Mal einen Tag jagen gehen?

    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      Ich würd gern mal einen Tag lang auf die Jagd gehen.

      Son richtig schöner Tagesausflug um dann vl am Ende Glück zu haben und dass etwas bei rumgekommen ist.

      Danach würd ich am liebsten noch das Tier häuten, zerlegen und zubereiten und den Abend mit einem leckeren Festmahl vom selbstgejagden ausklingen zu lassen.


      Ist sowas irgendwie möglich sich sowas zu buchen oder so? Ohne Frage braucht man hier natürlich nen erfahreren Jäger dabei.

      Zudem weiß ich nicht wie das mit der Rechtslage aussieht, ob sowas überhaupt erlaubt ist? Sonne Art Schnupperkurs für nen Jagdschein oder sowas könnt man das ja auch nennen.

      Weiß jemand ob sowas irgendwo angeboten wird und wenn ja dann natürlich auch wo?

      Hätte echt mal richtig lust drauf muss ich sagen :)
  • 151 Antworten
    • texxor
      texxor
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 170
      im osten europa geht das fjeden ;-) ... schön in russland am besten mit dick schnee :P
    • katasen
      katasen
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 359
      hier in deutschland wird das imo ziemlich schwer.

      ich würde das ganze in dem nächsten usa urlaub machen. drüben war ich schon öfters jagen obwohl ich keinen jagdschein habe. dort muss man ne lizenz kaufen (muss glaub ich aber n ami machen) und los gehts ;)
    • GoodFellaGO
      GoodFellaGO
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 1.004
      spaß machts auf jeden fall, vor allem abends dann das selbsterlegte zu essen, ist einfach ien herrliches gefühl selber dafür gearbeitet zu haben!

      bei mir ists aber auch shcon etwas länger her, und es lief über vitamin B über einen schulkollegen dessen vater eine pacht hatte, wie und wo das als aussenstehender möglich ist weiß ich leider auch nicht. :/
    • cuthulu
      cuthulu
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 443
      Ich bin kein Jäger, denke aber, dass es "technisch" schlecht umsetzbar ist, dein Opfer noch am gleichen Tag zu verspeisen. Normalerweise muss doch ein geschlachtetes Tier auch erstmal abhängen und reifen. Ansonsten soll der Geschmack gerade bei Wild sehr gewöhnugsbedürftig sein.

      btw: Ich finde Jagd scheisse, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.
    • GoodFellaGO
      GoodFellaGO
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 1.004
      Original von cuthulu

      btw: Ich finde Jagd scheisse, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.
      könntest du das vllt begründen? würde mich wirklich mal interessieren.
    • GrossKhan
      GrossKhan
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 11.274
      Original von HoRRoR
      Ich würd gern mal einen Tag lang auf die Jagd gehen.

      Son richtig schöner Tagesausflug um dann vl am Ende Glück zu haben und dass etwas bei rumgekommen ist.

      Danach würd ich am liebsten noch das Tier häuten, zerlegen und zubereiten und den Abend mit einem leckeren Festmahl vom selbstgejagden ausklingen zu lassen.


      Ist sowas irgendwie möglich sich sowas zu buchen oder so? Ohne Frage braucht man hier natürlich nen erfahreren Jäger dabei.

      Zudem weiß ich nicht wie das mit der Rechtslage aussieht, ob sowas überhaupt erlaubt ist? Sonne Art Schnupperkurs für nen Jagdschein oder sowas könnt man das ja auch nennen.

      Weiß jemand ob sowas irgendwo angeboten wird und wenn ja dann natürlich auch wo?

      Hätte echt mal richtig lust drauf muss ich sagen :)
      Was bisten du für nen XXX? geilt es dich dann auf das du deine Männlichkeit bewiesen hast wenn du ein Reh oder so abknallst?

      Erbärmlichkeit kennt bei manchen echt keine Grenzen mehr

      "Son richtig schöner Tagesausflug" hoffe jemand der mitgeht verwechselt dich mit einem Wildschwein und knallt dich ab

      Jagen generell ist eh scheisse, aber ein richtiger Jäger macht das nur um den Bestand zu regulieren, dir gehts ja um den Spaß bei deinem scheiss Tagesausflug wo du dann das Tier noch geil häuten kannst und es dann noch verspeist. 5 Daumen hoch dafür, dir ist wohl ein Downswing bisschen zu tief ins Stammhirn geschmolzen


      edit by Indy1701e: Dass nicht jeder das Thema jagen gut findet, kann ich verstehen, aber deshalb direkt jemanden zu beleidigen muss nicht sein!
      Siehe dazu auch bitte unsere Forenregeln:
      Regel Nr. 2: Keine Beleidigungen, oder starker Spam
    • joeboe
      joeboe
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2006 Beiträge: 857
      Wenn du nicht grad wie in Ost-Europa nen gefesselten Bären erschießen willst vermute ich mal dass du ziemlich leer ausgehen würdest!

