Schluss mit lustig, BRB mit 50$ by fiendish

    • fiendish
      fiendish
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 424
      Einen schönen guten Tag wünsche ich,

      Ich bin schon ein weilchen bei Pokerstrategy angemeldet, und noch länger spiele ich Poker um Echtgeld. Aber nie wirklich mit Ambitionen etwas zu ereichen.
      Es war ein Spass für mich, dass Startkapital hab ich mir durch Freerolls erspielt, und spielte dann vorallem SnGs und Tuniere, Bankrollmanegment war mir fremd, und auch nicht weiter interessant für mich, ich spielte ja nicht viel, ging nicht pleite und wollte ja eigentlich auch nicht mehr. Jetzt starte ich einen Versuch konsequent und diszipliniert über einen längeren Zeitraum zu spielen.


      Der Beginn ist die SSS auf NL10, die Bankroll 50$, die Plattform ist Partypoker


      Das alles ist hier ja eigentlich sehr alltäglich, warum also dieser Thread?

      Er soll dienen als Monitor meines Vorhabens, damit auch ein Instrument zur Selbstkontrolle sein und mich mahnen konsequent, diszipliniert, bewusst und überlegt zu spielen.

      Er soll ein Sprachrohr meiner Erfahrungen werden, und vieleicht auch andere Motivieren denen es ähnlich ging es einmal richtig zu versuchen.

      Und er soll Quelle des Rates für mich sein, ich hoffe auf Hilfe hier im Topic.
      Sei es bei der Diskussion von Händen, meinen Pokererfahrungen oder Beratung für weitere Schritte.


      Nachdem ich nun etwas reingeschnuppert habe in die SSS und mir NL10 Tische angeschaut habe und ein paar Hände gespielt habe, stellt sich mir die Frage was brauche ich noch um richtig loszulegen?

      Welche Tools sind ein muss? Wo kriege ich sie her?

      Ich hoffe ich bekomme ein paar Empfehlungen für den Begin.

      so long
      fiendish
  • 17 Antworten
    • fiendish
      fiendish
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 424
      Ein kleines Update, nach anfänglichem Reinschnuppern in den letzten tagen habe ich heute erstmals systemmatisch sessions gespielt.

      BR aktuell 52 $

      ab der nächsten aktualisierung werde ich den Silberstatus haben (wieder einmal) deswegen werde ich morgen vorragnig mal wieder ne Strategie seesion machen und mich mit jeder menge Content auseinandersetzen.

      Immernoch suche ich tipps für Software die zum beginnen gut geeignet ist.
      Gibt es was kostenloses um Hände zu speichern?
    • ursusmm
      ursusmm
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2008 Beiträge: 5.870
      Original von fiendish
      Immernoch suche ich tipps für Software die zum beginnen gut geeignet ist.
      Gibt es was kostenloses um Hände zu speichern?
      Lad dir den Pokerstrategy Elephant runter. Den findest du auf der Page unter downloads.
    • maRRRco
      maRRRco
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 4.442
      Oh noch ein SSSler :)
      sehr cool.
      zum Thema Software:

      Wieviel Strategypoints hast du denn?
      ab 2000 SPs kriegst du die Elephant Lizenz damit kannst du dann alles machen!
      Hände speichern, Graphen etc.

      auf weaktight.com kann man seine Sessions speichern aber das ist ziemlich lästig :)
      du kannst aber deine Hände aus der Handhistory umwandeln und einzelne Hände hier reinposten :)

      ich würde dir empfehlen viel zu spielen und dann den Elephant zu benutzen

      viel glück, ich werde den blog verfolgen :)
    • fiendish
      fiendish
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 424
      der Elephant ist mir bekannt, allerding brauche ich dafür noch einige Strategypoints, ich würde sagen dafür muss ich noch 2-3 wochen spielen.
      Es geht miralso nur um eine kurzfristige Alternatvie um die Zeit bis dahin zu überbrücken.
      Mir geht es also um Betrachtung und Analyse meines Spiels, bezw. der einzelnen Sessions, sowie die Möglichkeit möglichst einfach Hände hier in übersichtlicher Form zu posten und zu besprechen. Ein größerer Aufwand läßt sich für die Zeit bis ich den Elephant habe verkraften..

