Session Review, aber richtig!

  • 12 Antworten
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      Die meisten Hände, sind ja Falten, dann sind noch x no brainer Hände dabei, den Rest kannst dir noch mal zu Gemüte führen. Schwieriger sind natürlich die Hände zu finden, wo man eine gute Gelegenheit für ein Sqeeze play oder einen Resteal verpasst hat.
    • MeiBra
      MeiBra
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 849
      Wer weiss, vielleicht sollte man auch die No-Brainer mal einer breiten Öffentlichkeit vorstellen, zumindest als Anfänger. Je weniger der Hände, dann noch fraglich bleiben, um so tiefer kann man dann nach weiteren Leaks suchen.

      Sucht hier einer eigentlich nach Leaks, indem er z.b. Stats vom Elephant oder PT, mit "Standard-Stats" vergleicht? Meinetwegen findet man auf dieses Weise raus, das das VPIP/PFR zu weit auseinander liegt und schaut, ob die Limps sich wirklich so gelohnt haben?
      Beim PT konnte man ja z.b. seine Handrange für jede Position eingeben und dann danach filtern lassen. Auf diese Weise sah man dann, welche Hände man noch gespielt hat, die man eigentlich garnicht spielen wollte.

      Also schreibt hier mal eure Ideen zum Thema Session Review oder Leak-Search. Ich bin schon gespannt und viele andere sicher auch. ;)
    • fehl2k
      fehl2k
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 974
      Also mein Review beschränkt sich momentan darauf, während dem Spiel interessante Hände, zu notieren und nach der Session zu posten.
      Der Statsvergleich ist ja ganz nett, aber er kann dir nicht wirklich konkret sagen, was du verbessern kannst. Du kannst deine Stats außerdem nicht mit anderen 1:1 vergleichen, weil niemand genauso wie du spielt. Es gibt nicht nur tight und loose, sondern noch eine Menge dazwischen. Aus diesem Grund kannst du dir kaum konkrete Informationen aus dem Statsvergleich rausziehen. Ich würde dir empfehlen ein u2u-Coaching zu machen. Ein Video zu machen, wäre mir zu aufwendig und außerdem könnte dann jeder sehen wer du bist und wie du spielst.

      Was ich dir auch noch empfehlen kann:
      In der englischsprachigen Community gibt es eine sehr interessante Videoreihe, in der ein Anfänger von xarry2 (Coach) ausgebildet wird. Ich verstehe zwar nicht, wie man sowas als Bronze bezeichnen kann, aber egal.
    • Nadiine
      Nadiine
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 29.02.2008 Beiträge: 32.761
      Ok.
      Also meine Session Review sieht im allgemeinen so aus:
      Ich markiere mir während der Session, die Hände bei denen ich mir unsicher bin (egal ob ich folde, raise, pushe,..) und schaue die mir im danach in Ruhe nochmal an. Da hat der HM eine sehr schöne Funktion, weil er dich die Hände nochmal abspielen lässt.
      Keine Ahnung was du genau meinst mit meine Stats mit den Standard-Stats zu vergleichen. Aber das bringt imo nicht viel, du hast halt mal Sessions dabei, da ist dein Vpip und PFR schon aufgrund, dass du halt einfach mehr spielbare Hände bekommst höher als in einer anderen.
      Was mich an deinem Post jetzt gänzlich verwirrt ist die Aussage: "... und schaut, ob die Limps sich wirklich so gelohnt haben?"
      Was limpst du so alles? und dein Vpip und PFR sollten eigentlich gerade als Einsteiger ziemlich identisch sein.
      Was meiner Meinung nach noch viel bringt ist, andere Spieler einfach mal bei einer Session zuschauen zu lassen. Die sehen vielleicht Sachen über die du dir noch keine Gedanken weiter gemacht hast, die aber falsch sind oder jedenfalls diskussionswürdig.
    • MeiBra
      MeiBra
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 849
      Die Stats Vergleiche beziehen sich da natürlich dann schon eher auf größere Samplesizes als eine Session. :D
      Aber wenn man dann halt feststellt, das man halt VPIP PFR weiter auseinander liegt, wäre das eben ein Hinweis darauf, das man nicht so strikt nach Chart spielt, wie der Durchschnitt.
    • Nadiine
      Nadiine
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 29.02.2008 Beiträge: 32.761
      Das wäre vor allem ein Hinweis darauf, dass du viel zu viel limpst!
    • MeiBra
      MeiBra
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 849
      Original von MeiBraMeinetwegen findet man auf dieses Weise raus, das das VPIP/PFR zu weit auseinander liegt und schaut, ob die Limps sich wirklich so gelohnt haben?
      Siehst Du, kaum poste ich zweimal, versteht man mich auch. :D
    • MeiBra
      MeiBra
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 849
      .
    • fred089
      fred089
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2008 Beiträge: 255
      Original von Nadine2404
      Ok.
      Also meine Session Review sieht im allgemeinen so aus:
      Ich markiere mir während der Session, die Hände bei denen ich mir unsicher bin (egal ob ich folde, raise, pushe,..) und schaue die mir im danach in Ruhe nochmal an. Da hat der HM eine sehr schöne Funktion, weil er dich die Hände nochmal abspielen lässt.
      Keine Ahnung was du genau meinst mit meine Stats mit den Standard-Stats zu vergleichen. Aber das bringt imo nicht viel, du hast halt mal Sessions dabei, da ist dein Vpip und PFR schon aufgrund, dass du halt einfach mehr spielbare Hände bekommst höher als in einer anderen.
      Was mich an deinem Post jetzt gänzlich verwirrt ist die Aussage: "... und schaut, ob die Limps sich wirklich so gelohnt haben?"
      Was limpst du so alles? und dein Vpip und PFR sollten eigentlich gerade als Einsteiger ziemlich identisch sein.
      Was meiner Meinung nach noch viel bringt ist, andere Spieler einfach mal bei einer Session zuschauen zu lassen. Die sehen vielleicht Sachen über die du dir noch keine Gedanken weiter gemacht hast, die aber falsch sind oder jedenfalls diskussionswürdig.
      Wie kannst du denn bestimmte Hände makieren? Gibt es da eine funktion in PT3?
      Oder gibt es andere Tips bestimmte Hände wieder zufinden?
    • Nadiine
      Nadiine
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 29.02.2008 Beiträge: 32.761
      Benutze den Holdem Manager und der hat eine Funktion bei der du die Hände markiern kannst.
      Der Elephant kann es glaube ich auch, aber wie es beim PT3 aussieht, da habe ich wirklich leider keine Ahnung.
    • fred089
      fred089
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2008 Beiträge: 255
      Wie machen denn das die leute hier die kein HM benutzen?
    • Vincprinz
      Vincprinz
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2008 Beiträge: 305
      elephant---->letzte hand markieren wenn was unschlüssig ist und dann danach nochmal anschauen