Feedback NL BSS Einsteiger Coaching 25.11.2008

    • norenore
      norenore
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 2.640
      So,

      heute war ich leider nicht ganz fit und an den Tischen gab es sogut wie keine Hände. Ich denke aber, dass wir das Coaching trotzdem ganz gut rumgebracht haben und ich würde sagen, dass mit Sicherheit nächstes Mal wieder mehr Diskussionsstoff geben wird.

      Danke euch allen für's Zuschauen.

      gruß
      David
  • 13 Antworten
    • friend
      friend
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 105
      unser coach hat trotz krankheit pünktlich angefangen und tapfer und kompetent bis zum Ende durchgehalten.

      War alles ok, besonders dass wenige spielbare hände kamen hat mir gezeigt, dass ich in solchen situation doch nicht alleine bin und wie wichtig es ist dann seiner strategie treu zu bleiben und nicht anfängt mist zu spielen.

      Würde wenn machbar gerne über die AK hand diskutieren, die Du Preflop gereraist hast und dann gegen Conti gefoldet hast. Gibt es die Möglichkeit diese hier reinzustellen ??

      Ansonsten gute Besserung und bis nächste Woche in alter Frische ;-)
    • norenore
      norenore
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 2.640
      Hi friend,

      danke für dein Verständnis und positives Feedback. :)

      Eine entsprechende AK Hand kann ich leider nicht finden und ich kann mich auch leider nicht erinnern, welche du meinen könntest.

      Die einzige AK Hand während des Coachings, die mehr als nur preflop war, war diese hier:


      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $10.05
      BB:
      $10.00

      0.05/0.1 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.64 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is SB with A:diamond: , K:spade:
      7 folds, Hero raises to $0.40, BB calls $0.30.

      Flop: ($0.80) T:heart: , 8:club: , 7:diamond: (2 players)
      Hero bets $0.57, BB calls $0.57.

      Turn: ($1.94) A:club: (2 players)
      Hero bets $1.38, BB calls $1.38.

      River: ($4.70) A:heart: (2 players)
      Hero bets $3.35, BB folds.

      Final Pot: $8.05


      Ich weiß nicht, ob du die meinst.



      Ah...
      Ich glaube du meinst diese AQ Hand:



      Known players:
      SB:
      $10.00
      Hero:
      $10.00
      MP1:
      $7.41
      MP2:
      $6.76
      MP3:
      $19.87
      CO:
      $8.50
      BU:
      $10.10

      0.05/0.1 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.64 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with A:heart: , Q:heart:
      UTG2 raises to $0.20, 2 folds, MP3 calls $0.20, 3 folds, Hero raises to $0.90, UTG2 calls $0.70, MP3 folds.

      Flop: ($2.05) K:spade: , 8:spade: , J:heart: (2 players)
      Hero checks, UTG2 bets $0.50, Hero calls $0.50.

      Turn: ($3.05) J:club: (2 players)
      Hero checks, UTG2 bets $2.90, Hero folds.

      Final Pot: $5.95


      Zur Erklärung vorweg: Minraiser vor dem Flop behandle ich ohne Reads erstmal so, als wären sie Limper. Deshalb sehe ich meinen Raise preflop entsprechend als normalen Iso-Raise und spiele den Flop auch so. Den Rest könnt ja erstmal ihr diskutieren. ;)


      Gruß
      David
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      warum keine conti mit AQs?! ich meine der King ist für uns die beste karte (die wir nicht treffen) und er wird hier hart zum weiterspielen haben, falls er pockets hält. So lässt du dich aus der hand treiben und kannst eigentlich nur auf 3 outs am turn hoffen, da alles andere dich nicht wirklich glücklich macht. klar ist es blöd dann ein reraise zu kassieren, finde es aber immernoch besser als mich von seiner gesamten range rausbluffen zu lassen
    • norenore
      norenore
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 2.640
      Naja, ich denke mal, dass Villain, der ein Fisch zu sein scheint, auf dem Board einfach viel zu viele Hände nicht folden wird und das einzige, was ich dagegen vorzuweisen habe ist mein Gutshot und vielleicht 3 Outs auf das Toppair. Er kann ja Gutshot, OESD, Flushdraw, Toppair, 2nd Pair. Vielleicht würde ich Toppairs zum Folden bekommen, aber die sehe ich nicht unbedingt den Großteil seiner Range ausmachen. Oder gibt es nach seiner Preflop Line Grund, das anzunehmen?
      Wie gesagt: Das Board hat Villain zu oft getroffen und grade OOP kann ich auf sehr wenigen Turnkarten vernünftig weiterspielen. Deshalb c/f ich da mal recht weak.