      EDIT1:O der gibt es ne trial die mir ermöglichen würde die Zeit zu überbrücken bis zur Lizenz?

      EDIT2: Kleines Update, die letzte Session lief wechselhaft, ich verlor mit AQ gegen AA und in direkt nach dem rebuy bekam ich AA freute mich über nen Caller für meinen Raise, es olgte ein reraise woraufhin ich einen push spielte.
      Leider traf der Gegner (JJ) ein Set. wärenddessen aber rehielt ich auf einem anderren Tisch ein Freplay mit 83 und traf tripps. Thats Poker
      BR: 53.75
    • Zeitdieb
      Zeitdieb
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 173
      Den Elephant kannste doch 21 Tage zur probe testen.
    • mkei07
      mkei07
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 157
      so weit ich weiß hast du für den ele eine 21 Tage Trial Version, das sollte reichen um die 2k sp zu erspielen.

      Desweiteren wünsch ich dir viel Glück bei deinem Vorhaben, werd wohl ab und zu mal reinschauen wie es so bei dir läuft ;)

      Gruß
    • ursusmm
      ursusmm
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2008 Beiträge: 5.870
      Du kannst die volle Elephant Version runterladen. 21 Tage kannst du das Profi HUD und die Analyse Seite testen. Hände und Graphen kannst du aber auch nach Ablauf der Probezeit voll nutzen.
    • snovember
      snovember
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2008 Beiträge: 196
      Der Elephant ist noch der Installation voll funktionsfähig für 2 oder 3 Wochen. Danach funktioniert der HUD nur eingeschränkt, aber die Hände werden alle abgespeichert und du kannst die Hände sehr einfach im Handbewertungsforum posten, was ja zu Beginn das Wichtigste ist.

      Es reichen übrigens 1000 Startegypoints.
    • fiendish
      fiendish
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 424
      Vielen dank für die schnellen Antworten, ich werd bei der nächsten Session den Elephant mal testen.

      Das ist vieleicht auch einen kleinen Anstoß wert, die Information über die trial des elephants dazuzuschreiben, denn dort steht so weit ich mich entsinne nur, dass eine Lizenz benötigt wird.
      Wer downloaded findets raus sicher, aber es gibt wohl viele die es nicht downloaden solange sie nicht wissen das sie es schon nutzen können.
    • mkei07
      mkei07
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 157
      "Der PokerStrategy Elephant ist voll funktional für eine Trial Zeit von drei Wochen. Danach kannst du ihn weiter verwenden, Hände werden importiert, Gewinne und Verluste werden berechnet und der Graph gezeichnet. Jedoch werden wir die Analyse Seite und das HUD nach Ablauf der Trialperiode deaktivieren. Du hast jedoch nach wie vor die Möglichkeit komfortabel mit dem Elephant Hände im Forum zur Diskussion zu stellen."

      steht doch auch der downloadseite des Eles.........
    • fiendish
      fiendish
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 424
      mkei07 korrekt habe ich dann auch gesehen, allerdings steht es eben nicht auf der Info page, deswegen klickte ich nie weiter.

      Nun aber ist es Zeit mal wieder von meinen jüngsten Erfahrungen zu berichten.

      1. Der Kampf mit dem Elphant

      Der Elephant ist bestimmt ein tolles Tool, doch leider kann ich es noch nicht aus eigeneererfahrung sagen, der Elehant selbst ist zwar ganz zahm, PostgreSQl aber erweist sich als Dickköpfig, die Installation gelingt nicht. Und das ist schade, denn ich würde gern ein Paar Hände hier zen, denn Interessante gab es einige. Auch würde ich gern mein Spiel analysieren um es zu verbessern und mir fehler bewusster zu machen. Ich bin wirklich Ratlos bei diesem Problem.

