fl cg

    • vx2100
      vx2100
      Silber
      Dabei seit: 31.05.2008 Beiträge: 1.050
      3 fragen: :)
      welche hände raised ihr preflop?
      wann 3betet ihr?
      ist position wichtig oder kann ich immer any A2 limpen?

      ich werd in den letzten tagen wieder so verrückt verliere jedes AA2 (oder besser) treffe nie meine draws werde immer gecouterfeited...:( oder hab am turn die hi nuts auf hi only board und buste am river!!! bääää
      und in den sngs läufts nicht besser X(
  • 2 Antworten
    • HansiBasel
      HansiBasel
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2008 Beiträge: 484
      AA2x suited, immer und ewig bis zum abwinken. (nur diese hände 3 und 4 beten.)
      A23k ds, raisen (ob ein 3-bet, kommt auf tisch und gegner an.)


      A2s und A23: späte posi und blinds, in loosen spielen wo jeder callt: auch frühe und mittlere posis..

      der rest ist eigentlich Limpen. blinds nagreifen geht bei einem Fullring, auf tiefen limits so gut wie gar nicht...


      ----
      edith:
      3-bet siehe oben. + Cutoff um Button aus dem spiel zu drücken mit starken händen. (also der spieler vor dir raised, du 3-betest um die beste posi nach dem flop zu haben. oder ein early raise und viele spieler callen, dann 3-bet um einen grossen preflop pot aufzubauen und auf diesen mit posi zu spielen. müssen halt immer starke starthände sein.)

      position: LO8 ist beinahe reines positionsspiel...
    • Midas
      Midas
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2005 Beiträge: 934
      Ich persönlich erhöhe mit jeder legitimen Starthand, wenn ich in später Position bin und vor mir noch niemand gesetzt hat. Ich weiß, dass das so nicht unbedingt gelehrt wird, aber angesichts des geringen Equity-Unterschiedes zwischen den Starthänden, lasse ich den Versuch, die Blinds zu kassieren ohne den Flop zu sehen, nicht aus.