      Waidmans-heil
    • joeboe
      joeboe
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2006 Beiträge: 857
      Original von GrossKhan
      Original von HoRRoR
      Ich würd gern mal einen Tag lang auf die Jagd gehen.

      Son richtig schöner Tagesausflug um dann vl am Ende Glück zu haben und dass etwas bei rumgekommen ist.

      Danach würd ich am liebsten noch das Tier häuten, zerlegen und zubereiten und den Abend mit einem leckeren Festmahl vom selbstgejagden ausklingen zu lassen.


      Ist sowas irgendwie möglich sich sowas zu buchen oder so? Ohne Frage braucht man hier natürlich nen erfahreren Jäger dabei.

      Zudem weiß ich nicht wie das mit der Rechtslage aussieht, ob sowas überhaupt erlaubt ist? Sonne Art Schnupperkurs für nen Jagdschein oder sowas könnt man das ja auch nennen.

      Weiß jemand ob sowas irgendwo angeboten wird und wenn ja dann natürlich auch wo?

      Hätte echt mal richtig lust drauf muss ich sagen :)
      Was bisten du für nen XXX? geilt es dich dann auf das du deine Männlichkeit bewiesen hast wenn du ein Reh oder so abknallst?

      Erbärmlichkeit kennt bei manchen echt keine Grenzen mehr

      "Son richtig schöner Tagesausflug" hoffe jemand der mitgeht verwechselt dich mit einem Wildschwein und knallt dich ab
      Der schwächste fliegt: Dein Stamm braucht dich nicht mehr!
    • DeadMensHand
      DeadMensHand
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.539
      Original von HoRRoR
      Ich würd gern mal einen Tag lang auf die Jagd gehen.

      Son richtig schöner Tagesausflug um dann vl am Ende Glück zu haben und dass etwas bei rumgekommen ist.

      Danach würd ich am liebsten noch das Tier häuten, zerlegen und zubereiten und den Abend mit einem leckeren Festmahl vom selbstgejagden ausklingen zu lassen.


      Ist sowas irgendwie möglich sich sowas zu buchen oder so? Ohne Frage braucht man hier natürlich nen erfahreren Jäger dabei.

      Zudem weiß ich nicht wie das mit der Rechtslage aussieht, ob sowas überhaupt erlaubt ist? Sonne Art Schnupperkurs für nen Jagdschein oder sowas könnt man das ja auch nennen.

      Weiß jemand ob sowas irgendwo angeboten wird und wenn ja dann natürlich auch wo?

      Hätte echt mal richtig lust drauf muss ich sagen :)
      Ich hoff Du kannst schießen.
      Wenn nicht find ich das sowas von daneben nem Tier mehr als nötig Leiden zuzufügen.
      Wenn nicht mach den Jagdschein, geh üben, und gut ist.

      Wenn das Dir zuviel Aktion ist kauf Dein Wildbret bei nem Jäger Deines Vertrauens
    • GrossKhan
      GrossKhan
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 11.274
      Original von DeadMensHand
      Original von HoRRoR
      Ich würd gern mal einen Tag lang auf die Jagd gehen.

      Son richtig schöner Tagesausflug um dann vl am Ende Glück zu haben und dass etwas bei rumgekommen ist.

      Danach würd ich am liebsten noch das Tier häuten, zerlegen und zubereiten und den Abend mit einem leckeren Festmahl vom selbstgejagden ausklingen zu lassen.


      Ist sowas irgendwie möglich sich sowas zu buchen oder so? Ohne Frage braucht man hier natürlich nen erfahreren Jäger dabei.

      Zudem weiß ich nicht wie das mit der Rechtslage aussieht, ob sowas überhaupt erlaubt ist? Sonne Art Schnupperkurs für nen Jagdschein oder sowas könnt man das ja auch nennen.

      Weiß jemand ob sowas irgendwo angeboten wird und wenn ja dann natürlich auch wo?

      Hätte echt mal richtig lust drauf muss ich sagen :)
      Ich hoff Du kannst schießen.
      Wenn nicht find ich das sowas von daneben nem Tier mehr als nötig Leiden zuzufügen.
      Wenn nicht mach den Jagdschein, geh üben, und gut ist.
      Warscheinlich geht ihm dann noch einer ab wenn das Tier noch zuckt und er nochmal drauf halten darf.
    • NorthernStar
      NorthernStar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 624
      Ich weiß nicht wie man es schön finden kann, als ungelernter Jäger auf ein Tier zu schießen, es dann wahrscheinlich nicht richtig zu treffen und übelsten Qualen auszusetzen.

