Fish ?????

    • Siegfried38
      Siegfried38
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 209
      Hi,
      ich habe folgendes Problem und da komme ich überhaupt nicht mit zurecht.
      Ich hatte KK
      Flop Kc 6d 8d Jh 2d
      er machte seinen Flush mit T 7
      der Pot war zum Schluss so um die 8$
      Normalerweise dürfte man diese Massiven Raises damit nicht callen und ich habe ihn deshalb auch nicht auf einen Draw gesetzt.
      Das passiert mir ab und zu ich fange dann an zu tilten.
      Hinzu kommt noch, dass ich zwar versuche auf JJ+ zu warten, aber es kommt einfach nur Schrott. Ich gebe dann irgendwann entnervt auf.
      mfG
      Siegfried
  • 14 Antworten
    • malleand
      malleand
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2008 Beiträge: 3
      Was wichtig wäre ums zu beurteilen:

      Wie ist die Hand verlaufen? Wer hat geraised, hast du preflop nur gecallt?
      Welches Limit spielst du?
      Wieviel hast du gesetzt? Hast du Slowplay betrieben und wegen dem Set gecheckt?

      Welche Strategie spielst du? Spielst du überhaupt eine?

      Fragen über Fragen :)

      Und tilten tut jeder mal wenns mal nicht läuft oder man üble Suckouts kassiert.
      Einfach Poker beenden und was anderes machen bevor man Stack um Stack verballert.

      MfG
    • Siegfried38
      Siegfried38
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 209
      Original von malleand
      Was wichtig wäre ums zu beurteilen:

      Wie ist die Hand verlaufen? Wer hat geraised, hast du preflop nur gecallt?
      Welches Limit spielst du?
      Wieviel hast du gesetzt? Hast du Slowplay betrieben und wegen dem Set gecheckt?

      Welche Strategie spielst du? Spielst du überhaupt eine?

      Fragen über Fragen :)

      Und tilten tut jeder mal wenns mal nicht läuft oder man üble Suckouts kassiert.
      Einfach Poker beenden und was anderes machen bevor man Stack um Stack verballert.

      MfG
      Aus MP Standartraise 4 BB er hat gecallt, 3 Bet call Bet call bet call
      Limit ist NL10
      nee kein Slowplay
      BSS spiele ich
    • RedMoon
      RedMoon
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.675
      So ist eben NL 10$.

      Villain hält 2 Karten in der gleichen Farbe, relativ nah beieinander --> Villain denkt "gut" --> call.

      Am Flop Flushdraw und fast eine Straight --> Villain denkt "gut, laß ihn 2 Könige halten. Mir fehlt nur eine Karte zur Straße und jedes Diamond gibt mir den Flush. Kann ja noch kommen".

      Das sind doch genau die Leute, die uns Gewinne bescheren. Irgendwann müssen sie auch mal treffen. Wenn du das nicht lernst zu akzeptieren, ist Poker langfristig nichts für dich.
    • Siegfried38
      Siegfried38
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 209
      Du siehst das aber sehr locker, das ist hart an der Grenze zur Seelischen Grausamkeit. Das ist gegen alle Gesetze der Logik
      Die Potodds sind im im besten Fall 2:1 bei 13 Outs brauch er 2,5 :1 und am Turn 1:1.
      Vor dem River bin ich 7:2 vorne.
    • love2raise
      love2raise
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2008 Beiträge: 298
      Wayne?Thats Poker
    • Kranker
      Kranker
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2007 Beiträge: 1.041
      Das weiß er aber nicht. Er denkt sich: Hmm, gutes Blatt da geh ich mit und zahlt dich aus. Wenn er dann seine Outs doch mal trifft verlierst du halt die Hand, allerdings gewinnst du solche Hände um einiges öfter und verdienst damit Geld, welches er verliert. Auf lange Zeit gesehen natürlich etc.
    • Cloakroom
      Cloakroom
      Black
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 581
      Original von Siegfried38
      Du siehst das aber sehr locker, das ist hart an der Grenze zur Seelischen Grausamkeit. Das ist gegen alle Gesetze der Logik
      Die Potodds sind im im besten Fall 2:1 bei 13 Outs brauch er 2,5 :1 und am Turn 1:1.
      Vor dem River bin ich 7:2 vorne.
      Viele auf NL 10 kennen diese Logik nicht, sie rechnen nicht, sie wissen nicht mal, was ein Out und was Odds sind.

      Du sagst, Du bist 7:2 vorne. Das bedeutet aber nicht, dass Du immer gewinnst. Zuweilen verlierst Du auch und diesmal war es eben soweit.

      Aber in 100 vergleichbaren Situationen wirst Du dann Deinen Gewinn einfahren und genau diese Fische sind es dann, die dich auf lange Sicht auszahlen.

