Everest Stats: Vergleich Elephant und HM

    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      wie in meinem anderen beitrag angemerkt, habe ich zumindest 24K hände nach dem februar 2007, die von HM und elephant in der anzahl exakt gleich erkannt wurden. die hände stammen aus FL FR und SH von .5/1 bis 3/6, meist aber 1/2 und 2/4 SH

      einiges ist in der tat (fast) exakt gleich, auch auf den einzelnen limits:

      HM/Elephant

      Hände: 24682/24681
      Summe $: 1353.16 /1353.16
      BB/100: 2.98 / 3.0

      VP$IP: 23.3 / 23.0
      PFR: 15.8 / 15.9
      AF: 2.31 / 2.0
      WTS: 37.5 / 37.5
      W$SD: 51.7 / 51.7
      Fold SB to Steal: 79.8 / 79.7
      Fold BB to Steal: 59.4 / 55.2
      ATS: 34.0 / 29.6

      die grosse übereinstimmung der werte, spricht ja schon mal dafür, dass beide tools richtig rechnen, sofern sie nicht beide gleich daneben liegen.

      auffällig sind die abweichungen bei AF, Fold BB to Steal und ATS bzw. OpenRaiseLatePosition. liegen hier unterschiedliche definitionen vor und ist bekannt welche und warum?

      PS: bitte die stats nicht analysieren. das ist eine wilde mischung aus FR und SH
  • 6 Antworten
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Generell würde ich sagen, dass evtl der Steal von HM den SB mit einrechnet und daher die Unterschiede kommen. Müsste man aber mal nachprüfen, ansonsten sehen die Werte doch gut aus :)
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      aus der HM definition:

      Fold vs Steal.BB: When in the BB facing a raise from either the Cut-off, button or SB and they fold.

      ich dachte immer, das wäre die allgmeingültige definition, wie sie auch PT oder PO benutzen. und auf die sich auch analysen und empfehlungen der ps-artikel beziehen. liege ich da falsch?

      wenn nein, warum definiert es elephant dann anders.

      bisher noch nicht erklärt ist der unterschied beim AF.
    • AHefe
      AHefe
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 98
      Evtl liegts ja daran dass der Elephant nur open raises aus late/sb zählt während die Definition des HM ja, zumindest dem Wortlaut nach, Raises nach Limpern auch noch mit einbezieht.

      mfg
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Zum AF kann ich dir leider nicht sagen, was die Unterschiede angeht beim FTS, denke ich, dass das daran liegt das wird den SB bei Steals nicht mit einbeziehen momentan.

      Gruß Sebastian
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      und warum bezieht ihr ihn nicht ein und distanziert euch damit von der definition der anderen tools?
    • 6Wishmaster6
      6Wishmaster6
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 3.807
      Wir distanzieren uns absichtlich ja,... aber nur von der Definition die von HM benutzt wird. Meines Wissens bezieht auch PT3 den SB nicht mit ein für den Steal Wert.

      Der Sinn der Sache: Der SB Openraise ist im SB vs BB unverhältnissmäßig höher, verfälscht also ungleich stark einen Wert den man im Prinzip für Defend Situationen aus dem SB/BB benutzen möchte.
      Wenn man, wie wir/PT3 es tun, nur die openraises aus CO und BU mit einrechnet lässt sich mit diesem Wert wesentlich besser arbeiten.