Ich Verzweifel Langsam!!!

    • makro1983
      makro1983
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2008 Beiträge: 2.445
      Hallo Leute!

      Hört mal ich verzweifel langsam an der SSS!
      Lese, schaue Coachings, Videos usw...
      Spiele streng nach dem SHC

      Zahle mich dumm und dämlich an den BLinds zur Zeit da ich keine Karten treffe. Wenn ein AA als BB kommt läufts so ab: fold, fold, fold, fold, fold, call (ich raise) fold ... ^^
      KK raise ich allin... Die treffen natürlich das A.
      Ich raise AQ... KK gewinnt...

      das läuft seit gut 2 Wochen durch so. Bin froh wenn ich mal nen Tag hab der so gerade grün ist.

      Habe noch 22$ Rest übrig.

      ---> UM MITLEID BETTEL <---

      Um den Kram hier positiv zu beenden: LAAAANGFRISTIG denken... meine 22$ werden mich aus der Kacke haun :/
  • 22 Antworten
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Hände im Handbewertungsforum posten, Leaks im Spiel suchen, auch wenn du glaubst du spielst alles richtig, ist dies in der Regel nicht der Fall. Spielst du mit den 50$ von Pokerstrategy, dann spielst du auch noch den 100$ Bonus frei, damit solltest du genug Polster für NL10 haben. Und dann bleibt nur eins übrig Geduld, auf lange Sicht gehts bergauf, wenn du dich an die hier empfohlene Strategie einschliesslich Bankrollmanagement hälst.
    • makro1983
      makro1983
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2008 Beiträge: 2.445
      kurze frage: wie spiel ich die bitte frei!?
    • celle1337
      celle1337
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2008 Beiträge: 215
      wo spielst du? ship mal deine icq-nummer rüber :)
    • makro1983
      makro1983
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2008 Beiträge: 2.445
      120682633
    • makro1983
      makro1983
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2008 Beiträge: 2.445
      los & m€ld dich maL :)
      bg
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Du spielst ihn frei indem Du einfach spielst.
    • Giko1860
      Giko1860
      Global
      Dabei seit: 01.10.2006 Beiträge: 11.917
      Welche Sampelsize hast du denn? Also wie viele Hände?
      Ich häng seit knapp 60k Händen im down. (Ja Leaks gibts mehr als genug ich weiß ;) )
    • Rumex
      Rumex
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 457
      Welches Limit spielst du den? Dass auf NL10 ALLE am Tisch folden kann man garnicht glauben. Solltest dich nicht zu lauter sharks an den Tisch setzen ;-).

      Versuchs mal mit dem Video. Hat mir auch geholfen.
      http://de.pokerstrategy.com/video/1445
    • makro1983
      makro1983
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2008 Beiträge: 2.445
      @RUMEX

      doch NL10

      ---

      Passiert mir ehrlich oftmals... First in AA oder Karten welche ich halt raisen muss... werden sooo oft gefoldet... hammer eh! :P

      Danke für den Videolink - Werde mir das gleich mal anschauen!
      lg
    • hotnix
      hotnix
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2008 Beiträge: 1.012
      ich jammer mal mit, hänge zwar noch nicht solange im down aber es reicht um es spürbar bergab gehen zu lassen, komischerweise seit dem neuen shc, es gibt eigentlich nichts was man preflop falsch machen könnte da alles strikt geregelt ist, trotzdem geht es stetig bergab... beim repush laut shc habe ich bisher keine einzige hand gewonnen

      *edit sagt*
      man muss sich nur beschweren dann gehts, grad 2 AI gewonnen :)
    • SeriousF
      SeriousF
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2007 Beiträge: 1.780
      Original von hotnix
      es gibt eigentlich nichts was man preflop falsch machen könnte da alles strikt geregelt ist
      Es hapert schon am falschen Denkansatz. Das SHC stellt nur Richtlinien auf, die man an seine Gegner anpassen muss. Ist er loose kannst du ebenfalls looser werden, versuchst du einen Blindsteal (die übrigens sehr sehr wichtig bei der SSS sind) musst du gegen loosere Gegner tighter stealen. Die SSS besteht aus wesentlich mehr als Charts, aber für einen Anfänger stellen diese Charts eine gute Basis da.

