Mindestens Seitenbandriss im Knie...was erwartet mich?

    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Servus,

      nach über zwölf Jahren nahezu unfallfreiem Sport hat es mich nun gestern Abend erwischt.

      Auslöser: Badminton, nach einem Sprungschlag verkehrt aufgekommen und Peng. Es hat nur kurz gezogen, aber ich habe gleich gemerkt, dass die Stabilität im Knie verloren gegangen ist.

      Meine absolut laienhafte Analyse: Mindestens dass seitliche Aussenband wird in Mitleidenschaft gezogen worden sein, ich fürchte gerissen. Ich hoffe dass es nicht noch was schlimmeres ist...


      Gestern Abend waren auch kaum Schmerzen zu verspüren, heute morgen kann ich kaum noch etwas bewegen. In zwei Stunden gehts zum Arzt.

      Nun meine Frage(n):

      Wie erwähnt, habe ich mit Sportverletzungen sehr wenig Erfahrung.

      Was habe ich nun zu erwarten?


      1.) Was wird gegen die Schmerzen getan?

      2.) Wie wird sowas behandelt? Ich habe gehört "ausheilen"?

      3.) Wie lange kann das dauern?


      Bin für jegliche Infos dankbar!


      Zusätzlich brauche ich noch einen Plan, wie ich jetzt unter die Dusche komme, meine Hose anziehen und dann 3 Stockwerke die Treppe runter soll... :D
  • 30 Antworten
    • sashman85
      sashman85
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2007 Beiträge: 2.198
      mit knieverletzungen habe ich nicht so viele erfahrungen, hatte aber schon 7 mal die außenbänder am knöchel gerissen.
      bekommst wahrscheinlich ne schiene oder sowas zur stabilisierung und kannst dann mit 6 wochen sportpause rechnen(mind.)!
      mit den schmerzen musst du wohl leben, ich habe zumindest nie ein schmerzmittel bekommen.
      die richtig üblen schmerzen halten eh nur max. 1 woche an,dann gehts wieder.
      hoffe ich konnte dir ein wenig helfen!

      P.S: wenn die Kreuzbänder gerissen sind dauert das ganze noch länger und du musst event. operiert werden.
    • Jaymalic
      Jaymalic
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.790
      Bevor du dir jetzt den Kopf zerbrichst, warte ab was der Orthopäde dir sagt...

      Evtl. musst du ein MRT (Kernspintomographie) machen, falls aus den normalen Tests (z.B Schubladentest fürs Kreuzband) keine Tendenz zu erkennen ist.

      Wünsche dir alles gute

      :)

      PS: Wurde vor 3 Monaten am Kreuzband operiert... hatte mir das alles schlimmer vorgestellt. Klar, Fußball kann ich erst wieder in 3-6 Monaten zocken und Reha nervt auch, aber trotzdem... irgendwie gehts :)
    • fishkopp
      fishkopp
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 1.578
      was erwartet dich?..... schmerz. sry, mehr kann hier keiner sagen, deine beschreibung des schmerzes trifft auf ziemlich vieles zu, von ner zerrung bis riss bis meniskus schaden. alles möglich.

      aber wenn wieder schreibst weißte sicher mehr oder der kluge arzt hat dir gesagt, wart mal 2-3 tage wenns nich besser wird nochmal kommen.
      wurd mir anfangs auch verklickert, aber nach 2 tagen war mir klar da is was kaputt, zum ortho gegangen, meniskus OP. ärzte sucken viel zu oft.

      wünsch dir viel glück dass was leichtes ist...
    • Steini81
      Steini81
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 164
      kreuzband.viel spaß
    • Akonuk
      Akonuk
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 1.401
      Sei froh dass Du kein Pferd bist...... :D
    • Redman2606
      Redman2606
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 3.636
      Original von Akonuk
      Sei froh dass Du kein Pferd bist...... :D
      lol



