kommts zum Eklat und Scotty gewinnt.

      Gerne nächstes Jahr wieder.

      Die anderen Events sollten sich allerdings was anderes Überlegen um Zuschauer zu ziehen, denn das gäbe Chaos, und das Interesse am eigentlcihen Event würde sinken.
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      was mich am meisten gestört hat, ist das man die WSOP nicht im deutschen Fernsehen sehen konnte, so hat das ganze für europa ja wenig sinn.
    • Eshmael
      Eshmael
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 795
      Original von Kavalor
      was mich am meisten gestört hat, ist das man die WSOP nicht im deutschen Fernsehen sehen konnte, so hat das ganze für europa ja wenig sinn.
      Der Sinn hat ja für den amerikanischen Markt funktioniert.
      Und wenn man es ohnehin nicht schuat, kann man für den satz: Und gewonnen hat Peter eastgate auch paar Mo warten.

      Außerdem gibt es mehr als eine Möglichkeit legal an ESPN Aufnahmen zu gelangen.
    • 1
    • 2