      Wenn man die Standard SSS wirklich 100% richtig runterspielt (nehmen wir mal Steals dazu), dann ist man auf lange Sicht gesehen auf NL10 garantiert - wenn auch nur minimial - winning Player.

      Ich selber war auf NL10 20k Hände nur Breakeven, habe dann langsam mein Spiel verbessert indem ich es an meine Gegner angepasst, sowie Steals und Resteals inkludiert habe. Mittlerweile spiele ich auf NL20 mit 5,3BB/100 auf 12K Hände und stehe kurz vor dem Aufstieg zu NL50.

      Fazit: Nicht verzweifeln, dein Spiel analysieren, Hände im Handbewertungsforum posten (!!!!!!!! wichtigster Punkt !!!!!!!!!) und ständig auf der Suche nach leaks sein ist das Erfolgsrezept um NL10 und die folgenden Limits zu schlagen.


      Gute Nacht.
    • royal678
      royal678
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2008 Beiträge: 1.166
      Original von SeriousF
      Original von hotnix
      es gibt eigentlich nichts was man preflop falsch machen könnte da alles strikt geregelt ist
      Es hapert schon am falschen Denkansatz. Das SHC stellt nur Richtlinien auf, die man an seine Gegner anpassen muss. Ist er loose kannst du ebenfalls looser werden, versuchst du einen Blindsteal (die übrigens sehr sehr wichtig bei der SSS sind) musst du gegen loosere Gegner tighter stealen. Die SSS besteht aus wesentlich mehr als Charts, aber für einen Anfänger stellen diese Charts eine gute Basis da.

      Wenn man die Standard SSS wirklich 100% richtig runterspielt (nehmen wir mal Steals dazu), dann ist man auf lange Sicht gesehen auf NL10 garantiert - wenn auch nur minimial - winning Player.

      Ich selber war auf NL10 20k Hände nur Breakeven, habe dann langsam mein Spiel verbessert indem ich es an meine Gegner angepasst, sowie Steals und Resteals inkludiert habe. Mittlerweile spiele ich auf NL20 mit 5,3BB/100 auf 12K Hände und stehe kurz vor dem Aufstieg zu NL50.

      Fazit: Nicht verzweifeln, dein Spiel analysieren, Hände im Handbewertungsforum posten (!!!!!!!! wichtigster Punkt !!!!!!!!!) und ständig auf der Suche nach leaks sein ist das Erfolgsrezept um NL10 und die folgenden Limits zu schlagen.


      Gute Nacht.
      Guter Post!
      Bin bisher nach 8000Händen auf Nl10 BE.
      Doch jetzt hab ich genug Punkte für Silber zusammen, sollte ich also in den nächsten Tagen werden, dann kann ich mir die Artikel zu den Steals und Resteals durchlesen und ich hoffe, dass es dann langsam aber sicher nach oben geht. =)
      Bin auch schon fleißig am Hände posten,Artikel lesen und Coachings besuchen.
    • wassers
      wassers
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 858
      Glaube mir, du wirst noch wesentlich schlimmere Downswings durchmachen müssen, wenn du bei der SSS bleiben wirst. Bis zu 40 Stacks sind da immer mal wieder drin, wenn dazu noch lange breakeven Phasen dazu kommen, kann man manchmal wirklich kurz vorm ausrasten sein. Allerdings muss man dabei etwas locker bleiben, weswegen ich ein tighteres BRM vorschlagen würde als PS.de es macht.

      Ich selber spiele ein Limit erst wirklich komfortabel, wenn ich mehr als 70 bis 80 Stacks dafür habe, was wohl für die Limits, die ich spiele, extrem viel ist. Aber wenn ich sowas sehe, was bspw. die letzten 2 Monate abgegangen ist, dann weiß ich auch warum. Zuerst spielt man 50k Hände breakeven und dann bekommt man einen 35 Stack Downswing reingedrückt und jetzt bin ich innerhalb von nicht mal 10k Händen 45 Stacks up und ich hoffe das hält weiter an ;)

      Problematisch wird die Sache vor allem für Anfänger, da sie nur wenig Tische spielen können, da ihnen (natürlich) die Erfahrung fehlt. Da schmerzt dann ein 10 Stack down schon ein bisschen mehr, weil man selbst für 5k Hände recht viel Zeit benötigt. Naja im Endeffekt zählt beim Pokern eh nur Disziplin, Fleiß und Konzentration an den Tischen, dann findet man auch irgendwann den Weg in die grüne Zone. Pokern ist immerhin eine Art Glücksspiel, das muss man sich immer vor Augen halten.

