Niveau auf 0.5/1$, 1/2$SH - PartyPoker

    • IckeDJK
      IckeDJK
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 1.851
      Tach zusammen,

      ich hatte schon lange nicht mehr auf Partypoker FL SH 0.5/1$ und 1/2$ gespielt.

      Kann das sein, dass das Niveau dort innerhalb des letzten Jahres so ziemlich in den Keller gerutscht ist?

      Ich habe IMMER mindestens 1-2 Gegner am Tisch deren VPIP so ungefähr bei 70 aufwärts liegt, gepaart mit einem WTSD von ca. 50-70.

      - Isolation 3bets haben überhaupt keinen Sinn mehr,
      - Flop- und Turnbets haben überhaupt keine Bedeutung für die Gegner,
      - Bottompairs werden munter donk/3bet/call -> calldown for rivered trips or two pair OOP OI in raised pot gespielt... etc....

      Wenn ich nicht ca. 300 BB down wäre in den letzten 15000 Händen (bei einen Won@SD von 45%/WTSH 39% auch kein Wunder!), wäre das ja auch noch lustig und äußerst profitabel ;)

      Es ist mir schier unbegreiflich, was teilweise in den Köpfen von den Gegnern vorgeht.

      Was auf jeden Fall feststeht: Die Varianz steigt mit den Fischen! Alle, die ständig das Gegenteil behaupten, sollten erstmal aus ihrem LifetimeUpswing aufwachen, oder mir eine schlüssige Begründung darlegen.

      Ich spiele seit 3 Jahren. Und immer wenn viele Fische am Tisch sitzen, schwankt es gewaltig...

      Macht Ihr derzeit die gleichen Erfahrungen auf Partypoker?

      Ich bin auf jeden Fall am überlegen, ob ich Fixed Limit für immer den Rücken kehre. Also mich machen die Fische fertig!

      (nein, ich bin nicht am Tilten; nein, ich bin nicht zu schlecht für die limits; habe FL bis up to 5/10$ gespielt, SH)
  • 11 Antworten
    • moe72off
      moe72off
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 298
      0,5/1 ist einfach das riggedste höllenlimit überhaupt :)

      Geht mir im moment auch so, bin auch grad wieder auf Party unterwegs und man erlebt schon tolle sachen (donk A7A board mit 45 für turn 8 river 6 gegen meine trips:) ). Empfehlenswert ist wohl einfach viele notes machen und dann so gut wie möglich die fische auszunutzen.

      Es gibt aber auch leute, die haben "tag-stats" auf mehrere 1000 hände und ziehen die krummsten plays ab, also sollte man da n bisschen aufpassen. trotzdem sollte man die tische verlassen, wenn zu viele nits oder unreasonable tags dransitzen und wenn halt die guten tische alle sind einfach aufhören. Gleiches gilt wenn es zu abgedreht wird und dein spiel dann auch darunter leidet.

      Fische bedeuten nunmal varianz, wenn die br die swings abhält, dann wird das schon. Eine 10bb/100 hands session kann ziemlich viel wieder gut machen ;)
    • Xybb
      Xybb
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 8.134
      Also mMn sind die Fische erst seit dem Update von PP wieder so richtig sick geworden.

      Aber ich mag es.
    • IckeDJK
      IckeDJK
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 1.851
      Klar mag man es... (wenn es läuft ;) )

      Hatte gestern auch mal ne Session, wo es wieder einigermaßen lief.

      Ein Fish hat innerhalb von einer Stunde ANY TWO mit denen er am flop war runtergecallt! Da muss man natürlich immer durchbetten, wenn man die Initiative hat und gegen den im Heads up OOP ist.

      Allerdings ist es in schlechten Phasen so, dass er halt 20mal in Folge mit Karten wie 94o seine 4 trifft und man selbst mit AKs dasteht ohne Treffer. Dann ist es natürlich ein bisschen dumm.

      In den meisten Fällen ist man aber vorne und man soll ja langfristig denken.