      2. Tische und andere Probleme

      Die Anordnung der Tische, popup oder nebeneinander? Ich habe mich noch nicht baschließend entscheiden, begonnen habe ich mit nebeneinander, allerdings werden mehr als 4 Tische da doch unübersichtlich, und ich würde ern die Anzahl der Hände erhöhen, und das natürlich durch mehr Tische. Auch würde ein schlichteres Layout nicht schaden, ich werde mal sehen was es da so gibt. Gibt es Tools die zu empfehlen sind die die Anordnung der Tische bei PartyPoker SInnvoll übernehmen, und was sind eure Lieblingslayouts. Auch würde mich interessieren wieviele Tische und Hände ihr als beginner gespielt habt.

      Eine weitere beobachtung zum Thema Tische, die Speed Tische haben oft ein höheren avg. Pot, etwas was mir als SSS natürlich zu gute kommt, die Spieler scheinen noch looser, noch fishiger. Andererseits nervt es mich abundzu den Blind bezahlen zu müssen weil ich es verpasst hab aufzustehen, zudem ist die Bedenkzeit geringer, was das Spielen an vielen Tischen erschwärt, und ich habe nicht den Eindruck, dass das dort Wesentlich mehr Hände pro Minute gespielt werden. Bisher handhabe ich es so, dass ich an beiden arten Spiele in einer Session, wobei ich etwa 2/3 Normale Table aufhabe und 1/3 Speedtische. Wie Handhaben andere das?

      3. Meine leider noch nicht statistik hinterlegten ersten Eindrücke von N0 auf Partypoker und meinem Spiel

      Es geht Bergauf, langsam zwar, deswegen will ich ja mehr Hände spielen, aber es geht eben doch Bergauf. Das ich Geld verlieren geschiet entweder bei klaren unkonzentriertheiten (die sind zum Glück zurückgegangen seit ich diesen Thread eröffnet habe) Durch BAd Beats (passiert).

      Das ist Poker und ist soweit nicht wirklich Interessant, allerdings habe ich den Eindruck, dass die Contibet bisher nicht sehr erfolgreich ist.
      Den Gegner zu spielen, setzt ja aber auch immer vorraus, dass dieser die Signale empfängt. Damit eine Contibet wirkt wie sie wirken soll, muss der Gegner sich erinnern das ich vr dem Flop stärke zeigte, und ich habe das Gefühl schon das ist bei vielen nicht der Fall, oder sie sind einfach sau dumm und glauben dennoch an ihre Overcard(s), underpairs oder bottompairs.
      Mir ist klar, dass um langfristig gewinnbringend zu sein es nicht erforderlich ist, dass der Gegner oft folded wie er called, weswegen ich meinem subjektiven Empfinden auch nicht ganz, hier wäre eine Statistik interessant.

      Der zweite Punkt ist, AJ ist auf NL10 hemmungslos überspielt, ichhabe mir deswegen vorgenommen nur noch aus CO und Button bezw aus den Blinds diese Hand zu spielen.

      Achja, obwohl ich mehr Zeit damit Verbracht habe mit PostgreSQL zu kämpfen ist die Bankroll langsam angesegen.

      aktuuelle BR 65.79 $

      EDIT: noch ne frage, ich habe noch ein paar mehr Accounts, ein zwei Bankrolls möcht ich zwar bei anderen Anbietern behalten um da weiter ein paar Tournaments zu spielen, aber ein paar $ hab ich auch nur rumliegen auf Accounts die ich eigentlich nutze. Vorallem von Titan würd ich gern was rüberschicken, was ist der einfachste und günstigste Weg von Titan auf PartyPoker zu schieben?
    • fiendish
      fiendish
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 424
      Niemar mir Tipps geben kann zum transferieren von Geld oder der anordnung von Tischen?