      Barbarisch ...

      Dann lieber mit einem erfahrenen Jäger mitgehen, der das dann professionell erledigt. Die Arbeit nach dem Töten kann man dann ja selbst übernehmen.
    • Devinco
      Devinco
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 1.673
      WWF ist informiert,

      gruß, Eike
    • GoodFellaGO
      GoodFellaGO
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 1.004
      Original von GrossKhan
      Original von HoRRoR
      Ich würd gern mal einen Tag lang auf die Jagd gehen.

      Son richtig schöner Tagesausflug um dann vl am Ende Glück zu haben und dass etwas bei rumgekommen ist.

      Danach würd ich am liebsten noch das Tier häuten, zerlegen und zubereiten und den Abend mit einem leckeren Festmahl vom selbstgejagden ausklingen zu lassen.


      Ist sowas irgendwie möglich sich sowas zu buchen oder so? Ohne Frage braucht man hier natürlich nen erfahreren Jäger dabei.

      Zudem weiß ich nicht wie das mit der Rechtslage aussieht, ob sowas überhaupt erlaubt ist? Sonne Art Schnupperkurs für nen Jagdschein oder sowas könnt man das ja auch nennen.

      Weiß jemand ob sowas irgendwo angeboten wird und wenn ja dann natürlich auch wo?

      Hätte echt mal richtig lust drauf muss ich sagen :)
      Was bisten du für nen XXX? geilt es dich dann auf das du deine Männlichkeit bewiesen hast wenn du ein Reh oder so abknallst?

      Erbärmlichkeit kennt bei manchen echt keine Grenzen mehr

      "Son richtig schöner Tagesausflug" hoffe jemand der mitgeht verwechselt dich mit einem Wildschwein und knallt dich ab

      Jagen generell ist eh scheisse, aber ein richtiger Jäger macht das nur um den Bestand zu regulieren, dir gehts ja um den Spaß bei deinem scheiss Tagesausflug wo du dann das Tier noch geil häuten kannst und es dann noch verspeist. 5 Daumen hoch dafür, dir ist wohl ein Downswing bisschen zu tief ins Stammhirn geschmolzen
      na dann hoffe ich dochmal für dich das du veganer bist, ansonsten ist nur dein wutausbruch hier erbärmlich. :rolleyes:

      "Son richtig schöner Tagesausflug um dann vl am Ende Glück zu haben und dass etwas bei rumgekommen ist.

      Danach würd ich am liebsten noch das Tier häuten, zerlegen und zubereiten und den Abend mit einem leckeren Festmahl vom selbstgejagden ausklingen zu lassen."

      klingt doch ganz so als ob er das was er erlegt auch selber weiterverwerten will.

      wo ist das problem? menschen jagen seit jahrtausenden...
      und nur weil er einen anderen weg gehen will als sich im supermarkt an der fleischtheke seine 2kg hack in eine tüte packen zu lassen macht ihn das zu einem schlechten menschen?

      hoffe jemand der mitgeht verwechselt dich mit einem Wildschwein und knallt dich ab
      meine güte bist du ein armes würstchen.... :rolleyes:
    • Mudokin
      Mudokin
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2006 Beiträge: 337
      wieder diese moral predigt von wegen jagen ist scheiße, nur böse leute töten tiere, wuä wuä

      man was frisst du den den ganzen tag. das was wir und normal in uns reinknallen hat es wesentlich schlechter gehabt,

      wenn man etwas selber jagen geht hat es meist wenigsten n leben gehabt,
      das ist humaner als sich erstmal n halbes pfund hack aus lidl zu holen.

      hauptsache ist das man das tier wenn mans geschoßen hat aus verarbeitet, damit hat es wenigsten nen sinn erfüllt.

      das heißt jetzt nicht das ich massenhaftes tierabballern gut finde aber für den persönlichen verbrauch, mit familie oder so geht das schon klar
    • karoel
      karoel
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 8.882
      horror eigentlich fande ich dich ja bis heute immer ok, aber you suck so derbe
    • GrossKhan
      GrossKhan
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2007 Beiträge: 11.274
      Original von GoodFellaGO
      Original von GrossKhan
      Original von HoRRoR
      Ich würd gern mal einen Tag lang auf die Jagd gehen.

      Son richtig schöner Tagesausflug um dann vl am Ende Glück zu haben und dass etwas bei rumgekommen ist.

