Was für ein Bankrolmanagement auf NL200?

    • HitBoxNr1
      HitBoxNr1
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2008 Beiträge: 95
      Hi Leute


      Nach längere PokerPause will ich mit BSS FR anfangen, was für ein BRM schlagt ihr auf NL200 FR vor und würdet ihr lieber die Deep Tische spielen, weil keine SSSler da sind oder lieber die normalen, weil da mehr Fische rumlaufen und schlechtere regs. Ich hätte 25 Stacks für NL200FR glaubt ihr das es reicht oder brauch man schon so 40 Stacks? Aber FR BSS ist ja nicht wirklich swingig, wenn man eher einen TAG Style spielt. Und noch eine Frage was für ein VPIP/PFR ist normal für ein FR BSS Spieler, habe mal ein bischen auf NL50 rumgedonkt und habe da 15/13 gespielt, ist das ein bischen zu loose oder ist das ein guter style?


      Danke im Vorraus

      HitBoxNr1
  • 21 Antworten
    • knorki
      knorki
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 6.633
      Wenn du diese Fragen nicht beantworten kannst, solltest du nicht unbedingt NL200 grinden.
    • morphii
      morphii
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 851
      hm... hast du nicht schonmal ueberlegt auf SH zu wechseln?

      ich habe fuer 6-max.. 20BI fuer 50% altes 50% neues limit.. und ab 30BI oder wenn ich mich wohlfuehle... sprich mich an das limit gewoehne.. ganz umsteige.. is schon recht loose ;)

      vpip/pfr ka.. koennt ich auch nur fuer 6 max sagen... aber beim BRM denke ich kannst du es einfach ueberleiten
    • diego666
      diego666
      Silber
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 17.292
      [quote][i]habe mal ein bischen auf NL50 rumgedonkt und habe da 15/13 gespielt, ist das ein bischen zu loose oder ist das ein guter style?


      Danke im Vorraus

      HitBoxNr1[/quote]Das ist doch nicht loose! fast schon nittig tight, naja jedenfalls bei SH.
      Ausserdem kann man nie sagen "zu". Es kommt auf den Postflopskills darauf an, wie loose noch gut ist.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      [quote]Original von diego666
      [quote][i]habe mal ein bischen auf NL50 rumgedonkt und habe da 15/13 gespielt, ist das ein bischen zu loose oder ist das ein guter style?


      Danke im Vorraus

      HitBoxNr1[/quote]Das ist doch nicht loose! fast schon nittig tight, naja jedenfalls bei SH.
      Ausserdem kann man nie sagen "zu". Es kommt auf den Postflopskills darauf an, wie loose noch gut ist.[/quote]
      hier gehts aber um FR...
    • diego666
      diego666
      Silber
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 17.292
      [quote]Original von dhw86
      [quote]Original von diego666
      [quote][i]habe mal ein bischen auf NL50 rumgedonkt und habe da 15/13 gespielt, ist das ein bischen zu loose oder ist das ein guter style?


      Danke im Vorraus

      HitBoxNr1[/quote]Das ist doch nicht loose! fast schon nittig tight, naja jedenfalls bei SH.
      Ausserdem kann man nie sagen "zu". Es kommt auf den Postflopskills darauf an, wie loose noch gut ist.[/quote]
      hier gehts aber um FR...[/quote]Klar, aber selbst da ist es nicht ZU loose.
    • eXcuilor
      eXcuilor
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 1.226
      1 stack pro tisch reicht imho. wenn du dann an einem broke gehst kannst du ja noch einen zu machen und 1 limit runter gehn
    • Ricta
      Ricta
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2007 Beiträge: 332
      Also meine Wohlfühlgrenze ist bei SSS 40 stacks und BSS 50 stacks.
      Es kann halt schon sein, dass man mal 5-7 stacks (oder mehr :( ) pro Session verliert. Ist aus meiner Sicht dann halt schon psychologisch scheisse wenn man nur noch die Hälfte seiner BR hat durch nen kleinen down.
    • nikotho
      nikotho
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.317
      Original von Ricta
      Also meine Wohlfühlgrenze ist bei SSS 40 stacks und BSS 50 stacks.
      Es kann halt schon sein, dass man mal 5-7 stacks (oder mehr :( ) pro Session verliert. Ist aus meiner Sicht dann halt schon psychologisch scheisse wenn man nur noch die Hälfte seiner BR hat durch nen kleinen down.
      du brauchst für sss weniger stacks als für bss??