      Zudem mal ne Hand von heute:

      Party Poker No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Party-Poker Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop | saw showdown

      MP1 ($9.89)
      MP2 ($11.51)
      MP3 ($1.75)
      CO ($33.67)
      Button ($1.84)
      Hero (SB) ($1.90)
      BB ($1.85)
      UTG ($1.85)
      UTG+1 ($2.15)

      Preflop: Hero is SB with A, A
      2 folds, MP2 raises $0.30, 1 fold, CO calls $0.30, 2 folds, Hero raises $1.15, 1 fold, MP2 calls $0.90, CO calls $0.90

      Flop: ($3.70) 5, 9, 10 (3 players)
      Hero raises to $0.70 (All-In), MP2 calls $0.70, 1 fold

      Turn: ($5.10) A (2 players, 1 all-in)

      River: ($5.10) Q (2 players, 1 all-in)

      Total pot: $5.10

      Results in white below:
      Hero had A, A (three of a kind, Aces).
      MP2 had K, J (straight, Ace high).
      Outcome: MP2 won $4.85


      Ich weiß, ich hätte Pre Flop bereits alles reinshieben sollen, habs übersehen und mich nur nach dem raise gerichtet,hätte aber wohl am ergebnis nichts geändert, wer mit KJ ne 3 Bet called wird sich wohl kaum von den 70 cents mehr abschrecken lassen, er ist ja auch bereit noch für nen Gutshot zu bezahlen.

      Party Poker No-Limit Hold'em, $0.10 BB (10 handed) - Party-Poker Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      BR: 74.51 $
    • fiendish
      fiendish
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 424
      Schade das bisher wenig feedback zu den Händen kam. Heute wieder ein paar interessante die ich hier posten möchte. Und zwar handelt es sich um das Spiel mit Kings

      Party Poker No-Limit Hold'em, $0.10 BB (10 handed) - Party-Poker Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop | saw showdown

      CO ($5.89)
      Button ($10.16)
      SB ($19.26)
      Hero (BB) ($1.85)
      UTG ($6.28)
      UTG+1 ($2.45)
      UTG+2 ($10.72)
      MP2 ($0.79)

      Preflop: Hero is BB with K, K
      2 folds, MP2 calls $0.10, UTG calls $0.10, 2 folds, Hero raises $0.45, 1 fold, MP2 raises to $0.79 (All-In), UTG calls $0.69, Hero calls $0.29

      Flop: ($2.47) Q, A, 5 (3 players, 1 all-in)
      Hero raises to $1.06 (All-In), UTG calls $1.06

      Turn: ($4.59) A (3 players, 2 all-in)

      River: ($4.59) 3 (3 players, 2 all-in)

      Total pot: $4.59

      Results in white below:
      Hero had K, K (two pair, Aces and Kings).
      UTG had Q, 10 (two pair, Aces and Queens).
      MP2 didn't show
      Outcome: Hero won $4.37


      Ich weiß am Flop lieg ich oft hinten wenn jemand das Ass trifft, und ich hätte nach shortstack strategie den UTG wohl nochmal pushen sollen, allerdings hat ich nen read auf den und wusste das er viel called, also nen großteil seiner Range ohne Ass und mich damit selbst bei einem Ass auf dem Flop vorn. Deswegen will ich ihn gern im Pot haben. Am Flop nun die frage wie spielen. Das Ass sowie der mögliche Flush schrecken mich natürlich etwas ab.
      Der Pot aber ist schon mehr als doppelt so groß wie mein Reststack, deswegen entscheide ich mich für den Push, da ich neben Kings ja auch nen Flushdraw hab und denke das ein eventueller Qd weil er die Q getroffen und den Flushdraw hat mich ausbezahlt. Am ende bin ihc dann aber doch glücklich nicht in ein ass gelaufen zu sein, ich hab lange überlegt denke ich würde mich am Flop aber wieder so entscheiden. Wie gesagt Preflop eventuell ne 3 Bet und kein Call.