      Danach würd ich am liebsten noch das Tier häuten, zerlegen und zubereiten und den Abend mit einem leckeren Festmahl vom selbstgejagden ausklingen zu lassen.


      Ist sowas irgendwie möglich sich sowas zu buchen oder so? Ohne Frage braucht man hier natürlich nen erfahreren Jäger dabei.

      Zudem weiß ich nicht wie das mit der Rechtslage aussieht, ob sowas überhaupt erlaubt ist? Sonne Art Schnupperkurs für nen Jagdschein oder sowas könnt man das ja auch nennen.

      Weiß jemand ob sowas irgendwo angeboten wird und wenn ja dann natürlich auch wo?

      Hätte echt mal richtig lust drauf muss ich sagen :)
      Was bisten du für nen XXX? geilt es dich dann auf das du deine Männlichkeit bewiesen hast wenn du ein Reh oder so abknallst?

      Erbärmlichkeit kennt bei manchen echt keine Grenzen mehr

      "Son richtig schöner Tagesausflug" hoffe jemand der mitgeht verwechselt dich mit einem Wildschwein und knallt dich ab

      Jagen generell ist eh scheisse, aber ein richtiger Jäger macht das nur um den Bestand zu regulieren, dir gehts ja um den Spaß bei deinem scheiss Tagesausflug wo du dann das Tier noch geil häuten kannst und es dann noch verspeist. 5 Daumen hoch dafür, dir ist wohl ein Downswing bisschen zu tief ins Stammhirn geschmolzen
      na dann hoffe ich dochmal für dich das du veganer bist, ansonsten ist nur dein wutausbruch hier erbärmlich. :rolleyes:

      "Son richtig schöner Tagesausflug um dann vl am Ende Glück zu haben und dass etwas bei rumgekommen ist.

      Danach würd ich am liebsten noch das Tier häuten, zerlegen und zubereiten und den Abend mit einem leckeren Festmahl vom selbstgejagden ausklingen zu lassen."

      klingt doch ganz so als ob er das was er erlegt auch selber weiterverwerten will.

      wo ist das problem? menschen jagen seit jahrtausenden...
      und nur weil er einen anderen weg gehen will als sich im supermarkt an der fleischtheke seine 2kg hack in eine tüte packen zu lassen macht ihn das zu einem schlechten menschen?

      hoffe jemand der mitgeht verwechselt dich mit einem Wildschwein und knallt dich ab
      meine güte bist du ein armes würstchen.... :rolleyes:
      Was laberst du für ne scheisse? Der schreibt als wäre das ein geiler Ausflug in nen Freizeitpark mal mit ner Knarre auf wehrlose Tiere zu halten.
      Und ja ich bin Vegetarier und Käse/Milch und Eier kaufe ich ausschließlich beim Biohof.

      Geht hier auch net darum ob ichs gut finde Tiere zu essen (wenn diese artgerecht gehalten wurden ist das natürlich, aber net massentierhaltung wo die Tiere in 1*1meter boxen in ihrer eigenen pisse stehen)
    • eltazo
      eltazo
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 14.995
      nun ich denke mir dem nicht richtig trefen und das tier ledet ist schon was. dran aber da ich fleisch gerne esse finde ich daran gennerel eigentlichnichts verwerfliches.
      Wenn es nur aus spass is finde ichdas natürlich blöd verwertet man das tier anschliesend ist es ok meiner meinung nach.

      Wenn ich mal in kanada oder sowas wäre wo man halt recht nah an der wildnis lebt würde ich da wohl auchmitmachen.
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      ich denke das "ausnehmen" wirst du dir sparen wollen, kann mir nur vorstellen das bei einem anfänger danach entweder Gulasch übrig bleibt oder du fellstücken nachher im essen hast. Ausserdem ist es alles andere als appetitlich.

      Ne Freundin von mir ist jägerin, ich kann sie mal Fragen ob man sowas machen kann. Als ich (vor öhm 10-13 Jahren so ca) praktikum beim Anwalt gemacht hab, hatten wir einen Fall, in dem es um die Bezahlung des erlegten Wildes ging. Sowas ist also auf jedenfall in deutschland möglich
    • Yavalana
      Yavalana
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 497
      Legal in der BRD nicht möglich, aber einfach mla richtung Osten umschauen, da sollte das zumindest semi legal machbar sein.

      @Kavalor: Ausnehmen/häuten ist im Grunde sehr einfach, unter Anleitung schafft das jeder - Wild kaufen und Wild erlegen sind btw sehr unterschiedliche Dinge ,)