      Naja, ich denke, dass ich bald mal mit einem richtig sicken Upswing belohnt werde, denn der lässt seit nem halben Jahr auf sich warten.

      2009 MUSS einfach ein gutes JAhr werden ;)


      Gruß
    • DrKaputnik
      DrKaputnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 3.576
      Original von IckeDJK

      Ein Fish hat innerhalb von einer Stunde ANY TWO mit denen er am flop war runtergecallt! Da muss man natürlich immer durchbetten, wenn man die Initiative hat und gegen den im Heads up OOP ist.

      Gruß
      man kann auch mal mit ini cf spielen ;)
    • Kloppy
      Kloppy
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2008 Beiträge: 194
      Original von Xybb
      Also mMn sind die Fische erst seit dem Update von PP wieder so richtig sick geworden.

      Aber ich mag es.
      #2

      Beschwert ihr euch hier über zu viele Fische??? Man muss sich halt den Gegebenheiten anpassen. Hab in den Letzten Wochen gut Geld auf den beiden Limit gemacht. Mach gerade die ersten Gehversuche auf 2/4, da werden die Fische leider langsam rar :(
    • onezb
      onezb
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2006 Beiträge: 1.531
      Es gibt nichts schlimmeres als aggressive Fische die alles hitten.

      Verwunderlich ist ja auch, dass man kaum mehr Calling-Stations sieht an den Tischen, dafür jede Menge absolut unreasonable LAGs. Und das erhöht die Varainz halt ganz enorm.
    • fiendish
      fiendish
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 424
      das die varianz bei vielen fishen steigt ist für mich verständlich.
      Die Pötte werden größer, du bekommst bessere pot und implied odds und spielst damit auch mehr hände, triffst du deine outs nicht über eine weile ist damit dann auch das down größer.

      Aber das gleiche läßt sich auch über die upswings sagen, triffst du ne weile deine folps und gewinnst deine flips wirds sehr sehr profitabel
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.503
      Ein Fish hat innerhalb von einer Stunde ANY TWO mit denen er am flop war runtergecallt! Da muss man natürlich immer durchbetten, wenn man die Initiative hat und gegen den im Heads up OOP ist


      du meinst nicht zufällig den mit 888 am Ende vom Nick? 80 VPIP, WTS 36, AF 0.8-1 und hat fast jede Hand gegen mich gewonnen, mit J5o vs AA two pair am Flop, mit any crap den Gutshot am River uswusf.

      Hab mich echt bemüht, zu adapten und ned zu tilten, aber war umsonst, hatte zumindest 2 inkorrekte Calldowns dabei, nur um mal zu sehen was sich Party diesmal hat einfallen lassen :D

      PS: bin übrigens bis zum Schluss ned ganz sicher gewesen ob das einer mit sehr guten Postflopskills war oder doch nur ein Lucker
    • Grammy
      Grammy
      Black
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 1.461
      Du willst also die Spielart wechseln, da es zu viele Fische gibt? - klingt sinnvoll, ich glaub das mach ich auch.
    • gesil
      gesil
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2007 Beiträge: 785
      Original von HAVVK
      du meinst nicht zufällig den mit 888 am Ende vom Nick?
      Jetzt haste mich neugierig gemacht: ich hätte da (nur November) je vpip/pfr bigmc888 86/55, bulgaro888 58/0, evamarie888 68/6, Haze8888 56/14, herthaboy888 30/10, Madig888 55/0, Masbu888 36/30, OHRID888 79/0, sebast82888 73/16...

      Irgendwie scheint die ...888 sehr fishy zu sein.
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.503
      die restlichen letter in Caps wie bei OHRID888, kann nochmal schauen

      an dem Abend hat er mich 50+ BB gekostet und ich kann wie gesagt nicht exakt beurteilen ob durch Postflopskill oder pures Luck, anonsten kann ich mich dunkel an einen weiteren ...888 erinnern der fischig war, evtl. liegt der sogar in meiner Buddylist

      is vmtl. ne Werbeaktion von 888, dass bei denen die fischigeren Fische sind :D