      Party Poker No-Limit Hold'em, $0.10 BB (10 handed) - Party-Poker Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop | saw showdown

      MP3 ($5.03)
      CO ($10.24)
      Button ($4.02)
      SB ($9.73)
      BB ($10.37)
      UTG ($2.90)
      UTG+1 ($2.28)
      Hero (UTG+2) ($2.41)
      MP2 ($2)

      Preflop: Hero is UTG+2 with K, K
      4 folds, Hero raises $0.40, 1 fold, Button calls $0.40, 1 fold, MP2 calls $0.30

      Flop: ($1.25) 7, K, 10 (3 players)
      MP2 checks, Hero bets $0.70, Button raises to $3.62 (All-In), 1 fold, Hero calls $1.31 (All-In)

      Turn: ($5.27) A (2 players, 2 all-in)

      River: ($5.27) 9 (2 players, 2 all-in)

      Total pot: $5.27

      Results in white below:
      Button had Q, J (flush, King high).
      Hero had K, K (three of a kind, Kings).
      Outcome: Button won $6.62


      Hier denk ich hab ich einfach nur Pech, oder würdet ihr hier etwas anderes SPielen?

      Insgesamt hab ich heute leider 10-12 flips verloren, meist mit pocket pairs, war also leicht vorn, udn hatte ein parr bad beats. Das hält mich auf meinem Weg natürlich etwas auf.
      Neue Bankroll: 83.15$

      Weiterhin suche ich etwas das mir das auswählen, öffnen und vorallem anordnen der Tische erleichterrt, partypokers automatische anordnung ignoriert meinen zweiten Monitor. Jemand ne empfehlung?

      AUch komme ich langsam an einen Punkt an dem ich den weiteren Weg bestimmen sollte. Umstegien auf BSS und NL5 spielen? Würd ich eher ungern, hate eigentlich nicht vor unter NL10 zu spielen.

      Wenn die Bankrollausreicht auf NL25 aufsteigen und dort SSS spielen?
      Eigentlich mein vorhaben, allerdings hab ich dort bisher nicht allzuviele FR tische gesehen, und der Umstieg auf SH macht ja nur Sinn mit BSS.


      Da ich in nächster Zeit noch 65$ von Titan transferieren werde, und auch an Boni noch etwas kommen wird, ich also in den nächsten zwei wochen zusätzlich zum Spielgewinn nochmal ca. 100$ zur Bankroll addieren werde. Deswegen wartten bis ich den bonus abgespielt habe, das Geld von Titan transferiert habe und dann mit BSS auf NL10 weiteremachen und bis dahin einfach weiter SSS auf NL10?

      Welchen Weg sollte ich gehen?
    • fiendish
      fiendish
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 424
      So, nochmal ein kurzes Update, erstens ne interessante Hand:
      Party Poker No-Limit Hold'em, $0.10 BB (10 handed) - Party-Poker Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop | saw showdown

      UTG+1 ($32.15)
      UTG+2 ($10.44)
      MP3 ($2.20)
      CO ($9.76)
      Button ($10)
      Hero (SB) ($2.17)
      BB ($2)

      Preflop: Hero is SB with J, J
      UTG+2 calls $0.10, 1 fold, Hero raises $0.50, 2 folds, UTG+1 calls $0.45, BB raises to $2 (All-In), 1 fold, Hero calls $1.67 (All-In), UTG+1 calls $1.67

      Flop: ($6.44) J, 5, 4 (3 players, 2 all-in)

      Turn: ($6.44) 7 (3 players, 2 all-in)

      River: ($6.44) 2 (3 players, 2 all-in)

      Total pot: $6.44
      Main pot: $6.10 between UTG+1, MP1, MP2, Hero, BB and UTG, won by Hero
      Side pot 1: $0.34 between UTG+1, MP1, MP2, Hero and UTG, won by Hero

      Results in white below:
      Hero had J, J (three of a kind, Jacks).
      BB didn't show
      UTG+1 had 6, 6 (one pair, sixes).
      Outcome: Hero won $6.12


      Ich weiß nach SHC ein klarer Call/push, allerdings hab ich doch nen moment überlegt, da ich es für möglich hielt gegen ein höheres Paar, oder AQ und AK zu laufen, undamit zu viele Overcards fürchten müsste. Letzendlich ist der Pot aber so groß das ich mich dafür entscheide mein Geld in die Mitte zu schieben, was sagt ihr dazu?