      Gruß
      David
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      dann ist die frage ob du nicht direkt auf c/f gehst, klar seine bet ist einfach zu klein zum folden, aber eigentlich haben wir nur 5 outs (2 asse ohne spades und 3 zehner ohne spades) als outs, wobei wir mit dem ass auch nicht wirklich glücklich sind. Daher haben wir schon verdammtschlechte karten hier nach odds und outs zu spielen.

      Wwenn wir selbst betten, können wir fast mehr karten 2nd barreln, mit einem herz haben wir richtig an outs gewonnen, mit einem spades gewinnen wir vielleicht foldequity.

      Ich sehe aber ein check vom PFA am flop eigentlich zu häufig als aufgeben an. Hab da selbst probleme meine lines zu balancen, weil man ja valuehände (fast) immer bettet.
    • norenore
      norenore
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 2.640
      Naja, eigentlich war auch c/f der Plan (sicher sollte man c/f eigentlich immer balancen, aber ich denke, dass das auf NL10 und gerade gegen einen fischigen Gegner nicht so wichtig ist). Aber bei diesen Pot Odds brauche ich, wenn ich mir 5 Outs gebe, grade mal ca $2 Implied Odds im Schnitt. Ich denke, dass ich mir die schon geben kann.

      Ein Spades würde ich gegen den Gegner eher nicht 2nd barreln. Ein :heart: bringt uns natürlich viele zusätzliche Outs und wäre gut zum barreln. Daran habe ich aber ehrlich gesagt gar nicht gedacht. ;)
      Ich weiß auch nicht, ob ich damit schon umgestimmt bin.

      Gegen den Gegner sieht mir auf so einem Board c/f als default gar nicht so schlecht aus.
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      Original von norenore

      Gegen den Gegner sieht mir auf so einem Board c/f als default gar nicht so schlecht aus.
      jo, gebe dir recht, wäre auf jedenfall keine schande hier direkt zu folden (auf ne vernünftige bet)
    • friend
      friend
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 105
      Original von norenore
      Hi friend,

      danke für dein Verständnis und positives Feedback. :)

      Eine entsprechende AK Hand kann ich leider nicht finden und ich kann mich auch leider nicht erinnern, welche du meinen könntest.

      Die einzige AK Hand während des Coachings, die mehr als nur preflop war, war diese hier:


      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $10.05
      BB:
      $10.00

      0.05/0.1 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.64 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is SB with A:diamond: , K:spade:
      7 folds, Hero raises to $0.40, BB calls $0.30.

      Flop: ($0.80) T:heart: , 8:club: , 7:diamond: (2 players)
      Hero bets $0.57, BB calls $0.57.

      Turn: ($1.94) A:club: (2 players)
      Hero bets $1.38, BB calls $1.38.

      River: ($4.70) A:heart: (2 players)
      Hero bets $3.35, BB folds.

      Final Pot: $8.05


      Ich weiß nicht, ob du die meinst.



      Ah...
      Ich glaube du meinst diese AQ Hand:



      Known players:
      SB:
      $10.00
      Hero:
      $10.00
      MP1:
      $7.41
      MP2:
      $6.76
      MP3:
      $19.87
      CO:
      $8.50
      BU:
      $10.10

      0.05/0.1 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.64 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with A:heart: , Q:heart:
      UTG2 raises to $0.20, 2 folds, MP3 calls $0.20, 3 folds, Hero raises to $0.90, UTG2 calls $0.70, MP3 folds.

      Flop: ($2.05) K:spade: , 8:spade: , J:heart: (2 players)
      Hero checks, UTG2 bets $0.50, Hero calls $0.50.

      Turn: ($3.05) J:club: (2 players)
      Hero checks, UTG2 bets $2.90, Hero folds.

      Final Pot: $5.95


      Zur Erklärung vorweg: Minraiser vor dem Flop behandle ich ohne Reads erstmal so, als wären sie Limper. Deshalb sehe ich meinen Raise preflop entsprechend als normalen Iso-Raise und spiele den Flop auch so. Den Rest könnt ja erstmal ihr diskutieren. ;)


      Gruß
      David
      nein, die wars leider nicht ... trotzdem vielen Dank für Deine Mithilfe.
    • norenore
      norenore
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 2.640
      Hallo friend,

      tut mir leid, dass ich dir nicht helfen konnte. Weißt du vielleicht noch etwas mehr von der Hand? Ging es dir um einen speziellen Move, ein spezielles Thema oder etwas? Ich fände es schade, wenn ich dir wirklich gar nicht helfen kann. ;)

      Gruß
      David
    • friend
      friend
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 105
      ok, vielen Dank ...

      habe gerade versucht die Hand nochmal in mein Gedächtnis zu beamen ...

      bekomme leider die Positionen nicht mehr hin ...

