Aufstieg und PokerEV - wie schätzt man's ein...

    • Eisflamme
      Eisflamme
      Gold
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 6.479
      Hi,

      einfache Geschichte. Ich möchte über 20k Hände mindestens 3 PTBB spielen, um dann auf NL100 aufzusteigen. Die BR ist längst da und auch kein Thema mehr. Ich habe die Winrate zwar bisher erreicht, laut PokerEV hatte ich aber massiv Glück. In der Vergangenheit hatte ich die entsprechende Winrate nicht. Mein Spiel hat sich an vielen Stellen allerdings auch verbessert. Ich hatte eigentlich nicht das Gefühl, besonders viel Glück zu haben. Wurde nicht sehr oft ausbezahlt, wurde hin und wieder (nicht oft, das geb ich zu!) auch Mal ausgesuckt. Coinflips liefen auch zu meiner Zufriedenheit.
      Natürlich zeigt PokerEV nicht direkt das Glück/Pech an. Wenn Villain am Turn beispielsweise seine Karte trifft und man frohen Mutes mit seiner starken Hand all-in geht, zeigt PokerEV dies nicht als Glück an. Wenn man selbst eine starke Hand trifft, wird das natürlich auch nicht als Glück angezeigt.

      Kurz und gut. PokerEV sagt, ich dürfte nur 1,1 ptbb statt 3,7 ptbb haben. Das ist eine sehr generelle Frage, daher freue ich mich einfach auf Meinungen oder Erfahrungen. Wie schätzt ihr so etwas ein?



      Ich habe zwar jetzt 2,9k BR, aber ich bin sehr unzufrieden mit diesem Ergebnis. Zu viel Glück laut Graph, zu wenig Ausbezahlung, noch immer zu viele Verluste ohne SD statt Gewinnen. Deswegen ist mein bisheriger Plan gerade, nicht aufzusteigen.

      Lg
  • 6 Antworten
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Also was spricht dagegen nicht aufzusteigen ? Mit 2,9k ist das doch locker drin.
      PokerEV sollte man natürlich nicht überschätzen auf diese kleine Samplesize. du runnst halt sehr gut gerade, das sagt noch nicht soo viel darüber aus, ob du nen Lucker bist oder nicht.
      Deine Hände haben als 70/30-Favorit halt oft gehalten, denke ich mal. Genauso haben wahrscheinlich deine AA/KK gute ergebnisse. Wenn du halt 8/8 gewinnst, ist das schon Glück. Ich denke mal das weißt du selber.
    • Eisflamme
      Eisflamme
      Gold
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 6.479
      Ja. Die Frage ist halt, wie so eine Differenz von 2 PTBB in PokerEV dieser Art zu werten ist. Ich meine, kann man davon ausgehen, dass meine Winrate eine Tendenz Richtung 1,2 ptbb zeigt oder dass die Winrate erfahrungsgemäß eher in der Mitte liegt? Aufstieg finde ich mit 1 PTBB nämlich Selbstmord, da bin ich auf NL100 ja wohl ganz klar losingplayer und spiele über meinem Komfort. Da lerne und grinde ich lieber NL50 weiter, bis ich's kann.

      Lg
    • cYde
      cYde
      Black
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 12.690
      Der Graph lässt vermuten, dass du selbst mit ziemlich viel Glück nur ein marginaler Winner auf dem Limit bist. Wie du richtig erkannt hast, werden Colddecks nicht angezeigt, wenn dir aber selber nichts unverhältnisäßiges in der Beziehung aufgefallen ist, sollte das keine großen Winrateunterschiede zur Folge haben.

      Ich würde dir von einem Aufstieg abraten solang du dein Spiel nicht verbesserst.
    • Eisflamme
      Eisflamme
      Gold
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 6.479
      Alles klar. Vielen Dank
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Du hast doch schon einmal NL100 gespielt?

      Dann solltest du da auch nicht so viel Respekt vor haben.

      Ich sage dir ganz ehrlich, diese ganzen Programme machen einen doch nur verrückt. Wenn du auf 20k hands eine Winrate von 3 PTBB erreichst, dann steige auf und lass dir nicht von irgendeinem Programm erzählen dass da Glück dabei war. Glück gehört zum Pokern nun mal dazu.

      Wenn du auf NL100 spielst und 20 Stacks im Downswing verlierst, musst du auch absteigen! Da kannst du dann nicht sagen: "Hey, da war viel Pech dabei, eigentlich wäre ich winning Player und darf auf NL100 bleiben".

      Darfst du nicht, denn die BR ist futsch. Momentan ist sie da...also nutze es.
    • ch1pster
      ch1pster
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2008 Beiträge: 1.243
      pokerev bezieht neben coolern auch andere upswing/downswing aspekte nicht mit ein, wie z.b. abweichung deiner holecards-verteilung von der erwarteten, oder abweichung der gegnerischen holecard-verteilung von der erwarteten (stichpunkt g-bucks).

      ich hab auch keinen grossen skillunterschied zw. NL50 und NL100 gemerkt (auf ftp), daher seh ich - falls dich die moniez nicht scaren - nichts was dagegen spricht, aufzusteigen. solange deine winrate nicht auf die haelfte sinkt, ist es ev+!