Icm??

  • 14 Antworten
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      suchfunktion?
    • cyboern
      cyboern
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 274
      Hab gesucht und ich weis jetzt auch was ICM ungefähr beschreibt.
      Einen anständigen "Lernartikel" wo ich mir das ganze auch aneignen kann finde ich allerdings nicht ?!

      HELP PLS !?!
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von cyboern
      Hab gesucht und ich weis jetzt auch was ICM ungefähr beschreibt.
      Einen anständigen "Lernartikel" wo ich mir das ganze auch aneignen kann finde ich allerdings nicht ?!

      HELP PLS !?!
      icm

      ICM 2

      EV + die dort verlinkten threads

      hast du die bereits gelesen? wenn ja, welche weiteren fragen hast du?
    • cyboern
      cyboern
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 274
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von cyboern
      Ist ja schon ziemlich kompliziert während eines SNG'S und bei Multitabling sich auszurechnen ob das ganze +EV oder -EV.
      Ich mach das ganze immer aus meinem Gefühl heraus.
      während eines sngs ist es praktisch unmöglich, solche rechnungen anzustellen. aber es ist eine gute übung seine moves im nachhinein zu prüfen. dadurch wird das gespür für die richtigen moves immer weiter ausgebildet und man trifft automatisch - meistens - die richtigen ICM/EV-entscheidungen.
    • hotmusic
      hotmusic
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 195
      Also ein ausführlichen Guide brauchst wirklich nicht.
      ICM Prinzip ist wirklich unkompliziert und das Prinzip sollte jeder nach 10 Minuten begriffen haben. Rest ist einfach Spielen -> Analysieren -> Verbessern, solange, bis man es drauf hat. Perfekt wirds wohl niemand können, weil wie schon gesagt die Rahmenbedingungen nicht 100% exakt zu bestimmen sind.
      Du brauchst also keinen "Lernartikel".
      Saug dir einfach SnG Powertools, SnG Wizard oder ßhnliches und spiel damit ein bisschen rum. Bei SnG Wizard ist auch gleich nen Tutorial dabei.
    • cyboern
      cyboern
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 274
      So in die Richtung habe ichs mir auch schon gedacht.
      btw. danke für die Links die du oben gepostet hast,
      jetzt weis ich auch was das ICM ist.

      Noch eine Frage da du ja wie es aussieht Erfahrung mit SNG's hast.

      Ich spiel momentan 5$+0,50 SNG's bei der Konkurenz *schäm* aber da hab ich Geld von einem Bekannten geschenkt bekommen.

      Also hab mit einer 100$ Bankroll begonnen die 5$ 10 Spieler SNG's mit 3 Tischen gleichzeitig zu spielen.
      (nicht schimpfen ich weis dass die Bankroll zu klein ist für dieses Limit, aber naja)

      Jetzt habe ich 80 SNG's gespielt und meine Bankroll liegt nun bei 170$
      also 70$ Plus.

      Nach wievielen SNG'S würdest du sagen dass man das Limit dauerhaft schlägt und ab welcher Bankroll würdest du mir empfehlen auf die 10$+1 SNG's umzusteigen ???
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von cyboern
      Nach wievielen SNG'S würdest du sagen dass man das Limit dauerhaft schlägt und ab welcher Bankroll würdest du mir empfehlen auf die 10$+1 SNG's umzusteigen ???
      sofern es keine speeds/turbos sind, sollten 30-40 buyins genügen um aufzusteigen. solltest du turbos spielen, würde ich ca. 50 buyins wählen. für die speeds auf PP mit ihrer noch schnelleren struktur würde ich 60 buyins wählen.

