Blindaufstieg auf 0,1/0,25NL

    • fonzecaro
      fonzecaro
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 233
      Hey,
      hab mal ne Frage zu meinem bevorstehenden ersten Blindaufstieg :D
      Ich weis für einige für Euch klingt das jetzt vielleicht dumm aber ich hab etwas Angst vor dem bevorstehenden Wechsel
      Ich habe 135Dollar spiele bis jetzt 9Tische auf NL10 und will jetzt aufsteigen aber nur noch mit 4 Tischen spielen, für den Anfang!
      Wie seht ihr das ist das okay? Zudem wollt ich Euch fragen wie es Euch bei eurem ersten Wechsel ging, was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Könnt ihr mir Tipps oder Ratschläge geben?
      Wäre echt froh, vielen Dank schonmal
  • 7 Antworten
    • tomdoe2701
      tomdoe2701
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2006 Beiträge: 811
      Original von fonzecaro
      Hey,
      hab mal ne Frage zu meinem bevorstehenden ersten Blindaufstieg :D
      Ich weis für einige für Euch klingt das jetzt vielleicht dumm aber ich hab etwas Angst vor dem bevorstehenden Wechsel
      Ich habe 135Dollar spiele bis jetzt 9Tische auf NL10 und will jetzt aufsteigen aber nur noch mit 4 Tischen spielen, für den Anfang!
      Wie seht ihr das ist das okay? Zudem wollt ich Euch fragen wie es Euch bei eurem ersten Wechsel ging, was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Könnt ihr mir Tipps oder Ratschläge geben?
      Wäre echt froh, vielen Dank schonmal
      Lass Dich von den größeren Betsizes nicht einschüchtern. Du kannst ja zunächst die Tischanzahl etwas runterschrauben, bis Du Dich sicherer fühlst. Ich bin zwar BSS-Spieler, habe die SSS aber auch schon auf NL25 und NL50 angetestet. Der Skillunterschied der Gegner steigt von NL10 auf NL25, wenn überhaupt, nur marginal an. Wenn es auf Deiner Plattform sehr tight und nittig zugehen sollte, kannst Du so langsam anfangen Steals nach Stats in Dein Spiel einzubauen.
    • Nadiine
      Nadiine
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 29.02.2008 Beiträge: 32.736
      Hi!
      Ab welcher BR willst du denn aufsteigen?
      Ich persönlich bin kein Freund eines aggressiven BRM, aber ich denke mal das muss ja jeder selber wissen.
      Mein Limitaufstieg auf NL50 war erstmal nicht von so großem Erfolg gekrönt, da ging es in den ersten paar Hundert Händen gleich mal 10 Stacks down. Von daher habe ich gerne etwas Puffer in meiner BR, damit ich nicht gleich wieder runter muss. So, das war aber nur meine Erfahrung, heißt ja nicht, dass es bei dir ähnlich laufen muss.
      Tipps und Ratschläge habe ich da jetzt nicht so viele. Die Idee mit weniger Tische spielen finde ich sehr sinnvoll, bis du dich an die neuen Betsizes und so gewöhnt hast. Und dann halt das übliche: weiter an deinem Spiel arbeiten, Hände posten,...
      Ach, und dumm finde ich deine Frage übrigens überhaupt nicht, kann ich sogar sehr gut nachvollziehen mir ging es da nämlich nicht anders. Du musst dir da nur sicher sein, dass du weiterhin dein A-Game spielen kannst und kein Problem damit hast da halt jetzt 5$ statt zwei reinzustellen.
      Wünsche dir weiterhin viel Erfolg!
    • Stivi888
      Stivi888
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2007 Beiträge: 285
      hey ich bin auch erst vor einem monat aufgestiegen mit 160$. hab auch 9 tabling auf nl10 betrieben. hab am anfang ein wenig die tische zurück geschraubt so auf 6-7. aber jetzt läufts auch mit 9 tischen. die gegner sind genauso wie auf nl10 finde ich. nur leider bin ich im moment 14 stacks down. und nun wird es langsam eng mit meiner bankroll. ich würde vorschalgen ein tighteres BRM zu wählen damit man kleine downs leichter abfangen kann.

      PS:werd ich mir fürs nächste mal merken. ;)
    • fonzecaro
      fonzecaro
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 233
      okay vielen dank für eure Tipps
    • NNNexX
      NNNexX
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 1.413
      Dumm ist die Frage in soweit, dass mal wieder die SuFu erfolgreich umgangen wurde und wir gefühlt jede Woche einen neuen Thread mit dem selben Thema dazu haben.

      Zum Thema - Tischzahl soweit reduzieren, wie dus für die Umgewöhnung beim Rechnen brauchst. Zu stark solltest du nicht reduzieren. Spiel weiter dein A-Game und fang nicht an wegen des Geldes ängstlich zu spielen, das wäre deutlich schlimmer als mit 9 Tischen weiterzumachen.

      Bis NL50 hab ich mit dem 30 Stacks BRM gearbeitet. In nem richtigen DS bin ich allerdings auch schon 42 Stacks gedroppt. Für NL100 arbeite ich derzeit an einem 50 Stack-BRM. Für die untersten Limits müssten 30 schon reichen, wenn man nicht viel tiltet und aktiv an seinem Spiel arbeitet. Spielst du immer mit einem sehr tighten BRM dauert der Aufstieg natürlich auch viel länger. Muss jeder selbst wissen, ob er einschätzen kann, ob er nun im DS ist oder einfach massiv Leaks hat bzw. losing player ist. Wers kann fährt ein aggressives BRM und steigt scheller auf und ggf. dann eben auch mal wieder ein Limit ab. Wer das nicht kann, wählt die sichere Variante und geht einfach mit mehr Geld in der Hinterhand ein Limit nach oben, braucht eben auch etwas länger.
    • makro1983
      makro1983
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2008 Beiträge: 2.445
      Original von Stivi888
      hey ich bin auch erst vor einem monat aufgestiegen mit 160$. hab auch 9 tabling auf nl10 betrieben. hab am anfang ein wenig die tische zurück geschraubt so auf 6-7. aber jetzt läufts auch mit 9 tischen. die gegner sind genauso wie auf nl10 finde ich. nur leider bin ich im moment 14 stacks down. und nun wird es langsam eng mit meiner bankroll. ich würde vorschalgen ein tighteres BRM zu wählen damit man kleine downs leichter abfangen kann.

      PS:werd ich mir fürs nächste mal merken. ;)
      genausooo war ich auch.
      auf 200 hoch und dann kam downswing.
      wichtig ist es sich einfach wieder auf sein play zu konzentrieren. und NIEMALS versuchen irgendwas gut machen zu wollen. das erledigt sich wenn von selbst.
      Das KT oder KJ oder so was net im SHC steht zu spielen killt dich nur weiter ^^

      Ich kenn das :P
    • fonzecaro
      fonzecaro
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 233
      okay vielen dank mein einstieg war bis jetzt richtig gut hab 45dollar gemacht aber klar muss ich noch einiges lernen und mein spiel verbessern aber die gegner find ich jetzt auch nicht stärker allerdings fand ich es am anfang nicht so leicht da die blinds so hoch^^ aussehen :D wenn man aber dann nicht an die blind/geld denkt sondern versucht sein a-game zu spielen geht es
      vielen dank nochmal für eure tipps