kurzes Casino Erlebnis im Westspiel Berlin am Donnerstag abend 20.11.08

    • Magic85
      Magic85
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 1.276
      Hi, habe am Donnerstag abend das erste mal in einem Casino gespielt und bin mit 200 euro an den tisch gegangen (CashGame). Es waren 2,5/5 Blinds.

      Das Casino war das Westspiel in Berlin.

      Es lief anfangs ganz gut, konnte ein wenig + machen, einmal mit QKs und QQ wo es niemals zum showdown kam.

      Dann kam die AQo Hand wo ich vor dem flop auf 30 erhöht habe und jemand mich callte, alle anderen foldeten.

      Der Flop: 23A (rainbow)

      ich setzte 50 und er erhöhte auf 100, woraufhin ich allin ging.

      am showdown zeigte er mir AK

      kann ich mit AQ hier am flop folden? wenn ich gecallt hätte, wäre ich wohl am turn allin gesetzt worden, daher war für mich klar allin zu gehen.

      das problem für mich war nämlich auch, dass er preflop nur callte und mit AK nicht erhöht hat, worauf ich ihn auf ein schlechteres ace gesetzt habe

      Hatte ich nun pech oder falsch gespielt?^^

      Möglich wäre auch, dass er mich durch die continuation bet nicht auf das ace gesetzt hat und evtl auch mit KK bzw. QQ eine erhöhung angesetzt hat, naja

      Achja, ich nehme ganz stark an, dass mein gegner auch einer von ps.de war, also wenn du diesen text liest, kannst hier ja mal was dazu schreiben =) (ich glaube du erinnerst dich noch daran^^)

      Ich spiele eigentlich gar kein no limit, sondern nur fixed limit, aber da ich den tag in berlin übernachtete wollte ich mal das casino feeling erleben und es war eigentlich nicht schlecht, jedoch in naher zukunft nicht mehr =)
  • 1 Antwort