      80 sngs sind natürlich nicht genug um sagen zu können, ob du ein limit schlägst. ab 500 sngs sind aber schon gewisse aussagen möglich, ob du auf dem richtigen weg bist. dazu müsste man allerdings mehr details kennen (details aus PokerTracker wie VP$P, aggression ...) sowie einige beispielhände gesehen haben.

      anonsten immer eine fundgrube was sng, mtts oder cash betrifft, das 2+2 forum
      2+2 linksammlung
    • cyboern
      cyboern
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 274
      jop auf 2+2 hab ich eh auch schon einiges darüber gelesen.

      ich stöbere eigentlich sehr viel hier im forum und ich bin der meinung dass ich immer mehr ahnung von dem ganzen bekomme.

      wegen den werten von pokertracker oder wie die ganze tools da heißen tue ich mich schwer da ich atm wie schon gesagt auf BWIN poker spiele. (wenn man das hier so sagen darf) weil ich eben da eben 100$ geschenkt bekommen habe von einem bekannten, und ich finde auch dass es auf BWIN sicher viel leichter ist die SNG'S zu schlagen weil sich dort sooooo viele Hobbyspieler befinden die sonst hin und wieder wetten und sich denken dass sie jetzt einfach mal um 20 euro von ihrem wettguthaben abzwacken und einfach mal beim pokern ihr glück versuchen

      auf PP oder PS ist ja jeder zweite mitglied bei PS.de und hat somit vieeel mehr ahnung also die leute auf bwin.

      und für bwin gibt es keine zusatzprogramme die ich nebenbei laufen lassen kann, und da es atm ganz gut läuft und es mir gefällt möchte ich jetzt auch nicht so schnell wechseln.

      oder glaubt ihr dass die SNG'S auf PP genau so leicht zu spielen sind?!?!
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von cyboern
      oder glaubt ihr dass die SNG'S auf PP genau so leicht zu spielen sind?!?!
      ohne das niveau bei deinem anbieter zu kennen, würde ich die PP sng spieler bei den niedrigen buyins (-22$) als absolut unterirdisch bezeichnen.
      bei stars ist das niveau auf den niedrigen buyins (-6,50$) ähnlich, vielleicht etwas höher.
    • cyboern
      cyboern
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 274
      hmm naja dann werd ich vielleicht doch das geld auf bwin auscashen und auf einen deposit bonus bei PP warten und dann das geld rüber transferieren!!!!

      hat ja eigentlich schon viele vorteile auf PP eben auch in beziehung auf ps.de status und so.

      gibt es in naher zukunft wieder solche deposit boni wo man auf seine anzahlung einen gewissen prozentsatz dazu bekommt ?!?!
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      Gibt es immer. Nimm doch einfach den PS.de Code. Ansonsten einfach mal im Netz Ausschau halten.
    • Andragon
      Andragon
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 902
      ICM ist eine gute Sache, wenn die Werte die du dem Gegner gibst auch stimmen. ICM ist eine Methode zu versuchen, Gefühl in eine Formel zu pressen und deine Entscheidungen im Nachhinein zu überprüfen.

      Hirbei gibt es auch Entscheidungen, die ganz knapp sind. Gibst du einem Gegner etwas bessere Stats dann wird aus einem knappen positiven Move ein knapp negativer.

      Die Stats eines Spielers im SNG sind aber grundsätzlich sehr schwer zu ermitteln. Hier kommt es darauf an, die einzelnen SNG Stationen differenziert zu bewerten. Hat nun z.B. ein guter Spieler am Anfang viele gute Hände hast du diesen Spieler viel zu loose. Erfahrung und Bauchgefühl sind hier das wichtigste , aber ICM kommt schon nahe dran und ist eine gute Methode die Erfahrung und das Bauchgefühl zu bekommen.
    • KingPink
      KingPink
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2006 Beiträge: 999
      hab auch ne zeitlang bei bwin gespielt.
      ist aber schon allein bonitechnisch ätzend.
      kannst zwar Punkte sammeln, aber tauschen geht im moment nicht, wurde mir per mail gesagt.
      zudem sind auf bwin viel zu viele europäer, die, wie ich meine, zu großen teilen besser poker spielen, als die amis.

      also auscashen und zu PP wechseln. da findet man sicher die meisten fische...