50$-Startkapital in Raten

    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Ich will ja den Neulingen nichts schlechtes, aber wäre es nicht sinvoller, wenn ihr das Startkapital in Raten auszahlen würdet? Falls jemand broke geht, könnte die nächste Rate ja auch durch weitere Quizzes zu erhalten sein. Mein Vorschlag resultiert daraus, dass ich bisher 4 neue Kunden zu PS.de gebracht habe, von denen leider niemand mehr spielt. Einer war schnell broke, da er kein BRM hatte und die anderen 3 hatten scheinbar schnell kein Interesse mehr... somit liegen allein dadurch ca. 150$ auf Pokerseiten rum die ihr noch haben könntet... Alle hätten es mit Sicherheit ebenso ausprobiert, wenn sie erstmal nur 10 oder 20$ bekommen hätten.
      Da ich mal irgendwo gelesen habe es würde langen dauern (~2000SP?) bis das Startkapital wieder drin ist, wäre das ne gute Möglichkeit, jede Menge Geld zu sparen... das dann für Conten zur Verfügung stünde
  • 10 Antworten
    • IbaracusI
      IbaracusI
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.117
      und was für limit willst du mit 10 oder 20$ spielen, wenn du BRM einhalten willst? und gerade das fällt "neuen" schwer
    • MrEpisode
      MrEpisode
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2007 Beiträge: 7.677
      Dann würde die Seite vor allem für Anfänger stark an Reiz verlieren, wenn man Geld in "Raten" geschenkt bekommt. Wirkt auch ein bisschen suspekt, wie ich finde.
      Außerdem gibt es eben immer mal wieder Spieler, die dann weiterspielen und das verlorene Geld zigfach für PokerStrategy zurück holen.
      Solange PokerStrategy keine Verluste macht, sind die $50 voll in Ordnung.
    • robbyttt
      robbyttt
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 1.634
      Original von IbaracusI
      und was für limit willst du mit 10 oder 20$ spielen, wenn du BRM einhalten willst? und gerade das fällt "neuen" schwer
      bitte? Früher gabs nur 5$ Startgeld, da wurde Fixed Limit 02/04 gespielt
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Original von MrEpisode
      Dann würde die Seite vor allem für Anfänger stark an Reiz verlieren, wenn man Geld in "Raten" geschenkt bekommt. Wirkt auch ein bisschen suspekt, wie ich finde.
      Außerdem gibt es eben immer mal wieder Spieler, die dann weiterspielen und das verlorene Geld zigfach für PokerStrategy zurück holen.
      Solange PokerStrategy keine Verluste macht, sind die $50 voll in Ordnung.
      also was den Reiz daran mindern würde sehe ich nicht. Dass das Konzept auch so aufgeht ist klar, aber anders wäre vielleicht noch mehr drin (was ja besser für alle wäre).
      FL ist mit 5$ gut machbar gewesen (wie gesagt, wer broke war konnte nochmal das Geld bekommen, ob's stimmte oder nicht). 1$SNG's kann man mit 20$ bequem spielen, auf Titan gibt's ja aber auch kleinere Limits (ab 12Cent), sodass selbst dafür 5$ reichen würden. NL CG ist das einzigste Problem, da mir keine Seite bekannt ist wo man SSS unter NL10 spielen kann, wobei man ja auch mal mit 10 Stacks anfangen könnte... notfalls halt ein weiteres Quizs machen...
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      man könnte überlegen die 100$ Bonus in raten zu zahlen, aber die 50$ sind wohl wirklich nicht sinnvoll
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 8.763
      Der $100-Bonus wird - je nach Partnerseite - schon in Raten ausgezahlt.

      Mal abgesehen davon, dass ich bei den $50 MrEpisode zustimmen würde, wäre es auch ein enormer Aufwand, noch komplexere Boni je nach Partnersite durchzusetzen.

      Beispiel:
      Full Tilt, die zweitgrößte Pokerseite, kann für uns als Abwandlung des First Deposit gerade einmal $50+$50 realisieren, weil sie gar kein flexibles Bonussystem haben.
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Original von Xantos
      Der $100-Bonus wird - je nach Partnerseite - schon in Raten ausgezahlt.

      Mal abgesehen davon, dass ich bei den $50 MrEpisode zustimmen würde, wäre es auch ein enormer Aufwand, noch komplexere Boni je nach Partnersite durchzusetzen.

      Beispiel:
      Full Tilt, die zweitgrößte Pokerseite, kann für uns als Abwandlung des First Deposit gerade einmal $50+$50 realisieren, weil sie gar kein flexibles Bonussystem haben.
      Naja, zur Vereinfachung würde ja z.B. auch beitragen, wenn man auf einer bestimmten Seite anfangen müsste... und diese EINE Seite wäre dafür betimmt bereit, das ganze flexible zu gestalten....
      Die 100$ flexible zu gestalten halte ich für nicht sinnvoll, denn wer die bekommt muss ja schon Aktivität nachgewiesen haben.

