Da ich keine besonders schnelle DSL-Verbindung (wohne in einem Dorf) habe, würde ein Videotransfer ewig dauern.

Eine schnellere und vor allem von der Qualität einmalig gute Möglichkeit wäre es doch, wenn man einfach eine Session aus dem Elephant in einen Player transferieren könnte, der dann die Hand mit Stats anzeigen würde.

Die Datenmengen wären dann im Vergleich super gering. Eine Tonspur müsste man dann allerdings, wenn gewünscht, nachträglich aufnehmen.

Geht mein Vorschlag am Sinn eines Videos vorbei oder wäre das eine sinnvolle Möglichkeit, einfach eine Session mit geringer Datenmenge nachzuspielen?

Oder gibt es die Möglichkeit sogar schon?