      @topic: imo kann mans mit 20 stacks probieren, wenn man sich wohl fühlt und schnell absteigt...
      Ich bin mit 35 stacks auf nl200 (sh) hoch, hatte mich vorher noch nicht sicher genug gefühlt.
    • kollegebossmann
      kollegebossmann
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 372
      [quote]Original von diego666
      [quote]Original von dhw86
      [quote]Original von diego666
      [quote][i]habe mal ein bischen auf NL50 rumgedonkt und habe da 15/13 gespielt, ist das ein bischen zu loose oder ist das ein guter style?


      Danke im Vorraus

      HitBoxNr1[/quote]Das ist doch nicht loose! fast schon nittig tight, naja jedenfalls bei SH.
      Ausserdem kann man nie sagen "zu". Es kommt auf den Postflopskills darauf an, wie loose noch gut ist.[/quote]
      hier gehts aber um FR...[/quote]Klar, aber selbst da ist es nicht ZU loose.[/quote]
      wie er sich rausredet :D
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      also ich bin mit 30 stacks auf nl200 fr aufgestiegen und Spiele was in Richtung 17/14. Aber mal als guten Rat: wenn du bisher nur ein bisschen auf nl50 " rumgedonkt" hast würde ich das sein lassen...
    • HitBoxNr1
      HitBoxNr1
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2008 Beiträge: 95
      NL200 habe ich auch schon ein bichen gespielt, habe da SSS auf NL200 gespielt und immer wenn ich verdoppelt habe, habe ich BSS gespielt und das hat auch sehr gut geklappt.


      25 Stack würden schon reichen das weiß ich, aber ich will nicht sofort nach einem 5 Stack down absteigen. Wie viel Stacks Swings sind den bei FR SSS normal?
    • aporiano
      aporiano
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 14.175
      normal im pokern gibt es nicht- ansonsten kann ein swing von 20 "normal" sein
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      ich würd an deiner stelle mal mit nl 100 FR beginnen und nach 20k hands siehst du ja wo du stehst

      es scheint als hättest du nicht wirklich ahnung vom spiel nach dem flop ( alss ssss verständlich
      ) :p
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      NL200 FR sind 20 Stacks imho genug.

      Die Swings sind bei FR nicht so übel wie bei SH und wenn du paar Stacks droppst spielste halt NL100 bis du wieder NL200 spielen kannst.

      Irgendwann schaffste dann den Aufstieg!
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Alles zwischen 20 und 30 Stacks ist ok, sofern du dich selber damit wohlfühlst und bereit bist, recht schnell wieder abzusteigen solltest du ein Down erwischen.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Ricta
      Also meine Wohlfühlgrenze ist bei SSS 40 stacks und BSS 50 stacks.
      Es kann halt schon sein, dass man mal 5-7 stacks (oder mehr :( ) pro Session verliert. Ist aus meiner Sicht dann halt schon psychologisch scheisse wenn man nur noch die Hälfte seiner BR hat durch nen kleinen down.
      Die Varianz ist bei SSS aber deutlich höher als bei BSS, somit macht deine "Wohlfühlgrenze" leider keinen Sinn.
    • HitBoxNr1
      HitBoxNr1
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2008 Beiträge: 95
      @MiiWiin: Thx schonmal für die Antwort, also wenn ich ein 25 STack BRM verwenden würde, wann sollte ich ungefähr auf NL100 absteigen? So mit 20 Stacks oder?
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von HitBoxNr1
      @MiiWiin: Thx schonmal für die Antwort, also wenn ich ein 25 STack BRM verwenden würde, wann sollte ich ungefähr auf NL100 absteigen? So mit 20 Stacks oder?
      Dann kannst du bei 25 Stacks für das untere Limit bleiben.

      25 Stacks auf NL200 heißt BR von 5000$. Bei 2500$ müsstest du absteigen und hättest dann wiederrum 25 Stacks für NL100. Bei 1250$ müsstet du auf NL50.

      Bei 10.000$ könntest du NL400 antesten.
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      also meine swings sind auf FR die mehr als 5 stacks pro tag, ich selbst fahre nun mit einem 30 Buyin BRM, da 20 Buyins mich schonmal zum abstieg gezwungen habe (so klassisch, cashout auf 20 Buyins- > downswing). Mit 30 Buyins fahre ich ganz gut und bin auch nicht so scary
    • 1
    • 2