      Meine Idee zielte vor allem darauf ab, die vielen Kosten zu minimieren, die durch Spieler entstehen, die denken "boah, 50$ geil, mach ich"... das Quiz bestehen und gerade mal 3 Hände spielen, bevor ihr Geld auf immer und ewig bei nem Anbieter rumliegt... davon gibt's hier mit Sicherheit doch schon einige 10.000...
    • MoonP004
      MoonP004
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 1.460
      Original von sanjaner
      Original von Xantos
      Der $100-Bonus wird - je nach Partnerseite - schon in Raten ausgezahlt.

      Mal abgesehen davon, dass ich bei den $50 MrEpisode zustimmen würde, wäre es auch ein enormer Aufwand, noch komplexere Boni je nach Partnersite durchzusetzen.

      Beispiel:
      Full Tilt, die zweitgrößte Pokerseite, kann für uns als Abwandlung des First Deposit gerade einmal $50+$50 realisieren, weil sie gar kein flexibles Bonussystem haben.
      Naja, zur Vereinfachung würde ja z.B. auch beitragen, wenn man auf einer bestimmten Seite anfangen müsste... und diese EINE Seite wäre dafür betimmt bereit, das ganze flexible zu gestalten....
      ...
      soll schon mal vorgekommen sein, daß spieler die sich hier anmelden bereits einen account auf einigen seiten haben
      nach deinem system hieße es dann:
      "sorry kann nicht umgetrackt werden und ungetrackt gibts kein startgeld.
      bye und viel spaß bei int****" :rolleyes:

      es hat also schon einen sinn warum es verschiedene seiten zur auswahl gibt
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Original von MoonP004
      Original von sanjaner
      Original von Xantos
      Der $100-Bonus wird - je nach Partnerseite - schon in Raten ausgezahlt.

      Mal abgesehen davon, dass ich bei den $50 MrEpisode zustimmen würde, wäre es auch ein enormer Aufwand, noch komplexere Boni je nach Partnersite durchzusetzen.

      Beispiel:
      Full Tilt, die zweitgrößte Pokerseite, kann für uns als Abwandlung des First Deposit gerade einmal $50+$50 realisieren, weil sie gar kein flexibles Bonussystem haben.
      Naja, zur Vereinfachung würde ja z.B. auch beitragen, wenn man auf einer bestimmten Seite anfangen müsste... und diese EINE Seite wäre dafür betimmt bereit, das ganze flexible zu gestalten....
      ...
      soll schon mal vorgekommen sein, daß spieler die sich hier anmelden bereits einen account auf einigen seiten haben
      nach deinem system hieße es dann:
      "sorry kann nicht umgetrackt werden und ungetrackt gibts kein startgeld.
      bye und viel spaß bei int****" :rolleyes:

      es hat also schon einen sinn warum es verschiedene seiten zur auswahl gibt
      Ok, das macht Sinn! Aber es kann doch nicht daran scheitern, dass sich ne handvoll Seiten finden lassen, die statt einmal 50$ auch 2*25 zulassen würden...
    • MoonP004
      MoonP004
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 1.460
      Original von sanjaner
      Original von MoonP004
      Original von sanjaner
      Original von Xantos
      Der $100-Bonus wird - je nach Partnerseite - schon in Raten ausgezahlt.

      Mal abgesehen davon, dass ich bei den $50 MrEpisode zustimmen würde, wäre es auch ein enormer Aufwand, noch komplexere Boni je nach Partnersite durchzusetzen.

      Beispiel:
      Full Tilt, die zweitgrößte Pokerseite, kann für uns als Abwandlung des First Deposit gerade einmal $50+$50 realisieren, weil sie gar kein flexibles Bonussystem haben.
      Naja, zur Vereinfachung würde ja z.B. auch beitragen, wenn man auf einer bestimmten Seite anfangen müsste... und diese EINE Seite wäre dafür betimmt bereit, das ganze flexible zu gestalten....
      ...
      soll schon mal vorgekommen sein, daß spieler die sich hier anmelden bereits einen account auf einigen seiten haben
      nach deinem system hieße es dann:
      "sorry kann nicht umgetrackt werden und ungetrackt gibts kein startgeld.
      bye und viel spaß bei int****" :rolleyes:

      es hat also schon einen sinn warum es verschiedene seiten zur auswahl gibt
      Ok, das macht Sinn! Aber es kann doch nicht daran scheitern, dass sich ne handvoll Seiten finden lassen, die statt einmal 50$ auch 2*25 zulassen würden...
      das würde nur sinn machen, wenn man die leute wieder dazu zwingt mit FL anzufangen, denn für alles andere ist kein sinnvolles brm möglich
      außerdem scheiden dann einige seiten wegen zu höhem rake auf den micros (888) oder keine Micros unter FL0.25/0.5 (FT) aus

      und dann wären wieder die leute die nur SnG oder NL spielen möchten angepisst (obwohl dem einen oder anderen NL beginner die grundlagen die er im FL lernen kann gut tun würden).
      aber warum sollte man die leute zwingen varianten zu spielen die ihnen keinen spaß machen