      Der andere Grund warum ich schreibe ist
      Neue Bankroll: 101,43 $

      Wenn ich die berechnung bei PartyPoker richtig verstehe, habe ich etwa 3300 raked hands gespielt, und bisher ein Plus von 51,43 $ gemacht.
      Das hieße 15.585 BB auf 100 Hände. Ist das gut?
    • mkei07
      mkei07
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 157
      mal zu deinen KK Händen:

      1.Hand:
      nach dem all-in raise und dem call setzt du preflop deinen restlichen stack auch noch rein.
      2.Hand:
      einfach nur pech ;)

      zu den JJ kann ich nix sagen, da es für mich schon eine Ewigkeit her ist wo ich sss gespielt habe. Da einfach mal die Hand ins Handbewertungsforum stellen. Dort werden deine Hände eher analysiert als hier.;)
      achja 15BB/100 Händen wirste mit der sss nicht halten können. Es geht für dich im Moment ganz gut hoch ;)
      Naja und zu deiner Frage welchen Weg du weitergehen solltest:
      Eigentlich kann dir diese Frage keiner beantworten. Spiel das was dir Spaß bringt. Willst du später einmal BSS spielen, dann würd ich solange sss spielen, bis du die BR für nl 10fr hast und dann langsam umsteigen.
    • fiendish
      fiendish
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 424
      Hallo, erstmal ein frohes neues Jahr euch allen.
      Lange habe ich hier nichts geschrieben.
      Gründe waren das eher geringe Interesse, wenig interessantes das vorgekommen ist in den letzten Wochen und das Gefühl, dass alles sowieso schon einige mal geschrieben wurde. Und ich mag nicht gern posten nach dem Motto:
      "Es ist zwar schon alles gesagt, aber noch nicht vo mir."

      Nach einigen Wochen SSS, und vielen Swings, teilweise 10+ stacks hoch oder runter, begann ich langsam die Umstellung auf BSS, und zwar auf NL10. Ich habe mir mühe gegeben von anfang an ein eigenes Spiel zu entwickeln, ein Gefühl für Spots zu kriegen die sich Profitabel spielen lassen.
      Der Grund dafür ist, dass ich auf NL25 den Umstieg auf SH machen will, und hier bereits etwas vorarbeiten will.
      Auch bin ich darauf angewiesen ein Auge für Gegner zu entwickeln, da ich leider PostgreSQL immer noch nicht zum laufen bekommen habe, habe ich keine Stats und keinen Helper um Fische zu suchen.

      Derzeit versuche ich viele Videos zu sehen und gepostete beispiel Hände zu betrachten, um mich auf den kommenden Umstieg auf SH einzustellen.
      Gleichzeitig versuche ich aber es in einem Maße zu machen, dass ich auch prktische Erfahrungen zur Theorie sammel, so bleibe ich inzwischen abundzu auch am Tisch wenn andere ihn verlassen und weniger als 7 Spieler am Tisch sitzen um ,etwas reinzufühlen in das SH spiel. Ich denke für den Umstieg werde ich versuchen ein U2U Coaching zu bekommen.

      Zur Entwicklung miener BR

      Tilt war natürlich nicht vermeidbar, mangelnde Disziplin bleibt bei keinem Pokerspielre aus, mein Ziel ist es diese zu minimieren, sicher habe ich in den letzten 6 Wochen ein paar Stacks vertiltet, insgesamt aber bin ich doch mit meiner Disziplin zufrieden, und stolz harte relativ kräftige Downswings gut verkraftet zu haben, und im gegenteil dadurch sogar angestachelt worden zu sein und nach kurzer Pause mit besonders konzentrietem und diszipliniertem Spiel reagiert zu haben. So komme ich zum aktuellem Stand.