      zum thema dusche: Ich habe damals die Variante Rolle-Vorwärts genutzt. Hatte es allerdings am Fuß. Auftreten warn ich möglich, aber duschen wollte ich. Also vor die Wanne robben und dann mit ner Hammer Rolle in die Wanne rein. Im liegen duschen und das gleiche Spektakel wieder raus.
    • SirThomse
      SirThomse
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2006 Beiträge: 1.830
      1) Fuß hoch, kühlen und ruhig halten. Das schlimme ist der Bluterguß, also der, der die Schmerzen auslößt. Deswegen das so behandeln, wie einen Bluterguß.
      2) Kreuzbandriss bedeutet leider OP. Lass aber AUF JEDENFALL EIN MRT MACHEN. Viele Ärzte vertrösten einen und sagen, dass es nur ein Bluterguss ist, weil sie dich da nicht hinschicken wollen. Der Schubladengriff gibt dem orthopäden ein anzeichen, ist aber zu ungenau.
      3) Bei Hobby-Sportlern muss man (leider) davon ausgehen, dass bis zum regelmäßigen Sport es 9-12 Monate vergehen können. Bei Leistungssportlern kann das schon mal "nur" 3 Monate dauern.

      Zur Dusche und Treppe empfehle ich die Ein-Bein-Hüpf-Bis-Ich-Pferdehaxen-habe-Methode.

      naja, dann gl für den Orthopäden Termin
    • DavePrize
      DavePrize
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 823
      Hatte schon Kreuzbandriß und auch Seitenbänder gerissen.
      Nach deiner Aussage würde ich auf Seitenbandriss tippen. Das heisst für dich 8-12 Wochen Sportpause..wobei bei Badminton das Knie ja ziemlich stark belastet wird, würde ich eher 12 Wochen sagen. Nach ca. 8 Wochen kannst Du mit joggen anfangen. Du bekommst wahrscheinlich auch eine Schiene um das Knie zu stabilisieren..nervt nach ner Zeit ganz schön.
      Ansonsten halten sich die Schmerzen in Grenzen. Op ist dabei nicht nötig.

      Mach Dir aber keine Gedanken. Danach gehts ganz normal weiter. Ich habs auch geschafft und spiel mittlerweile wieder Oberliga beim Fussi :P

      Nutz die Zeit zum Pokern :D
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      So, erstmal Danke für die Tips und aufmunternden Worte. ;)

      War gleich beim Orthopäden, der mich damals nach eine Schulterverletzung behandelt hatte. Er ist auch Sportorthopäde, also mMn genau der Richtige.

      Röntgen hat noch nicht so viel gebracht, es müssen wohl erstmal innere Schwellungen abklingen...er meinte Innenbandriss und Kreuzbandriss sind möglich.

      Montag und Dienstag wieder hin, Spritzen bekommen. Bis dahin Tabletten schlucken, geschient ist das Bein und zwei wunderschöne Krücken habe ich auch... :rolleyes:

      Bleibt wohl nur abzuwarten.

      Aber ich hab Heute schon gemerkt, was ich für ein Arzt-Noob bin. Die Schwestern gehen ja ab. Beim Röntgen sollte ich mir so ein enges Gummiding vorne drüber klemmen...da wies ich schon drauf hin dass ich es im Knie habe. Egal.

      Bei der zweiten Schwester (Spritzentante) hieß es natürlich auch Hosen runter und die Verbandstante hat meine ganze Unterhose unter Wasser gesetzt mit ihrem nassen Verband. Naja, immerhin hat sie es auch wieder versucht zu trocknen.

      Hat halt alles Vor- und Nachteile... :D
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Aso, von Badminton habe ich ohnehin erstmal die Schnauze voll.

      Bin ja eher Kraftsportler, da bin ich mal gespannt wie lange ich da aussetzen muss. Eigentlich belaste ich dabei die Beine nicht wirklich (ausser Beintraining halt...^^).

