Problem mit Ipoker-Blindstruktur

    • pumpkin105
      pumpkin105
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2007 Beiträge: 2.310
      Hallo,

      ich spiele die 5,50er auf Mansion und habe dort ein Problem mit der Blindstruktur. Am Anfang wenn die Blinds niedrig sind, spiele ich fast keine Hände, re-pushe wenn sich eine Möglichkeit ergibt. Wenn die Blinds bei 50/100 sind, habe ich meistens 1200-1400 Chips. Das nächste Level ist dann aber 100/200 und ich bin mit einen 6-7BB schon fast am ausblinden laut Colllin Moshman. Ich muss nun versuchen, meinen Stack durch Steals wieder aufzubauen, um meine Foldequity zu behalten. Das Problem ist jedoch, dass in der Situation meistens noch acht Spieler am Tisch sitzen und ich aus sehr früher Position pushen müsste, was ich nur mit einer tighten Range mache. Das fördert aber wiederrum mein ausblinden.
      Wenn es eine Zwischenstufe mit 75/150 geben würde, könnte ich dort noch durch Pushs meinen Stack so hoch bringen, dass ich nicht als Shorty bei 100/200 ankomme. Bei 50/100 tue ich mich schwer etwas zu machen, weil ich dort mit mehr als 12BB nicht einfach openpushen will/kann.

      Was kann ich dagegen tun?
  • 5 Antworten