      Könnte so gwesen sein ...

      Wir Raisen Preflop mit AK, Gegner callt, Flop nur low Cards, Gegner setzt Conti, wir folden ... für mich sah dies nach einem Standardmove des Gegners aus und ich hatte mich gefragt, warum wir hier nicht mal reraisen oder 3 betten für Information ...

      Aber da die Frage nicht all zu kriegsentscheidend ist und bevor ich hier eine Hand rein setze, welche vermutlich nicht korrekt ist, lass uns einfach die nächsten Hände abwarten ... kommen bestimmt noch welche zum diskutieren =) ...werde nächstes mal die Handnummer aufschreiben, dann geht auch nichts verloren ...

      Nochmal vielen Dank für Dein Engagement und bis zum nächsten coaching.
    • stormking666
      stormking666
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2008 Beiträge: 3.572
      Original von norenore
      Naja, eigentlich war auch c/f der Plan (sicher sollte man c/f eigentlich immer balancen, aber ich denke, dass das auf NL10 und gerade gegen einen fischigen Gegner nicht so wichtig ist). Aber bei diesen Pot Odds brauche ich, wenn ich mir 5 Outs gebe, grade mal ca $2 Implied Odds im Schnitt. Ich denke, dass ich mir die schon geben kann.
      Aber auf was außer einer T willst du nochmal richtig Gas geben? Eigentlich wollen wir wenn wir nicht gerade zur Straight improven trotzdem sehr günstig zum SD auf ein Ass hier nochmal richtig den Pot anzufüttern finde ich auch etwas riskant da er hier gut 2pair halten kann oder das Ass ihm vielleicht auch hilft.

      Ich würde hier entweder eine cbet machen oder direkt folden aber ohne Initative OOP zum Turn gefällt mir eigentlich nicht, auch wenn die Bet nur 1/4 PS ist.
    • norenore
      norenore
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 2.640
      Hi zusammen,


      @friend: Wenn der Gegner bettet, obwohl er nicht preflop Aggressor ist, nennt man das eine Donkbet anstelle einer Contibet.
      Was ein Gegner hat, wenn er eine solche Bet macht, lässt sich ohne Reads fast überhaupt nicht abschätzen und gegen unbekannte Gegner lässt sich noch schwerer abschätzen, welche Hände sie gegen einen Raise folden würden.
      Es gibt Spieler, die raisen grundsätzlich gegen fast jede Donkbet, ich persönlich lasse Villain aber zumindest beim ersten Mal fast immer gewähren. Macht er öfters eine Donkbet, versuche ich, mein Spiel anzupassen. Was ich auch oft mache, ist mir jeweils die Boardtexturen in die Playernotes zu schreiben, auf denen er Donkbets macht bzw auf denen er donk/fold, donk/call oder donk/3bet spielt. Dadurch bekommt man relativ schnell ein Gefühl dafür, mit was für Ranges Villain diese Donkbet machen könnte.
      http://www.pokerstrategy.com/de/strategy/weekly-no-limit/783/
      Da gibt es sogar noch einen Artikel dazu. :)
      Ich habe den Artikel jetzt nicht nochmal gelesen, aber da wird das nochmal wesentlich ausführlicher und besser erklärt. ;)


      @stirmking: Wenn ein A kommt, kann ich auf jeden Fall nochmal etwas Gas geben. Villain ist immerhin ein Fisch und seine Bet am Flop sagt nun wirklich überhaupt nichts über seine Handstärke aus. Natürlich ist auch ein A nicht optimal, aber mit Toppair kann ich durchaus noch Value erwarten. Nagut, das A :spade: wäre schon ugly, aber ansonsten gehts ja noch. ;)
      Für 5:1 den Flop zu folden mit so vielen Karten, die mir helfen könnten und wenn ich nur so geringe Implieds brauche, wäre doch schon sehr weak, oder?


      Gruß
      David
    • stormking666
      stormking666
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2008 Beiträge: 3.572
      Nein finde ich eigentlich nicht. Wenn du am Turn improvest wie willst du weiter spielen du mußt den Turn for Protection eigentlich beten. Wenn du am Turn jetzt 2$ anspielst und einen Call bekommst ist der Pot 7$ groß und ihr habt beide nur noch um die 5$ left.

      Also kommst du eigentlich nicht mehr aus der Hand raus und du mußt auf einem sehr ekeligem Board ganz schnell mit TP um deinen Stack spielen. Also 2$ Implieds mit nehmen zu müssen finde ich hier zuviel das sind halt auch 20BB.