      Von daher wünsche ich OP und den anderen hier im Down viel Glück ;)
    • AnnoTobak
      AnnoTobak
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 468
      Entschuldige, wenn se zu weak folden dann raise halt mal einfach mehr, vorallem aus früh, wennst dafür credit kriegst, wenns irgendwann callen anfangen wieder tighter werden, dann kriegst payout für die AA
      - keine ahnung von poker die SSSler :rolleyes:
    • celle1337
      celle1337
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2008 Beiträge: 215
      bomben post im anfängerforum, anno :rolleyes:
    • drahreg80
      drahreg80
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2008 Beiträge: 86
      Original von SeriousF
      Original von hotnix
      es gibt eigentlich nichts was man preflop falsch machen könnte da alles strikt geregelt ist
      Es hapert schon am falschen Denkansatz. Das SHC stellt nur Richtlinien auf, die man an seine Gegner anpassen muss. Ist er loose kannst du ebenfalls looser werden, versuchst du einen Blindsteal (die übrigens sehr sehr wichtig bei der SSS sind) musst du gegen loosere Gegner tighter stealen. Die SSS besteht aus wesentlich mehr als Charts, aber für einen Anfänger stellen diese Charts eine gute Basis da. ...

      Ich dachte man soll sich strikt an die halten (heißt es doch immer in den Videos). ?( ?(

      Ich halte mich auch nicht immer dran, denn ich geh auch mal nen doppelten Blind mit AJs mit wenn ich in BB bin und schau mal ob ich was treffe.
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Original von drahreg80
      Original von SeriousF
      Original von hotnix
      es gibt eigentlich nichts was man preflop falsch machen könnte da alles strikt geregelt ist
      Es hapert schon am falschen Denkansatz. Das SHC stellt nur Richtlinien auf, die man an seine Gegner anpassen muss. Ist er loose kannst du ebenfalls looser werden, versuchst du einen Blindsteal (die übrigens sehr sehr wichtig bei der SSS sind) musst du gegen loosere Gegner tighter stealen. Die SSS besteht aus wesentlich mehr als Charts, aber für einen Anfänger stellen diese Charts eine gute Basis da. ...

      Ich dachte man soll sich strikt an die halten (heißt es doch immer in den Videos). ?( ?(

      Ich halte mich auch nicht immer dran, denn ich geh auch mal nen doppelten Blind mit AJs mit wenn ich in BB bin und schau mal ob ich was treffe.
      Das hört sich nicht gut an! Entweder du foldest AJs oder du Reraist (auch gegen nen Minraiser). Coldcallen Out of Position ist definitiv falsch, vor allem mit ner Hand wie AJs, das kannst du allerhöchstens mal mit PP machen auf Setvalue, aberdafür kriegst du als SSS'ler je eigentlich nie die korrekten Pot Odds, also am besten sein lassen
    • SeriousF
      SeriousF
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2007 Beiträge: 1.780
      Original von sanjaner

      das kannst du allerhöchstens mal mit PP machen auf Setvalue, aberdafür kriegst du als SSS'ler je eigentlich nie die korrekten Pot Odds, also am besten sein lassen
      Die korrekten Potodds für kleine Pockets sind 1:4, haben wir einen Minraise + Caller vor uns haben wir schon die Odds dafür. "Eigentlich nie die korrekten Pot Odds" ist leicht übertrieben.
    • MeiBra
      MeiBra
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 849
      Original von SeriousF
      Original von sanjaner

      das kannst du allerhöchstens mal mit PP machen auf Setvalue, aberdafür kriegst du als SSS'ler je eigentlich nie die korrekten Pot Odds, also am besten sein lassen
      Die korrekten Potodds für kleine Pockets sind 1:4, haben wir einen Minraise + Caller vor uns haben wir schon die Odds dafür. "Eigentlich nie die korrekten Pot Odds" ist leicht übertrieben.
      Wenn du bei 1:4, da mal nicht was durcheinander bekommen hast. :rolleyes:
    • 1
    • 2