      Wie schon vorher gesagt wurde: Akzeptiere, dass Du hier und da auch mal weggeluckt wirst. Wenn das nicht geht, wirst Du Probleme haben, denn Suckouts gehören eben so zum Spiel wie ellenlange Serien wo man kaum mal eine 50/50 Situation gewinnt, kaum einen Flop trifft und niemals ein Draw zu den eigenen Gunsten ankommt.

      Wenn Du dann auf Tilt gehst, wirst Du mit dem Hintern mehr einreissen, als Du vorher mit logischem und mathematisch korrektem Spiel aufhauen kannst.
    • Lance
      Lance
      Black
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 3.268
      es ist zwar scheiße hände zu verlieren obwohl man vorne liegt aber es passiert jedem von uns unzählige male am tag.
      sogar am turn gewinnt er noch fast jedes 4te mal.


      dein angeblicher fish hat hier mit sicherheit am flop und turn für ihn profitable calls gemacht.

      wenn du die hand mit betsizes usw postest erklär ich dir auch gern warum ;)
    • Siegfried38
      Siegfried38
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 209
      Wie gesagt Mp raise 0,40$ call also 0,95$ im Pot raise auf 2,70 call 5,55 im pot raise 0,80$ (flush und staßendraw pot 7,15$ dann nochmal 0,5 also so 8;15$ im pot
    • Lance
      Lance
      Black
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 3.268
      Original von Siegfried38
      Wie gesagt Mp raise 0,40$ call also 0,95$ im Pot raise auf 2,70 call 5,55 im pot raise 0,80$ (flush und staßendraw pot 7,15$ dann nochmal 0,5 also so 8;15$ im pot
      Schreib mal irgendwie in ganzen Sätzen dann versteh ich des auch ;)
      Mal schaun ob ichs trotzdem verstanden hab...wenn nich schreib einfach was ich falsch verstanden hab

      Preflop: raise auf 0,40$ , er callt --> Pot 0,95$


      Flop: du bettest 0,80$ in 0,95$ --> Pot 2,75$

      Hier kann er locker callen. er hat flushdraw + gutshot. außerdem kann er dich am turn rausbetten wenn du z.b QJ hast und am Turn checkst, und dann foldest weil du nichts hast. Und wenn er Flush oder Straight hittet kann er einen großen pot gewinnen wenn du eine gute hand hast.


      Turn: du bettest 2,70$ in 2,75$ --> Pot 8,15$

      Am Turn hat er gegen deine Hand ca. 22% gewinnchance, bräuchte also odds von ca. 3,5:1. Du gibst ihm 2:1. Also muss er nach dem Call am Turn noch Geld von dir machen damit er hier callen kann und zwar 4.05$ (1,5 x 2,70$), also nichtmal eine 1/2 potsizebet am river.

      Außerdem weiß er nicht dass du KK hast. würdest du z.b. AK haben müsste er sogar deutlich weniger Geld am River machen (ca. 2,50$)


      River: du bettest 0,50$ in 8,15$ --> Pot 9,15$

      Hier hätte er natürlich raisen müssen, damit sein Turncall profitabel is.

      außerdem is deine bet viel zu klein und auf lange frist wird dich das viel geld kosten (hier hat es dir zwar geld gespart weil er eine bessere hand hatte und so dumm war nicht zu raisen, aber du weißt ja nicht welche hand er hat wenn du bettest)
    • Siegfried38
      Siegfried38
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 209
      ich habs so schnell neben dem Pokern geschrieben deshalb die halben Sätze, aber du hast es ja verstanden.
      meine Bet war deshalb so klein, weil ich sah, dass eine Strasse oder ein Flush angekommen sein kann und ich dann nur noch Geld vernichte, ich dachte mir, dass er das auch sieht und dann wegwirft. Wenn er was hat callt oder raised er eh.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Würd gern wissen welche Straße auf dem Board angekommen sein kann? ?(

      Ansonsten, was bringt die komische Mini-Bet? Was machst du auf einen Raise? Folden? Falls ja, dann kann man dich sobald eine dritte Farbe ankommt wohl immer profitabel aus dem Pot raisen. Falls nein, warum bettest du dann nicht selbst? Villain wird hier nicht auf die Idee kommen sein K9o selber zu betten, wenn du hingegen selber noch 1/2 bis 2/3 PS bettest, wird er sich denken "Jetzt hab ich schon so viel bezahlt, jetzt leg ich mein Toppair auch nicht mehr weg" und dich oft noch ausbezahlen. Den Flush musst dagegen bei jedem halbwegs normalen Villain so oder so ausbezahlen, weil die meisten ihn logischerweise am River 4value raisen werden.

      Der Preflopcall von Villain war zwar nett ausgedrückt fragwürdig, postflop hingegen leg ich so einen starken Draw auch nicht weg. Ich z.B. raise meistens sogar den Flop mit so vielen Outs.
    • Cloakroom
      Cloakroom
      Black
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 581
      Sehr schönes Post, Lance. Ich denke, da ist alles gesagt. :)
    • Gonzo394
      Gonzo394
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 2.181
      Sehr schön erklärt, Lance.