Downswing vorbei? und heute? (update)

    • lechuckpoker
      lechuckpoker
      Gold
      Dabei seit: 16.05.2007 Beiträge: 1.492
      ich bin gerade in meinem bald größten down jemals und mit sicherheit dem frustrierendsten, hände osten etc will ich nicht, ich glaube es ist klar worums geht.
      highlights wären aber z.b. bei nem >50k pool tourney vor der final table bubble eine geriverte Q, womit mein AA gegen QQ für den zum chipleader machenden pot verliert. aber ist ja nicht schlimm, dafür gewinnt man dann einen 4bb pot mit 49s gegen KK am anfang eines turniers nachdem man durch ein setup gecrippelt wurde.

      genug davon, z.z. ist es echt schwer vorstellbar, dass das irgendwie aufhört, denn das tut es einfach nicht!

      also zur aufmunterung und für den glauben ans weitermachen:
      was ich (und wohl auch andere) sehen will sind graphen von euren größten und miesesten downswings und wie ihr da wieder rausgekommen seid un jetzt sogar wieder gewinn macht!

      post pls :) (vorzugsweise sngs/ tourneys, aber alles andere ist auch willkommen)
      noch besser: ich würde gern sehen, dass ihr danach auch mal nen upswing zum ausgleich hattet
  • 13 Antworten
    • Quentin73
      Quentin73
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2005 Beiträge: 17.165
      FTP?
    • torytrae
      torytrae
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 15.944
      Lass ma. Mein Graph sieht aus wie ein modernes Kunstwerk, hat aber ansonsten nichts mit Poker mehr zu tun :D
    • lechuckpoker
      lechuckpoker
      Gold
      Dabei seit: 16.05.2007 Beiträge: 1.492
      ftp und stars sind z.z. gleichermaßen witzig, stars ist aber so nett mich weit kommen zu lassen und mich erst vorm final table durch schlimme suckouts rauszuhauen, oder vor itm, kommt immer drauf an

      kommt schon leute, es muss solche graphen geben!
      es sind doch nicht alle nach nem starken dowswing broke gegangen?!
    • Klot
      Klot
      Silber
      Dabei seit: 26.11.2006 Beiträge: 212
      halbe br in 2 wochen weg... sobald ich auf halbem weg zu even bin, poste ich dir meinen graph und was ich gemacht hab:D
    • lechuckpoker
      lechuckpoker
      Gold
      Dabei seit: 16.05.2007 Beiträge: 1.492
      Original von Klot
      halbe br in 2 wochen weg
      +1 :D :(

      ich poste meinen natürlich auch, sobald es wieder voran geht, und nochmal wenn mal ein upswing kommt, der wird so monströs sein :D
    • sgejasi
      sgejasi
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2007 Beiträge: 4.685
      Original von lechuckpoker
      Original von Klot
      halbe br in 2 wochen weg
      +1 :D :(

      ich poste meinen natürlich auch, sobald es wieder voran geht, und nochmal wenn mal ein upswing kommt, der wird so monströs sein :D
      bin dabei ;)
    • Schafblufft
      Schafblufft
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 1.384
      falls es bei mir auch mal wieder aufwärts gehen sollte werd ich auch posten...
    • wespetrev
      wespetrev
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 2.384
      Original von lechuckpoker


      also zur aufmunterung und für den glauben ans weitermachen:
      was ich (und wohl auch andere) sehen will sind graphen von euren größten und miesesten downswings und wie ihr da wieder rausgekommen seid un jetzt sogar wieder gewinn macht!
      ...
      noch besser: ich würde gern sehen, dass ihr danach auch mal nen upswing zum ausgleich hattet
      Ich spiele FL SH. Ich kann bestätigten, dass sich an einen Verlust von >300 BB eine Gewinnserie angeschlossen hat und ich jetzt insgesamt >300 BB im Plus bin. Aber was bringt dir das?

      Ups und downs haben regelmäßig mindestens zwei Ursachen: Varianz (Kartenglück) und Geschick. Ich gehe z. B. davon aus, dass ich mich jetzt besser auf die short handed Tische eingestellt habe. Außerdem treffe ich zurzeit überdurchschnittlich viele Draws am River. Das wiederum hat mit Können nichts zu tun.

      Bei mir als reiner cash game Spieler kommt noch eine dritte Ursache hinzu, die du bei den SNG nicht steuern kannst: Table Selection. Ich treffe auf mehr schwache Spieler als früher, die bereit sind, meine guten Blätter auszuzahlen.

      Aber hilft dir diese Antwort?
    • lechuckpoker
      lechuckpoker
      Gold
      Dabei seit: 16.05.2007 Beiträge: 1.492
      schon, ein graph würde noch mehr helfen, aber es ist gut zu hören wie aus einem mittleren down ein up wird der das ruder wieder rumreisst.
      tableselection kann man ansatzweise auch bei sngs betreiben, nur bei mtts nicht, wo die gegner am tisch aber ebenfalls einfach teil der varianz sind ;)

      ich treffe z.z. keine draws, keine sets, diese werden gegen meine big pairs getroffen, sehe dauernd overcards bei jj-kk oder ugly flops, verliere sogut wie alle allins und alle wenns wictig wird.

      die varianz ist einem nach ner zeit einfach so viel schuldig, dass man sich echt fragen kann ob sie es schafft es wieder auszugleichen, v.a. da ja theoretisch jede hand wieder bei 0 beginnt

      sie wird es wohl zumindest ansatzweise tun, aber was ich will ist aufmunterung/ motivation durch graphen oder sonstiges wo man sieht, dass sie es tut.
    • Sugaboy111
      Sugaboy111
      Black
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 758






      Ich hoffe das reicht, das waren noch meine zeiten auf 20/40 FL aufwärts.
      Aber ich denke auf FL SH sind 500BB downs keine seltenheit, ihr seht ja das nach jeden Down der UP umso schöner ist :D
      Und ausserdem die Varianz ist ne kleine dreckige Hure die schuldet mir auch noch genug :D :D
    • lechuckpoker
      lechuckpoker
      Gold
      Dabei seit: 16.05.2007 Beiträge: 1.492
      man sieht zwar nicht ob die direkt aufeinanderfolgen, aber ich nehms mal an :)
      wobei du damit trotzdem auf nur 10k+ auf über 65k hände kommst. was die varianz oft vergisst ist, dass sie nicht nur das - aufholen muss, sondern auch das nicht gemachte + während der zeit hab ich das gefühl^^

      welche limits spielst du denn jetzt?
    • lechuckpoker
      lechuckpoker
      Gold
      Dabei seit: 16.05.2007 Beiträge: 1.492
      mal ein update:

      neues jahr, neues glück.
      am 1.1. etwas verkatert um 6 aufgewacht und um 7 an ein paar tourneys gesetzt. prompt zwei erste plätze für 1.1k und 2.25k. besser konnte der start ins neue jahr kaum sein, denn am 4.1. kam noch ein cash für 5.9k hinzu :)

      nach dem stärksten down meiner bisherigen karriere also mit einem schönen up entlohnt worden.

      in den letzten 2 wochen aber in den neuen größten down für z.z. 4k (ca. 80bi) gerutscht...

      vielleicht sind mtts doch zu swingy, aber irgendwann geht doch jeder down vorbei, nicht entmutigen lassen und weitermachen ist die devise bei diesen immer stärker werdenden belastungsproben.

      viel glück an den tischen wünsch ich euch!
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von lechuckpoker
      viel glück an den tischen wünsch ich euch!
      Danke, Dir auch :)

      Nichtsdestotrotz ist es immer schön zu sehen, wenn es mal bei jemandem läuft/lief.