      BR: $459,95 USD

      Eine kleine Challenge

      Ich habe mch entschlossen den $100 USD Bonus zu kaufen auf PP, ich weiß das ich wenn ich länger spare mehr $$$ pro PP bekomme, aber erstens brächte ich für die idealerweise 30k punkte relativ lange, und zweitens bin ich der Meinung, dass der erspielte Bonus selbst mir helfen wird schneller aufzusteigen und damit auch mehr PP zu erspielen, und zweitens werden mir damit nach erspielen 100$ mehr zum hantieren zur verfügung stellen die ich nutzen kann um die Reload Boni besser zu nutzen, ich denke dadurch werde ich letzendlich eineen Mehrwert gegenüber dem Sparen und später einlösen erreichen. Die Challenge heißt also 500PP in einer Woche.
      Das bedeutet auf NL10 heißt das 8000 raked Hands, da auf NL10 lange nicht alle Hände Raked sind bedeutet das ein recht großes Spielvolumen.

      Ziel für den januar

      BR für NL25 erspielen, umstieg auf SH beginnen


      Ich bedanke mich für die aufmerksamkeit.
    • fiendish
      fiendish
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 424
      Erstes Update meiner mini-challenge.
      Und gleich kneife ich schon, der start war zwar sehr erfolgreich, dennoch muss ich die bedingungen ändern, der Spielaufwand ist zu hoch, diese Zeit habe ich nicht jeden Tag, und hinzukommt das mein Monitor den Geist aufgab und ich auf einen 17" CRT aus der ersten hälfte des letzen Jahrzehnts zurückgrefen muss. schon 9tablen ist darauf eher schlecht möglich. Die Tische überschneiden sich viel, dennoch habe ich heute einen 2-2,5h 9table session gespielt, um meine Challenge zu schaffen müsste ich dies mindestens pro tag tun, und das werd ich eher nicht schaffen. Vorallem da ich plane das Wochenende in einer anderen Stadt zu verbringen was mir keine Zeit zum SPielen an diesen beiden Tagen lassen würde. Die neue Challnge heißt also die 500PP in 10 Tagen, die ich spiele zu ereichen, diese sind die Werktage dieser sowie der nächsten Woche.

      Das Resultat nach zwei Tagen, 156 PartyPoints, und damit sind 31,2% der 500 Punkte bereits erspielt, und das in nur 28% der ursprünglichen Zeit.
      Damit habe ich bereits 30 der 100 USD erhalten, meine Bankroll steht mit diesen 30 USD nun bei: $533,51 USD Was den bonus abgerechnet wärend der Challenge ein erspieltes Plus von 43,56 USD bedeutet. Dies möchte ich im Auge behalten um festzustellen ob der hohe Spielaufwand mein Spiel beeinflusst. Ich weiß das ist nicht sehr präzise da zusehr von Swings beeinflusst, aber da ich keine Stats habe ist das fast alles was ich als Anhaltspunkt habe.


      Die Hand des Tages:
      Party Poker No-Limit Hold'em, $0.10 BB (10 handed) - Party-Poker Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop | saw showdown

      MP3 ($6.49)
      SB ($24.08)
      Button ($9.75)
      CO ($2.65)
      UTG+2 ($10.53)
      Hero (UTG) ($14.01)
      UTG+1 ($21.24)
      BB ($2.15)

      Preflop: Hero is UTG with K, K
      Hero raises $0.40, 1 fold, UTG+2 calls $0.40, MP3 calls $0.40, 4 folds

      Flop: ($1.35) A, 8, 6 (3 players)
      Hero bets $1, UTG+2 calls $1, MP3 calls $1

      Turn: ($4.35) Q (3 players)
      Hero checks, UTG+2 checks, MP3 raises to $5.09 (All-In), Hero folds, 1 fold

      Total pot: $4.35

      Results:
      MP3 didn't show
      Outcome: MP3 won $9.23

      That fold is like lying to a pretty girl, very easy.
      Die Frage ist, hätte ich eventeull als potcontrol move am turn klein betten sollen in der hoffnung das er nur called und ich eventuell noch den Flusch oder den Drilling mache. Der Gegner schien mir auch an schwächeern Top Pairs zu kleben und seine Range sehe ich hier nicht so gering, gegen einen kleinen Teil bin ich eventuell noch vorn, gegen einen Teil habe ich noch ein paar Outs, ich denke aber eigentlich hier ist nach der hohen Conti-Bet und den Calls Check/Fold die richtige Line.