Lieber Englisch oder Deutsch?

    • SmO86
      SmO86
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2006 Beiträge: 289
      Hat hier zufällig schon wer die deutsche und englische Version von folgenden zwei Büchern verglichen?

      1.) Professional No-Limit Hold'em - Band 1

      2.) No-Limit Hold'em - Theorie und Praxis

      Ich bin relativ gut des Englischen mächtig, doch würde ich mir lieber die deutschen Ausgaben holen, um die Strategien ggbf. schneller und nachhaltiger aufzunehmen. Nun frage ich mich allerdings, ob man alles ausm dem Englischen 1:1 ins Deutsche übernehmen kann? Eigentlich ist dies meist nicht der Fall und so frage ich mich, wie gut es den Übersetzern gelungen ist den Text und die Erklärungen ausm dem Englischen zu übernehmen.
      Ich weiß ja auch nicht inwiefern die Übersetzer etwas mit Poker zu tun haben. Sind es z.b. welche die rein gar nix mit Poker zu tun haben, wird es evtl. sehr schwer für sie gewesen sein, Theorien präzise bzw. nicht verfälscht zu erläutern.

      Was empfehlt ihr?

      Hoffe das mir jmd. Feedback geben kann. Danke. :)
  • 8 Antworten
    • Tigga
      Tigga
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 7.541
      ich kann es dir für diese beiden bücher im speziellen nicht sagen, allerdings würde ich dir empfehlen, insofern es für dich kein problem ist, die bücher auf englisch zu lesen.
      denn wie du schon sagst, meist sind die bücher nicht so gut übersetzt und die übersetzer haben auch nicht immer ahnun gvon poker.
    • Pokerfu
      Pokerfu
      Global
      Dabei seit: 11.02.2008 Beiträge: 7.523
      Finde beide Bücher gut übersetzt obwohl ich die englischen Originale nicht gelesen habe. Im Gegensatz zu Theory of poker was wirklich gruselig war. Ich besitze übrigens auch Poker! von Lauzon und hab bis ich erfahren habe, das es im Original auf deutsch geschrieben wurde, es für die bisher schlimmste Übersetzung eines Buches überhaupt gehalten. ;(
      Also Begriffe wie Bauchschußstraße fallen nicht. Eigentlich alles dabei nuts, raisen, suited, connectors etc. und beide, besonders Professional sind sehr angenehm zu lesen imo.
    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      Original von Pokerfu
      Ich besitze übrigens auch Poker! von Lauzon und hab bis ich erfahren habe, das es im Original auf deutsch geschrieben wurde, es für die bisher schlimmste Übersetzung eines Buches überhaupt gehalten. ;(

      Hm dann hattest Du wohl diesen heuler-Thread hier nicht gelesen vor Deinem Kauf :D

      Zu geil! Poker!-Rezension!!!
    • AllinTime
      AllinTime
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2005 Beiträge: 883
      Generell würde ich zu deutsch raten, weil man dann doch alles versteht. Und bei den paar Euro mehr sollte es dennoch + EV sein, da man bei englischen Büchern nie 100 %-ig weiß ob man es korrekt aufgefasst hat, auch wenn man glaubt gut zu sein.
    • KalleTorsten
      KalleTorsten
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2006 Beiträge: 1.857
      Kann jemand etwas zu der Übersetzung bei "Harrington on Cashgame" sagen? Irgendwelche abstrus übersetzten Fachausdrücke oder gut zu lesen?
    • JayS
      JayS
      Bronze
      Dabei seit: 22.04.2007 Beiträge: 127
      Original von AllinTime
      Generell würde ich zu deutsch raten, weil man dann doch alles versteht. Und bei den paar Euro mehr sollte es dennoch + EV sein, da man bei englischen Büchern nie 100 %-ig weiß ob man es korrekt aufgefasst hat, auch wenn man glaubt gut zu sein.
      Dem kann ich nicht zustimmen, bei mir ist es bspw. genau umgekehrt. Gerade wenn man viel Pokertheorie auf Englisch liest (2+2 etc.) gewöhnt man sich schnell daran und umgekehrt hören sich deutsche Übersetzungen teilweise ziemlich gezwungen und seltsam an.
    • AllinTime
      AllinTime
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2005 Beiträge: 883
      Naja, und wer sagt dir, dass du das, was du soeben auf Englisch gelesen hast auch richtig aufgefasst hast? Ist halt nicht überprüfbar und bevor du aufgrund dessen Fehler einbaust, lieber paar Euro mehr ausgeben, würde ich sagen.
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      ich würde immer das deutsche buch nehmen, da man es auch schneller lesen kann.