Postgres-DB auslagern und teilen?

    • Nixx
      Nixx
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 34
      Hallo zusammen,

      um eine größere Basis für die Stats zu haben, wäre es praktisch, wenn sich mehrere Benutzer eine Datenbank teilen würden. Ein kurzer Test hat ergeben, dass der Komplett-Import von einem 2. Benutzer funktioniert. Wählt man in den "Portal Einstellungen" auf der "Import"-Seite den entsprechenden Benutzer aus, bekommt man auch auf den Analyse-Seiten dessen Stats angezeigt.

      Hat schonmal jemand ausprobiert, die Datenbank irgendwo im Internet extern zu lagern und mit mehreren Leuten gleichzeitig zu benutzen?

      Gibt es da bekannte Probleme? Auf den ersten Blick scheint alles zu klappen, bei dem o.g. Import gab es keine Duplicates, obwohl wir festgestellt haben, dass wir an einigen Tischen gemeinsam gesessen haben.

      Ist das zulässig? Es ist ja nicht auszuschliessen, dass man irgendwann auch mit einer Person, mit der man eine Datenbank teilen würde, an einem Tisch spielt. Man hätte dann zumindest den Vorteil, jede Hand des anderen (auch ohne Showdown) sofort nachschauen zu können, wenn beide den Auto-Import eingeschaltet haben.

      Fragen über Fragen...
  • 1 Antwort
    • Arngrim
      Arngrim
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2005 Beiträge: 846
      Ohne jetzt zu sehr ins Detail gehen zu wollen, kann ich an dieser Stelle sagen, dass der Gedanke einer zentralisierten Datenbank von den Pokerplattformen nicht gerne gesehen wird.

      Auch wenn der Elephant also theoretisch die Möglichkeit dazu bieten SOLLTE, müssen wir uns als Entwickler zu diesem Zeitpunkt vom Gedanken einer groß angelegten Sammeldatenbank deutlich distanzieren.