      Also da 6 Wochen ohne dann drehe ich durch..kann ich mir aber nicht vorstellen.
    • you3betIcap
      you3betIcap
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2007 Beiträge: 1.037
      Du hast sicher KEINEN Kreuzbandriss! Hättest du dir das Kreuzband gerissen kannst du nicht mehr alleine stehen und hast außerdem höllische Schmerzen!
      (zumindest ist das meine Erfahrung)
    • fishkopp
      fishkopp
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 1.578
      lol
      was hab ich gesagt, er schickt dich erstma heim, immerhin sagt er es ist wahrscheinlich was kaputt :)

      also soweit ich weiß, wenn sich dein kreuzband verabschiedet hätte müsstest du dich an den sound erinnern als es passierte und dein knie wär muß, also sofort ausser gefecht.

      ich wünsch dir das es nur zerrung oder pobel riss ist der ienfach so abheilt.
      knie OP sucked!

      gl
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von fishkopp
      lol
      was hab ich gesagt, er schickt dich erstma heim, immerhin sagt er es ist wahrscheinlich was kaputt :)
      Ist schon richtig, aber es wurde ja schon alles geröntgt und er meinte er wolle vor dem Wochenende keine Schnellschüsse abfeuern.

      Natürlich wäre mir auch lieber wenn ich wüsste was los ist...aber was solls.

      OP brauche ich nicht wirklich... :(
    • flutsch
      flutsch
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 1.583
      dann wollen wir mal hoffen, dass du ohne auskommst.

      gute besserung :)
    • Steini81
      Steini81
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 164
      also nicht mehr alleine stehen bei kreuzbandriß ich kenne welche die konnten noch rennen und fußball spielen.
    • SirThomse
      SirThomse
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2006 Beiträge: 1.830
      Original von MiiWiin
      Original von fishkopp
      lol
      was hab ich gesagt, er schickt dich erstma heim, immerhin sagt er es ist wahrscheinlich was kaputt :)
      Ist schon richtig, aber es wurde ja schon alles geröntgt und er meinte er wolle vor dem Wochenende keine Schnellschüsse abfeuern.

      Natürlich wäre mir auch lieber wenn ich wüsste was los ist...aber was solls.

      OP brauche ich nicht wirklich... :(
      Lass auf jedenfall ein MRT machen, da man auf den Röntgenbild nämlich keine Bänder sehen kann!!! Dazu muss dein Knie aber imho auch erst abgeschwollen sein. Ansonsten hast du wohl einen etwas besseren Arzt, der keine voreiligen Schlüsse zieht. Also erst einmal pflegen lassen und gam(b)eln und gute Besserung

      @you3betIcap: Kreuzbandriss ist leider noch immer drin, da der Bluterguss eben die Schmerzen bereitet. Wenn der weg ist kann man auch wieder vorsichtig joggen gehen (mit Kreuzbandriss), was Leistungssportlern sogar geraten wird, damit die Muskulatur das Knie stützt. €: Mit der Kombination eines Minuskusschadens kann man auch weiterhin Schmerzen haben und nicht mehr laufen, dass wäre aber eher das kleiner Übel, da man nach einer Miniskus-OP schon bald wieder fit ist (im Vergleich zum Kreuzband)
    • fishkopp
      fishkopp
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 1.578
      Original von SirThomse



      @you3betIcap: Kreuzbandriss ist leider noch immer drin, da der Bluterguss eben die Schmerzen bereitet. Wenn der weg ist kann man auch wieder vorsichtig joggen gehen (mit Kreuzbandriss), was Leistungssportlern sogar geraten wird, damit die Muskulatur das Knie stützt. €: Mit der Kombination eines Minuskusschadens kann man auch weiterhin Schmerzen haben und nicht mehr laufen, dass wäre aber eher das kleiner Übel, da man nach einer Miniskus-OP schon bald wieder fit ist (im Vergleich zum Kreuzband)
      sick man kann joggen. k ist mir neu, bin überrascht dachte das is alles over wenns kreuzband durch ist.
      und meniskus schaden suckt auch derb, also ich fands nich so cool ;)
    • DrOhnE84
      DrOhnE84
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 957
      Original von you3betIcap
      Du hast sicher KEINEN Kreuzbandriss! Hättest du dir das Kreuzband gerissen kannst du nicht mehr alleine stehen und hast außerdem höllische Schmerzen!
      (zumindest ist das meine Erfahrung)
      Es muessen keine quälenden Schmerzen sein.

      Manche merken was und verspueren dabei nur n "leichtes Zwicken"
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      So, Diagnose steht mittlerweile.

      Kreuzband ist gerissen. X(

      Dazu der Meniskus angerissen.

      OP-Vorbesprechung morgen Abend, tolle Wurst... X(
    • 1
    • 2